Skip to main content

Kooperation zwischen Bing UK und National Health ServiceDer National Health Service (NHS), das staatliche Gesundheitssystem für Großbritannien und Irland, kooperiert zukünftig mit Bing UK, um die Arztsuche zu vereinfachen. Die Grundlage dieser Zusammenarbeit bietet eine umfangreiche Datenbank mit allen in Großbritannien und Irland verfügbaren Hausärzten (GPs) und Krankenhäusern. Mit diesem Schritt verlagert NHS die Suche nach nahegelegenen Hausärzten und Krankenhäusern zusätzlich in die Websuche.

NHS begründet diesen Schritt mit der höheren Verfügbarkeit wichtiger Informationen für die Nutzer. Denn obwohl das Verzeichnis auf der eigenen Webpräsenz ungefähr 45 Millionen Aufrufe zur Arztsuche oder weiterführenden Auskünften verzeichnet, ist dies nur ein geringer Teil der tatsächlichen Anfragen in Suchmaschinen. Die Kooperation mit Bing UK vereinfacht für die Nutzer das Auffinden relevanter Informationen. In Zukunft erübrigt sich das Aufrufen spezieller Ärzteverzeichnisse und die zum Teil sehr umständliche Suche nach einem Hausarzt im näheren Umfeld. Es reicht völlig aus, in die Suchleiste “GP in [Ort]” einzugeben.

Nach dem Absenden der Anfrage erhält der Nutzer alle im näheren Umfeld praktizierenden Ärzte übersichtlich als Karussell dargestellt. Diese besondere Anzeigeform erleichtert das Erfassen aller verfügbaren Informationen auf einen Blick sowie den Vergleich mehrerer Arztpraxen. Neben dem Praxisnamen, den Öffnungszeiten und der detaillierten Adresse enthält die Darstellung die aktuelle Bewertung durch Patienten sowie den Hinweis darauf, ob die Praxis neue Patienten annimmt. Ausführlichere Informationen erhält der Nutzer durch einen Klick auf das Suchergebnis. Diese beinhalten beispielsweise Downloadmöglichkeiten für Anmeldeformulare oder genauere Hinweise zu Parkplätzen oder Barrierefreiheit.

Dieser Service bringt zahlreichen Nutzern verschiedenste Vorteile. In erster Linie vereinfacht die Kooperation zwischen Bing UK und National Health Service die Arztsuche signifikant und optimiert die Auswahl der Arztpraxis entsprechend den individuellen Bedürfnissen. Durch den großen Informationsgehalt der Suchergebnisse sind Patienten mit Handicap in de Lage, innerhalb kurzer Zeit eine barrierefreie Arztpraxis auszuwählen. Berufstätige entscheiden sich anhand der Öffnungszeiten für jene Arztpraxis, die ihre individuellen Anforderungen erfüllt. Bing UK und NHS sind sich sicher, dass die Nutzer diesen Service sehr positiv sehen und ihn hervorragend annehmen.

Dass sich diese spezielle Zusammenarbeit auch auf die Marktanteile der Suchmaschine auswirkt, ist unbestritten. Vor allem unter dem Aspekt der 2016 erreichten 20 Prozent Marktanteilen ist diese Kooperation zur Arztsuche ein Alleinstellungsmerkmal, das sich Bing auf dem britischen Markt sichern konnte.

Bild: 136617960 – Medical technology concept . Mixed media © Sergey Nivens



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*