Skip to main content

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links auch niemand. Genau dafür kann man Links kürzen und das geht zum Glück ziemlich einfach und schnell mit einem URL-Shortener. In der Regel ist es ganz einfach aus einem sehr langen Link einen Kurzlink zu erstellen: URL-Shortener aufrufen, Link reinkopieren und auf den jeweiligen Button klicken – Fertig ist der Kurzlink.

Diese URL-Shortener gibt es

bit.ly

bit.ly link shortener

Als einer der führenden Anbieter im Bereich der URL-Verkürzer generiert bit.ly beeindruckende 256 Millionen verkürzte Links jeden Monat. Namhafte Unternehmen wie Amazon, Nike und die New York Times zählen auf diesen weit verbreiteten Service.

Nutzer können monatlich bis zu 10 Links kostenlos kürzen und diese direkt für Beiträge in sozialen Netzwerken nutzen.

Erweiterte Funktionen wie anpassbare Marken-Links, Verwaltung von Werbekampagnen oder detaillierte Tracking- und Analyse-Tools sind allerdings nur in der Premium-Version verfügbar.

t1p.de

t1p.de link verkürzer

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten zeichnet sich das in Deutschland entwickelte Tool t1p.de durch seinen Datenschutz aus, da es keine IP-Adressen der Nutzer speichert. Diese URL-Shortener wurde von der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ins Leben gerufen.

Das Tool ermöglicht nicht nur die Erstellung von standardmäßig verkürzten und personalisierten URLs, sondern bietet auch die Möglichkeit, Links mit einem Passwort zu sichern und ihnen ein Verfallsdatum hinzuzufügen. Zusätzlich hat der Dienst aus Deutschland noch einen Vorteil: Der Anbieter überprüft die erstellten Kurz-URLs auf Schadsoftware oder Phishing-Versuche und warnt die Nutzer bei Bedarf.

Tinyurl.com

tinyurl Linik verkürzen

Seit seinem Start im Jahr 2002 konzentriert sich der URL-Verkürzer Tinyurl.com auf die Grundfunktionen des Link-Kürzens und hat sich gerade deswegen zu einem der beliebtesten URL-Shortener entwickelt.

Nutzer können hier auch ohne ein Konto anzulegen personalisierte Kurz-Links erstellen und eine Link-Vorschau nutzen, ohne dass weitere Zusatzfunktionen angeboten werden. Diese Einfachheit macht es besonders für den privaten Einsatz attraktiv.

is.gd

Link Shortener is.gd

Wer einfach und unkompliziert einen Link kürzen möchte, ohne eine Vielzahl an Zusatzoptionen zu benötigen, findet in is.gd eine passende Option. Die Plattform überzeugt durch ihre Einfachheit, bestehend aus nur einem Eingabefeld und einem Button, und bietet eine der benutzerfreundlichsten Schnittstellen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und auch nicht vorgesehen. Dennoch unterstützt is.gd die Erstellung eines QR-Codes für die gekürzte URL sowie die Möglichkeit, eine individuelle Endung zu wählen.

URL-Shortener werden weltweit millionenfach genutzt. Die Einsatzmöglichkeiten der URL-Verkürzer sind vielfältig und die Vorteile von verkürzten Links sind folgende:

  • Verkürzte Links verbessern die Handhabbarkeit und Platznutzung von URLs.
  • Lange Links (über 50 Zeichen) nehmen unnötig viel Platz in Dokumenten ein und wirken oft deplatziert.
  • Verkürzte URLs reduzieren die Länge auf ein Minimum, was die Integration in Texte ästhetischer macht.
  • In gedruckten Materialien erleichtern verkürzte URLs das Notieren, da nur die kurze Version abgeschrieben werden muss.
  • Besonders vorteilhaft auf Druckerzeugnissen mit begrenztem Platz, wie Visitenkarten, ermöglichen sie die Darstellung langer URLs in kompakter Form.
  • Verkürzte URLs sparen minimal Datenvolumen, was bei QR-Codes oder NFC-Tags entscheidend sein kann.
  • QR-Codes mit kurzen Links sind übersichtlicher, einfacher zu scannen und auch in kleineren Formaten lesbar.
  • Im Gegensatz dazu benötigen QR-Codes mit langen URLs eine größere Druckgröße für die Lesbarkeit.
  • In Messaging-Diensten mit Zeichenbegrenzung helfen kurze URLs, Platz zu sparen und potenziell Kosten zu reduzieren.

