Skip to main content

Alleinstellungsmerkmale: 12 USP-Beispiele & Tipps

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Das Alleinstellungsmerkmal (auch: Unique Selling Point oder Unique Selling Proposition) ist ein wichtiger Faktor Eures unternehmerischen Erfolgs. Warum sollten Kunden bei Euch kaufen? Was macht Euer Unternehmen, Eure Marke und Euer Produkt bzw. Eure Dienstleistung einzigartig? Das sind immer wieder die beiden Fragen, die Ihr Euch regelmäßig stellen solltet. Was zeichnet Euch aus? Eine besondere Qualität, guter Kundenservice, 24/7-Verfügbarkeit oder ein anderes Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Point) kann hierbei entscheidend sein.

Wir haben im folgenden Beitrag einige interessante USP-Beispiele und viele Tipps für Euch zusammengetragen. Wir zeigen Euch, wie Ihr die passenden Unique Selling Points findet und die Conversion Rate steigert.

Definition: Unique Selling Proposition (USP)

Was versteht man genau unter Unique Selling Proposition (USP) oder einem Alleinstellungsmerkmal? Der Begriff USP beschreibt im Bereich Marketing das einzigartige Verkaufsversprechen oder Nutzerversprechen eines Produkts oder einer Dienstleistung. Dabei zeigt das Alleinstellungsmerkmal den einzigartigen Nutzen eines Verkaufsangebots gegenüber den Konkurrenten an; es präsentiert somit einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil, um Konsumenten bzw. User zum Kauf zu animieren.

Worin letztendlich die Einzigartigkeit des Produkts liegt, kann ganz unterschiedlich sein; es kann die Qualität, der Produktnutzen, das Design, der Preis oder die Verfügbarkeit sein. Darüber hinaus kann es sich auch um ein besonders nachhaltiges Produkt handeln, das einen hohen Nutzen für eine klimafreundliche Zukunft hat. Jedoch ist anzumerken, dass die wenigsten Alleinstellungsmerkmale von Produkten oder Dienstleistungen wirklich einzigartig sind. Das Angebot ist vielfältig und irgendwo gibt es meist einen Konkurrenten, der ein ähnliches Produkt hat.

alleinstellungsmerkmal hugendubel
Abb. 1: 100 Tage Rückgaberecht als Alleinstellungsmerkmal (USP) eines bekannten Buchhändlers.

Bedürfnisse der Nutzer und User-Intensionen verstehen

Es ist meist sinnlos, Alleinstellungsmerkmale wie „höchste Qualität“ und „kostenloser Versand“ in einem Online-Shop anzupreisen, denn das erwarten die Kunden heutzutage schon. Online-Shops, die hohe Versandkosten fordern und das vor allem bei hochpreisigen Produkten wirken meist unseriös. Wer sich von der Masse abheben möchte, muss das Key Element seiner Dienstleistungen und Produkte finden. