Skip to main content

Computer virusEigentlich wollte ich einen Beitrag über Webseitensicherheit schreiben. Bei der Recherche bin ich auf einen interessanten Artikel von bauletter.de gestoßen: http://www.bauletter.de/archiv/2014/2014-08-23.php

Ich will den Deutschen Feuerwehr Verband warnen. Denn es kann jeden treffen. Alfons Oebbeke von bauletter.de hat dfv.org wohl schon vor einem Monat auf den Hack hingewiesen, bekam zwar Rückmeldung, aber geändert hat sich nichts. Vielleicht zeigt dieser Blogbeitrag eine Wirkung.

 

Es geht um http://www.dfv.org/. Macht man eine site: Abfrage, bekommt man folgendes Bild:

dfv_org

 

Schaut man sich die Unterseiten im Google Cache an, sieht man folgendes:

dfv_org1

 

Und betrachtet man die Unterseiten in Firefox mit dem Tool „User Agent Switcher“:

dfv_org2

 

Ein normaler Nutzer sieht das nicht. Der Google Bot (und alle anderen Suchmaschinencrawler) aber schon!

 

Der Hack scheint nicht sehr alt zu sein, die Keywordrankings in Sisitrix geben aber schon ein bedenkliches Bild:

dfv_org rankings

Das selbe Bild sieht man bei der Seite http://www.feuerwehrverband.de, welche eine Kopie von dfv.org zu sein scheint.

 

Lieber Webmaster von dfv.org

Die Seite dfv.org wurde gehackt. Der Nutzer sieht das nicht, aber Google schon! www.dfv.org rankt schon für einige böse Keywords. Das ist auf Dauer nicht nur schlecht für euch, sondern auch schlecht für die Seiten die ihr verlinkt und die auf euch verlinken. (Zudem werden auf feuerwehrverband.de Links zu Seiten wie fuci.net oder ucsb-efp.com gesetzt. Diese Seiten sind ebenfalls nach dem selben Muster “gehackt”) Macht doch bitte etwas dagegen! Also, Zugangsdaten (FTP, Datenbanken, CMS) ändern, neue Datenpfade, neuer Adminzugang und den Hoster kontaktieren. Die Seite unter Quarantäne zu stellen ist eine Möglichkeit, in diesem Fall vielleicht zu drastisch. Schließlich Weitere Infos unter: Wenn Ihre Webseite infiziert ist.

 

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*