Titelbild © momius / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Campixx 2024 Recap

Unser Campixx 2024 Recap

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.06.2024

Das war die Campixx 2024 Die Campixx 2024 ist schon wieder vorbei und für uns ist es Zeit kurz zurückzublicken, oder anders: Unser Campixx 2024 Recap. Die diesjährige Campixx fand im Van der Falk Hotel im Süden Berlins statt. An dieser Stelle können wir schon mal sagen, dass die Location […]

Newsletter Ideen Titelbild

7 Newsletter Ideen: Wie ihr euren E-Mail-Marketing-Erfolg maximiert

  • Nina
  • von Nina Dollhopf
  • 24.05.2024

Tipps für euren Newsletter: So wird euer E-Mail-Marketing effektiver Ein gut durchdachter Newsletter kann nicht nur die Bindung zu bestehenden Kunden stärken, sondern auch neue Kunden gewinnen und den Vertrieb ankurbeln. Hier stellen wir euch innovative Newsletter-Ideen vor, die eure E-Mail-Strategie aufs nächste Level stellen und eure Professionalität unter Beweis […]

So erstellen Sie relevante Inhalte für die gesamte Customer Journey

Relevante Inhalte entlang der gesamten Customer Journey erstellen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 17.05.2024

Ein nahtloses Kundenerlebnis von der ersten Interaktion mit einem potenziellen Kunden bis hin zu allen weiteren Kontaktpunkten zu schaffen, ist das Ziel jedes Unternehmens. Dieses Ideal zu erreichen, erfordert zunächst ein tiefes Verständnis für die Reise, die Kunden durchlaufen, und die Fähigkeit, gezielt und wirkungsvoll mit ihnen zu kommunizieren. Die […]

Sieger SEO-Contest Titelbild 2024

marmato gewinnt SEO-Contest 2024 von Agenturtipp.de

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.05.2024

Der SEO-Contest 2024 von Agenturtipp hat einen Sieger: Die marmato GmbH Nachdem es an den Stichtagen noch teilweise starke Ranking-Veränderungen gab, konnte sich das marmato Team letztlich durchsetzen und den Sieg beim Contest mit nach Hause nehmen. Glückwunsch von uns und natürlich auch an die Zweit- und Drittplatzierten und alle […]

KI-Tools für die Recherche: So vereinfachen Sie wissenschaftliches Arbeiten

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 07.05.2024

Künstliche Intelliz (KI) verändert die Art und Weise, wie wir recherchieren und wissenschaftlich arbeiten. Immer mehr KI-basierte Tools unterstützen Forschende und Studierende bei der Literatursuche, Datenanalyse und Schreibprozess. Wir stellen die besten KI-Tools für die Recherche vor und zeigen, wie sie das wissenschaftliche Arbeiten erleichtern. Literaturrecherche mit KI-Unterstützung Ein zentraler […]

Titelbild SEO Contest 2024

SEO-Contest 2024: Die erste Halbzeit ist vorbei!

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2024

SEO-Contest RankensteinSEO: So ist der Zwischenstand zur Halbzeit Auch dieses Jahr veranstaltet Agenturtipp.de wieder den beliebten SEO-Contest, diesmal mit dem Keyword „RankensteinSEO“. Als Sponsor blicken wir diesmal als neutraler Beobachter auf die ersten Zwischenstände und sind gespannt, wer am Ende die Nase vorn hat. Die wichtigsten Infos zum SEO-Contest auf […]