Skip to main content

Internet searchGoogles „Block Site Feature“ wieder aufgetaucht?

Auf Google+ berichtet ein Kollege von einem Wiederauftauchen des „Block Site Features“ in seinen Suchergebnissen. Bei mir in Deutschland konnte ich solche Optionen bisher noch nicht beobachten, falls jemand ähnliche Erfahrungen wie mein Kollege machen kann, her damit!

Zur Erinnerung: Das „Block Site Feature“ war ein gutes Jahr aktiv, bevor es wieder abgeschaltet wurde. Bisher gab es auch keine Ankündigung, dass dieses Feature wieder aktiviert wird. Mit der Funktion hatte ein Nutzer die Möglichkeit, Seiten dauerhaft aus seinen Suchergebnissen zu sperren. Zum einen war dies ein stark nutzerfreundlicher Aspekt der Google Suche, da ich meine SERPS individualisieren konnte. Zum anderen bekam Google damit ein klares, direktes Signal von den Usern über die Qualität der Suchergebnisse.

 

Matt Cutts: Backlinks werden weniger wichtig werden.

„Google changed the search engine market in the ’90s by evaluating a website’s backlinks instead of just the content, like others did. Updates like Panda and Penguin show a shift in importance towards content. Will backlinks lose their importance? Leah, New York“

Yep, Backlinks werden irgendwann einmal (in einigen Jahren) eine geringere Bedeutung haben. Google will seine Suche und seinen Algorithmus dem Computer in „Star Trek“ annähern – strebt also eine perfekte semantische Suche an. Dafür muss aber erst gesprochene Sprache verstanden werden und zwar von einer Maschine. Und das wiederum hängt stark mit der Entwicklung einer „echten“ künstlichen Intelligenz zusammen, also keiner „programmierten“ künstlichen Intelligenz wie Apples Siri oder der IBM Computer „Watson“, auch wenn IBM mir hier vielleicht widersprechen würde 🙂

Eine etwas ältere aber dennoch gute Zusammenfassung über künstliche Intelligenz findet ihr hier. Wer sich näher mit dem Zusammenhang zwischen menschlicher Sprache und dem Denken und damit indirekt mit den Grundlagen und Problemen einer künstlichen Intelligenz beschäftigen will, dem lege ich die „Philosophischen Untersuchungen“ von Wittgenstein wärmstens ans Herz.

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu koennen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin mit der Verwendung des Facebook-Pixels einverstanden

Schließen