Skip to main content

Google News der Woche

  • Geschrieben von SEO-Küche am 27.02.2015

PDF herunterladen

Google schraubt kräftig an seinen Leistungen für die mobile Suche. Gleich zwei Veränderungen am Ranking wurden heute angekündigt:

Saubere mobile Webseiten werden Pflicht

Ab dem 21. April wird Google die „mobile friendliness“ als Rankingsignal hernehmen. Lange wurde es angekündigt, jetzt wird es Ernst: Wer bis zum 21. April keine ordentliche mobile Webseite hat, wird an Rankings in der mobilen Suche verlieren.

App-Store mit individuellen SERPs

Analog zu den individualisierten SERPs im eingeloggten Modus der klassischen Google Suche, werden ab heute eingeloggte Nutzer individualisierte Suchergebnisse im App-Store bekommen. Damit wird Google „now surface content from indexed apps more prominently in search“. Die Daten für diese individualisierten SERPs kommen von den indizierten Apps selber: Deren Informationen sollen für das Ranking herangezogen werden. In welchem Ausmaß Google die Daten für das Ranking sammelt, ob etwa verschiedene Metriken des Nutzerverhaltens getrackt werden, ist (noch) nicht ersichtlich. Die Ankündigung findet ihr auf dem Google Webmastercentral Blog: Finding more mobile-friendly search results.

app_store

Langsame Webseiten werden markiert

Wenn eine Webseite nur sehr langsam läd, ist das für den Nutzer ärgerlich. Die Ladegeschwindigkeit einer Seite ist daher schon länger ein Rankingfaktor. Neu ist: Wessen PageSpeed zu langsam ist, der wird von Google markiert:

pagespeed

Der Pagespeed wird damit ein Faktor in den SERPs. Mobile Nutzer können sich dann zukünftig vorab überlegen, ob sie auf den jeweiligen Link klicken oder lieber ein anderes Suchergebnis bevorzugen. Lustigerweise sind die mit “SLOW” gekennzeichnete Ergebnisse Youtube und Google Scholar.
Die entsprechende Nachricht kommt von K Neeraj Kayastha auf Google+. Bisher gibt es ausschließlich diese Screenshots mobiler Suchergebnisse. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen Test von Google. Wir halten Euch auf dem Laufenden…

Keine Descriptions in den SERPs?

In den letzten Tagen melden sich einige Nutzer, die keine Descriptions mehr in den SERPs angezeigt bekommen.

marco_f_serps

malte_l_serps.jpg
Mit freundlicher Genehmigung: Malte Landwehr

Vermutlich spielt Google etwas an seinem Algorithmus rum. Wer hat so etwas noch gesehen?

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

contentbär

Contentbär – Der SEO Contest 2021

  • SEO-Küche Logo
  • von SEO-Küche
  • 10.05.2021

Contentbär. Ein Fantasiewort. Noch! Denn schon in wenigen Wochen wird Contentbär nicht nur SEOs, sondern vor allem auch Google ein Begriff sein. Beim jährlichen SEO-Contest von SEO-Vergleich.de erstellen und optimieren SEO-Junkies Websites, um genau für dieses Keyword zu ranken. Unser Ziel dabei ist klar: Position 1 für das Keyword Contentbär! […]

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

Social-Media-Marketing für die Hotellerie

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 06.05.2021

In den letzten Jahren hat Social-Media-Marketing für die Hotellerie immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zwei wichtige Social-Media-Kanäle für das Marketing in dieser Branche sind zum Beispiel Instagram und Facebook. Aber was macht Social-Media so interessant für die Hotellerie? Und ist es wirklich lohnenswert, wenn Hotelunternehmen in professionelles Social-Media-Marketing investieren? Anhand […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick April 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 05.05.2021

Alle Socia Media News: Unser Social Media Rückblick für den April April, April, der macht was er will! Auch in der Social-Media-Welt kehrte im April keine Ruhe ein. Wie immer haben wir für euch alle wichtigen Änderungen und Ankündigungen rund um Facbook, Instagram, TikTok & Co. in unserem Social Media […]

google bewertungen stagebild

Bewertungen in Google My Business: Unsere Tipps

  • michael magura
  • von Michael
  • 04.05.2021

Online-Bewertungen sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen durch Nutzer im Internet.

Online Konferenz

Google Commerce Camp 2021- Unser Recap

  • Nina
  • von Nina Weller
  • 29.04.2021

Unser Eindruck vom Google Commerce Camp 2021  Auch 2021 veranstaltete der Händlerbund wieder das Google Commerce Camp. Eine Digitalkonferenz für alle Neulinge im Online-Geschäft, die sich in die Google–Produkte einarbeiten wollen oder solche, die Ihre Kenntnisse noch ausbauen möchten.  Also hieß es am 21. Und 22. April 2021: Lasst uns über Google sprechen! Zwei Tage, zwei Bühnen – […]

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

Online-Marketing in der Corona-Krise bietet große Chancen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 25.04.2021

Die Corona-Krise hält bereits über ein Jahr an und hinterlässt eine große wirtschaftliche Unsicherheit. Aber gerade jetzt können Sie Online-Marketing nutzen, um die negativen Effekte der Krise deutlich abzuschwächen, während andere Unternehmen möglicherweise versuchen, ihre Kosten oder Dienstleistungen zu senken. Mit Online-Marketing können Sie nachhaltiges Wachstum entwickeln. Wir unterstützen Sie […]