Skip to main content

Google kann jetzt auch „vergessen“

  • Geschrieben von SEO-Küche am 15.05.2014

PDF herunterladen

Thinking about browser window. Search conceptDas Urteil des EuGH zu den Datenschutzrichtlinien ist zwar schon ein paar Tage alt, die Reaktionen darauf bevölkern aber nach wie vor die Nachrichtenseiten, wohin man auch schaut. Im Kern dreht es sich um Folgendes: Sind über mich Informationen auf Webseiten gespeichert, dann habe ich die Möglichkeit, eine Löschung dieser Seiten aus den Suchergebnissen bei Google einzuklagen – sofern ich mein Recht auf Privatsphäre verletzt sehe. Welche Auswirkungen dieses Urteil haben wird, lässt sich noch nicht wirklich abschätzen. Die Frage ist. Wird möglicherweise auch die SEO Branche betroffen sein?

Ich vermute mal – Nein. Wie man es dreht und wendet, es kommt kein wirklicher Nutzen (oder Schaden) aus der Perspektive der Suchmaschinenoptimierung heraus. Auch wenn es schon einige gute Anregungen gibt:

recht-auf-vergessen

Obiger Vorschlag wird natürlich nicht funktionieren – man löscht einfach den Kommentar und gut ist. Nunja, spannend in diesem Zusammenhang ist auch die Frage, ob Politiker, die in der Vergangenheit in illegale oder sonst wie verdächtige Aktionen verwickelt waren, einen Suchindexausschuss beantragen dürfen. Dieser Punkt wäre natürlich auch auf „normalsterbliche“ Personen, deren illegale Aktivitäten im Netz dokumentiert sind, anwendbar.

Oder ist das Urteil ein Eingriff in das Recht auf freie Meinungsäusserung? Wird damit das Internet weiter zensiert, wie Jimmy Wales meint? Immerhin wäre Wikipedia die Seite, auf die das Urteil die größten Auswirkungen haben könnte. Interessant ist auch folgender Gedanke: In Zeiten einer theoretischen (und wohl auch praktischen) Totalüberwachung mit Hilfe von (aber nicht nur) Metadaten, erscheint es fast naiv zu glauben, man könne negative Einträge im Netz löschen lassen, um seine Persönlichkeitsrechte zu schützen.

Was meint die Leserschaft? Wird das Urteil Auswirkungen auf die Arbeit von SEO, SEM und Co haben? Wir sind gespannt auf Eure Meinungen…

Update 2.6.2014:

Google stellt ein Formular zur Verfügung, mit dem man das Urteil des EuGH in die Tat umsetzen kann. Ihr findet das hier: https://support.google.com/legal/contact/lr_eudpa?product=websearch

Den gängigen Nachrichtenportalen nach wurden bereits über 12.000 Anträge eingereicht. Gute 40% kommen aus Deutschland 🙂

Update 4.6.2014: Es sind mittlerweile 41.000 Anträge bei Google eingegangen.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

contentbär

Contentbär – Der SEO Contest 2021

  • SEO-Küche Logo
  • von SEO-Küche
  • 10.05.2021

Contentbär. Ein Fantasiewort. Noch! Denn schon in wenigen Wochen wird Contentbär nicht nur SEOs, sondern vor allem auch Google ein Begriff sein. Beim jährlichen SEO-Contest von SEO-Vergleich.de erstellen und optimieren SEO-Junkies Websites, um genau für dieses Keyword zu ranken. Unser Ziel dabei ist klar: Position 1 für das Keyword Contentbär! […]

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 06.05.2021

In den letzten Jahren hat Social-Media-Marketing für die Hotellerie immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zwei wichtige Social-Media-Kanäle für das Marketing in dieser Branche sind zum Beispiel Instagram und Facebook. Aber was macht Social-Media so interessant für die Hotellerie? Und ist es wirklich lohnenswert, wenn Hotelunternehmen in professionelles Social-Media-Marketing investieren? Anhand […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick April 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 05.05.2021

Alle Socia Media News: Unser Social Media Rückblick für den April April, April, der macht was er will! Auch in der Social-Media-Welt kehrte im April keine Ruhe ein. Wie immer haben wir für euch alle wichtigen Änderungen und Ankündigungen rund um Facbook, Instagram, TikTok & Co. in unserem Social Media […]

google bewertungen stagebild

Bewertungen in Google My Business: Unsere Tipps

  • michael magura
  • von Michael
  • 04.05.2021

Online-Bewertungen sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen durch Nutzer im Internet.

Online Konferenz

Google Commerce Camp 2021- Unser Recap

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 29.04.2021

Unser Eindruck vom Google Commerce Camp 2021  Auch 2021 veranstaltete der Händlerbund wieder das Google Commerce Camp. Eine Digitalkonferenz für alle Neulinge im Online-Geschäft, die sich in die Google–Produkte einarbeiten wollen oder solche, die Ihre Kenntnisse noch ausbauen möchten.  Also hieß es am 21. Und 22. April 2021: Lasst uns über Google sprechen! Zwei Tage, zwei Bühnen – […]

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 25.04.2021

Die Corona-Krise hält bereits über ein Jahr an und hinterlässt eine große wirtschaftliche Unsicherheit. Aber gerade jetzt können Sie Online-Marketing nutzen, um die negativen Effekte der Krise deutlich abzuschwächen, während andere Unternehmen möglicherweise versuchen, ihre Kosten oder Dienstleistungen zu senken. Mit Online-Marketing können Sie nachhaltiges Wachstum entwickeln. Wir unterstützen Sie […]