Skip to main content

Die Google Search Console vorgestellt

  • Geschrieben von Franziska am 03.05.2018

PDF herunterladen

Was ist die Google Search Console:

Die Google Search Console ist eine kostenlose Toolsammlung zur Analyse von Webseiten, welches bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterstützt. Mithilfe von Berichten und Tools lassen sich Fehler im Code, in der Sitemap oder robots.txt feststellen und beheben. Zudem können Suchergebnisse inhaltlich individualisiert und optisch mithilfe von strukturierten Daten optimiert werden. Als Grundlage für die Optimierung bekommt man einen guten Einblick in das Suchverhalten der Nutzer, z.B über welche Suchbegriffe Nutzer zur Webseite gelangen.

Die Search Console kann sowohl für die Optimierung von Webseiten als auch für Apps genutzt werden.

Fragen, die Sie sich stellen sollten und die die Search Console beantworten kann:

  • Kann Google auf Ihre Inhalte zugreifen?
  • Bei welchen Suchanfragen wurde Ihre Website unter den Ergebnissen angezeigt?
  • Führen bestimmte Suchanfragen zu mehr Zugriffen auf Ihre Website als andere?
  • Werden Produktpreise, Kontaktinformationen oder Veranstaltungen in ausführlichen Suchergebnissen aufgeführt?
  • Welche Websites sind mit Ihrer Website verlinkt?
  • Funktioniert Ihre mobile Website gut für Besucher, die auf einem Mobilgerät suchen?

Warum ist dieses Tool so wertvoll

Die Search Console ist das einzige Tool, in welchem zum einen direkt mit Google Komuniziert werden kann und zum anderen „echte Daten“ ausgegeben werden. Was bedeutet das?

Indexierungssteuerung

Die Search Console gibt uns einen umfassenden Überblick darüber, ob die gewünschten Seiten auch tatsächlich in den Google Suchergebnissen erscheinen, also indexiert sind. Ist dies nicht der Fall, wird sogar die Information bereitgestellt warum dies nicht so ist (z.B Blockierte Ressourcen, falsche robots Angaben oder Fehlerseiten). Ein großer Vorteil ist zudem, dass sobald eine Seite überarbeitet wurde oder trotz korrekter Einstellungen nicht im Index vorhanden ist, hat man die Möglichkeit, mit der Funktion Abruf wie durch Google den Google Crawler quasi auf Befehl vorbeizuschicken mit der Bitte um Indexierung.

[Tweet “Die Search Console ist eine der wenigen Möglichkeiten für Webmaster mit Google zu kommunizieren.”]

Keywordauswahl

Um eine Webseite zu optimieren, muss im ersten Schritt eine Auswahl an Suchbegriffen (Keywords) festgelegt werden. Hierfür gibt es bereits mehrere Tools, um Begriffe zu wählen, die auch tatsächlich gesucht werden. Wäre es nicht bei der Auswahl bereits gut zu wissen, mit welchen Suchbegriffen Nutzer aktuell zu Ihrer Webseite gelangen? Im Bereich Suchanfragen wird genaustens angezeigt, wie viele Besucher mit welchem Keyword auf die Webseite gelangen.

Obwohl für Besucherauswertungen eigentlich das Partner Tool Google Analytics vorgesehen ist, können hier keine Keywords ausgegeben werden. Sämtliche Suchanfragen sind hier in den meisten Fällen unter „not provided“ gesammelt.

Klickrate zur Snippet Gestaltung

Ein ganz großer Punkt bei der erfolgreichen Optimierung einer Webseite ist unter anderem die Snippet Gestaltung. Umso ansprechender, nutzerfreundlicher und auffälliger eine Google Suchanzeige gestaltet ist, umso häufiger werden diese vom Nutzer angeklickt. Sie ist sozusagen das Schaufenster in den Suchergebnissen.

Mit der Google Search Console lässt sich überprüfen, ob die Neugestaltung des Snippets auch mehr Besucher bzw. Klicks bringt. Diese Übersicht ist unter „Suchanfragen → Suchanalyse“ unter dem Auswahlbutton „Klickrate“ zu finden.

Berichte und Funktionen im Überblick

Sie möchten mehr über die Funktionen und Optimierungsmöglichkeiten erfahren?

Alle wichtigen Funktionen in der Search Console sind unter folgendem Link ausführlich erläutert.

https://www.seo-kueche.de/lexikon/google-webmaster-tools/

Die neue Google Search Console Beta

Die Search Console wurde in der Beta Version komplett überarbeitet und steht seit kurzem für alle Nutzer zur Verfügung. Welche neuen Features eingeführt wurden und wie diese die Optimierung der Webseite weiter voran bringen zeigen wir Ihnen.

Neben einem komplett neuem Design sind die wohl beiden größten Neuerungen gleich auf der Startseite zu sehen: Leistung und Indexabdeckung.

Leistung / Search Performance Reports

Die Search Performance Reports sind quasi eine überarbeitete Version der Suchanalyse. Neu ist hier, dass nun Daten aus 16 Monaten zur Verfügung stehen und nicht mehr nur 90 Tage. Gerade langfristige Betrachtungen und Auswertungen sind jetzt möglich. Des weiteren wurde die Möglichkeit Daten zu Filtern erweitert. Neben den üblichen Anzeigen von Klicks, Impressionen, CTR und der durchschnittlichen Position in den SERPs ist es nun auch möglich nach Web-, Bilder- und Videosuchergebnissen zu filtern.

Indexabdeckung

In der Indexabdeckung werden sämtliche Fehler gesammelt angezeigt welche Probleme bei der Indexierung hervorrufen können.

Hier aufgeführte Fehlermeldungen können unter anderem sein: 404 Fehlerseiten, Duplicate Content ohne einen Canonical tag, Crawling-Anomalie, Weiterleitungen, ausgeschlossene Seiten durch robots.txt Angabe oder noindex Tag.

Unterteilt wird die Übersicht in 4 Bereiche:

  1. Gültige Seiten – Von Google bereits indexierte Seiten ohne Fehler
  2. Seiten mit Warnungen – Indexierte Seiten mit Fehlermeldungen / Problemen
  3. Fehlerseiten – Seiten mit schwerwiegenden Fehlern, welche nicht indexiert werden können
  4. Ausgeschlossene Seiten – Von der Indexierung ausgeschlossene Seiten

Fazit:

Mit diesen neuen Funktionen hat sich nicht nur die Funktionalität erhöht, es ist nun auch möglich, Analysen umfangreicher Webseiten durchzuführen und vor allem langfristig zu betrachten.

Titelbild © artinspiring / Fotolia

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

black friday abmahnung

Schwarzer Tag für Markeninhaber: Black Friday wird für Werbedienstleistungen gelöscht

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 27.07.2021

Der „Black Friday“ gehört im Online-Handel längst zu den etablierten Begriffen und zu jenen Festivitäten, die Händlern steigende Umsätze versprechen. Nachdem der Schnäppchen-Tag vor einigen Jahren aus den USA auch auf den deutschen Markt geschwappt kam, nahmen in der Vergangenheit immer mehr große und kleine Händler teil und stellten eigene […]

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]