Skip to main content

Disavow-Benachrichtigungen in den WMT, Panda 4.1 und Netz-Auftritte ohne Webseite

  • Geschrieben von SEO-Küche am 07.10.2014

PDF herunterladen

"NEWS" cubes (live breaking feed web blog social media)

Google bringt Ladengeschäfte ohne eigene Webseite ins Netz

Google hat auf googlewebmastercentral.blogspot.de eine Videoreihe veröffentlicht, in der speziell für kleine Unternehmen oder Ladengeschäfte Tipps und Tricks vorgestellt werden, wie man ohne Webseite im Netz eine Präsenz aufbauen kann – per Yelp, Facebook oder Google+.

In insgesamt sechs kurzen Videos werden grundlegende Prinzipien des Online-Marketings erklärt: Von der Analyse des Kundenverhaltens im Web, über den Konversionspfad bis hin zur erfolgreichen Kundenkommunikation.

Screenshot aus: https://www.youtube.com/watch?v=gzVMeXI94h0&list=PLKoqnv2vTMUPsaJ_uSoURcrNlyyBXE640
Screenshot aus: https://www.youtube.com/watch?v=gzVMeXI94h0&list=PLKoqnv2vTMUPsaJ_uSoURcrNlyyBXE640

Natürlich hat Google ein Interesse daran, mehr Ladengeschäfte in das Google Netzwerk (Google My Business, Google+) zu bringen, welches jetzt schon eine eigene, recht mächtige Plattform in Netz ist. Interessant ist dennoch, dass in dem Beitrag explizit auf Facebook und Yelp verwiesen und verlinkt wird – Yelp liegt mit Google noch immer irgendwie im Clinch und Facebook arbeitet sich langsam aber sicher zu einem ernsthaften Konkurrenten hoch. Aber der Nutzer steht ja im Fokus von Googles Bemühungen.

Benachrichtigungen über den Stand der Disavow-File werden in den Webmaster Tools implementiert?

Wie seo.at berichtet, hat Gary Illyes auf der vor kurzem beendeten Search Marketing Expo in New York erklärt, dass er gerne eine Benachrichtung über den Stand der Disavow-File in den Google Webmaster-Tools implementiert hätte. Ob sich das intern bei Google durchsetzt, ist unklar, wünschenswert wäre es auf jeden Fall. Damit könnten Webmaster “live” sehen, welche Links bereits entwertet, also in den Augen Googles auf nofollow gesetzt werden, und welche noch ausstehen.

Panda 4.1. ist immer noch aktiv

Laut einem Beitrag auf searchengineland ist das neueste Panda Update immer noch aktiv. Panda 4.1 sollte laut Google ein „langsames“ Update sein, welches eher gemächlich ausgerollt wird. Allerdings rollt es immer noch. Wer starke Ranking- und Trafficveränderungen an seinen Webseiten feststellt, muss sich noch etwas gedulden, bis sich die Wogen glätten.

Und wenn die sich geglättet haben, kommt vermutlich direkt das nächste Pinguin Update :-). Es wird ein heißer Herbst werden!

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

blog für onlineshop sinnvoll

Braucht ein Online Shop einen Blog?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.10.2021

Content ist King. Diesen Satz liest und hört man seit Jahren, wenn es um Erfolg im Online-Bereich geht. Gerade für Online Shops kann gutes Content Marketing den entscheidenden Unterschied ausmachen, um vor der Konkurrenz zu landen. Content Marketing ist mittlerweile für den E-Commerce Bereich so wichtig, dass schon von Content […]

online marketing weihnachten tipps

Das müssen SEOs für die Weihnachtszeit beachten

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 01.10.2021

Noch ist der Sommer nicht lange vorbei, doch als SEO denkt man immer einige Monate voraus. Schon jetzt lohnt es sich, für die Weihnachtszeit zu planen, denn traditionsgemäß werden in den letzten Wochen vor Jahresende im E-Commerce die besten Umsätze gemacht. Da viele Maßnahmen etwas Zeit benötigen, um ihre volle […]

produktbeschreibungen duplicate content google meinung

Das passiert, wenn Ihr Eure Produkttexte einfach vom Hersteller kopiert

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.09.2021

Viele Webseitenbetreiber stehen vor dem Problem, dass sie für viele Tausend Produkte in Ihren Onlineshops kaum für jedes einzelne Produkt eigene Produkttexte erstellen können. Oft werden dann die Produktbeschreibungen vom Hersteller übernommen, was jedoch zu Duplicate Content führen kann. Solche doppelten Inhalte will man in der Regel vermeiden, da diese […]

degut 2021 arena berlin

Die deGUT lädt ein – Wir sind dabei

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.09.2021

Mit vielen Seminaren, Workshops und Infos rund um Existenzgründung und Unternehmertum können sich Teilnehmer am 29. Und 30. Oktober bei den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen in der ARENA Berlin informieren und beraten lassen. Nach langer Zeit ohne Veranstaltungen ist die SEO-Küche auch wieder dabei und bietet Interessierten die Möglichkeit ins […]

linkmaskierung tipps tricks

Linkmaskierung – Arglistige Täuschung oder sinnvoll?

  • team female
  • von Annemarie D.
  • 15.09.2021

Wer bei Linkmaskierung an Masken denkt, hat schnell Bilder von bunten Karnevalsumzügen im Kopf, bei denen die Menschen in andere Rollen schlüpfen und sein können, wer sie sein wollen. Masken werden aber auch genutzt, wenn jemand nicht erkannt werden will. Das ist bei kriminellen Aktivitäten wie Einbrüchen und Banküberfällen oft […]

domain expired für links

Expired Domains: Potenziale und Gefahren für den Linkaufbau

  • team female
  • von Annemarie D.
  • 07.09.2021

Webseitenbetreiber und auch SEOs investieren nach wie vor viel Zeit in einen nachhaltigen und gesunden Linkaufbau. Kein Wundern, denn immer noch ist das Linkprofil ein wichtiger Rankingfaktor für Google. Die Möglichkeiten, qualitativ hochwertige Links aufzubauen, sind nach wie vor enorm vielfältig und reichen von Branchenbuch-Links und Links in Foren über […]