Skip to main content

Google Authorship und die beste Technik gegen Spam

  • Geschrieben von SEO-Küche am 28.02.2014

PDF herunterladen

Google Authorship
© pogonici – Fotolia.com

Google Authorship – man hört, dass es wichtig ist, wie man es einrichten kann und was es einem bringt: nämlich Autorität, Wiedererkennung, bessere Suchergebnisse.

Dabei ist Google Authorship noch einiges mehr: eine richtig gute, interessante und vielleicht kritische Strategie Googles gegen Spam.

Wieso? Den Hinweis habe ich von Aastha Tandon auf Bills Belews Blog

Aasthas (und meine) Hypothese ist: Google hat es satt, gegen Spam zu kämpfen, der die SERPs „manipulieren“ will. Google will ein Netz für den Nutzer, ein gutes Netz, ein sinnvolles Netz. Zumindest sagt Google das. Angenommen, dies stimmt: Wie kann ich am besten gegen Manipulationen vorgehen? Indem ich eine persönliche Note in die Suchergebnisse bringe – durch ein Gesicht und einen Namen. Eine Person. Personen haben einen Ruf, eine Reputation und versuchen diese möglichst positiv aufzubauen. Menschliches Verhalten an der Basis. Zum Content kommt nun Persönlichkeit hinzu.

Panda und Pinguin machen technischen (aka „Black Hat“) SEOs das Leben schwer. Der Algorithmus ist besser geworden, ist aber noch immer ein Algorithmus. Etabliert sich der Author Rank, haben wir mehr als nur einen Algorithmus der theoretisch immer von intelligenten SEO-Techniken geschlagen werden kann. Wir haben einen menschlichen Aspekt im Spiel, der sich nicht so leicht manipulieren lässt, da die Reputation einer Person auf dem Spiel steht.

In Zukunft werden nur die Ergebnisse hoch ranken, die einen Autor bzw. einen Author Rank vorweisen können. Und um einen hohen Author Rank zu bekommen, muss man Experte in seinem Gebiet werden, man muss Content raushauen, man muss den Leuten etwas Sinnvolles sagen können (Stichwort Google Communitys), man muss echte Arbeit leisten. Rein mit technischem SEO kann man da nicht viel manipulieren.

Das hängt auch mit den Rankingfaktor „Frequency“ zusammen. Es genügt nicht, einmal eine SEO-Optimierung vorzunehmen, hochwertigen Content zu posten und gut ist. Die Konkurrenz schläft nicht – nur wer aktiv ist, wird belohnt. Wie aktiv man nun sein muss, hängt von der Thematik ab, kann von einmal im Monat bis mehrmals täglich reichen.

Facebook treibt übrigens ähnliche Spielchen, ist aber längst nicht so weit wie Google: . Hier geht es darum dass Seitenbeiträge und Kommentare mit den Namen dessen versehen sind, der gepostet hat. Ein erster Schritt für ein Facebook Authorship. Da Facebook seine Seitenverwaltung kontinuierlich erweitert, ist zu erwarten dass noch mehr in die Richtung kommen wird.

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]

nexus messe 2021 ticket rabatt

Die SEO-Küche auf der NEXUS 2021

  • von Christoph
  • 21.01.2021

Die E-Commerce-Messe NEXUS 2021 Ihr wollt endlich mal wieder richtiges Messe-Feeling? Herumlaufen, Kollegen ansprechen und auf einen Kaffee treffen? Dann kommt die NEXUS 2021 vom Händlerbund genau richtig! Am 24. und 25. Februar geht es – komplett digital in einer virtuellen Messe-Umgebung – quer durch den E-commerce-Kosmos: Von A wie […]