Skip to main content

Google News der Woche

  • Geschrieben von SEO-Küche am 27.02.2015

PDF herunterladen

Google schraubt kräftig an seinen Leistungen für die mobile Suche. Gleich zwei Veränderungen am Ranking wurden heute angekündigt:

Saubere mobile Webseiten werden Pflicht

Ab dem 21. April wird Google die „mobile friendliness“ als Rankingsignal hernehmen. Lange wurde es angekündigt, jetzt wird es Ernst: Wer bis zum 21. April keine ordentliche mobile Webseite hat, wird an Rankings in der mobilen Suche verlieren.

App-Store mit individuellen SERPs

Analog zu den individualisierten SERPs im eingeloggten Modus der klassischen Google Suche, werden ab heute eingeloggte Nutzer individualisierte Suchergebnisse im App-Store bekommen. Damit wird Google „now surface content from indexed apps more prominently in search“. Die Daten für diese individualisierten SERPs kommen von den indizierten Apps selber: Deren Informationen sollen für das Ranking herangezogen werden. In welchem Ausmaß Google die Daten für das Ranking sammelt, ob etwa verschiedene Metriken des Nutzerverhaltens getrackt werden, ist (noch) nicht ersichtlich. Die Ankündigung findet ihr auf dem Google Webmastercentral Blog: Finding more mobile-friendly search results.

app_store

Langsame Webseiten werden markiert

Wenn eine Webseite nur sehr langsam läd, ist das für den Nutzer ärgerlich. Die Ladegeschwindigkeit einer Seite ist daher schon länger ein Rankingfaktor. Neu ist: Wessen PageSpeed zu langsam ist, der wird von Google markiert:

pagespeed

Der Pagespeed wird damit ein Faktor in den SERPs. Mobile Nutzer können sich dann zukünftig vorab überlegen, ob sie auf den jeweiligen Link klicken oder lieber ein anderes Suchergebnis bevorzugen. Lustigerweise sind die mit “SLOW” gekennzeichnete Ergebnisse Youtube und Google Scholar.
Die entsprechende Nachricht kommt von K Neeraj Kayastha auf Google+. Bisher gibt es ausschließlich diese Screenshots mobiler Suchergebnisse. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen Test von Google. Wir halten Euch auf dem Laufenden…

Keine Descriptions in den SERPs?

In den letzten Tagen melden sich einige Nutzer, die keine Descriptions mehr in den SERPs angezeigt bekommen.

marco_f_serps

Mit freundlicher Genehmigung: Malte Landwehr

malte l serps.jpg
Mit freundlicher Genehmigung: Malte Landwehr

Vermutlich spielt Google etwas an seinem Algorithmus rum. Wer hat so etwas noch gesehen?

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

weihnachts wunschzettel

5 Content-Ideen für ein erfolgreiches Weihnachtsmailing

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 21.10.2021

Unsere Tipps für euren Weihnachtsnewsletter Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Für viele Unternehmen heißt es jetzt noch mal Vollgas geben, damit noch viele der eigenen Produkte unter dem Baum landen. Jetzt ist also die beste Zeit, um eine Weihnachtsmailing-Kampagne zu planen und zum passenden Zeitpunkt durch den digitalen Kamin […]

blog für onlineshop sinnvoll

Braucht ein Online Shop einen Blog?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.10.2021

Content ist King. Diesen Satz liest und hört man seit Jahren, wenn es um Erfolg im Online-Bereich geht. Gerade für Online Shops kann gutes Content Marketing den entscheidenden Unterschied ausmachen, um vor der Konkurrenz zu landen. Content Marketing ist mittlerweile für den E-Commerce Bereich so wichtig, dass schon von Content […]

online marketing weihnachten tipps

Das müssen SEOs für die Weihnachtszeit beachten

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 01.10.2021

Noch ist der Sommer nicht lange vorbei, doch als SEO denkt man immer einige Monate voraus. Schon jetzt lohnt es sich, für die Weihnachtszeit zu planen, denn traditionsgemäß werden in den letzten Wochen vor Jahresende im E-Commerce die besten Umsätze gemacht. Da viele Maßnahmen etwas Zeit benötigen, um ihre volle […]

produktbeschreibungen duplicate content google meinung

Das passiert, wenn Ihr Eure Produkttexte einfach vom Hersteller kopiert

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.09.2021

Viele Webseitenbetreiber stehen vor dem Problem, dass sie für viele Tausend Produkte in Ihren Onlineshops kaum für jedes einzelne Produkt eigene Produkttexte erstellen können. Oft werden dann die Produktbeschreibungen vom Hersteller übernommen, was jedoch zu Duplicate Content führen kann. Solche doppelten Inhalte will man in der Regel vermeiden, da diese […]

degut 2021 arena berlin

Die deGUT lädt ein – Wir sind dabei

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.09.2021

Mit vielen Seminaren, Workshops und Infos rund um Existenzgründung und Unternehmertum können sich Teilnehmer am 29. Und 30. Oktober bei den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen in der ARENA Berlin informieren und beraten lassen. Nach langer Zeit ohne Veranstaltungen ist die SEO-Küche auch wieder dabei und bietet Interessierten die Möglichkeit ins […]

linkmaskierung tipps tricks

Linkmaskierung – Arglistige Täuschung oder sinnvoll?

  • team female
  • von Annemarie D.
  • 15.09.2021

Wer bei Linkmaskierung an Masken denkt, hat schnell Bilder von bunten Karnevalsumzügen im Kopf, bei denen die Menschen in andere Rollen schlüpfen und sein können, wer sie sein wollen. Masken werden aber auch genutzt, wenn jemand nicht erkannt werden will. Das ist bei kriminellen Aktivitäten wie Einbrüchen und Banküberfällen oft […]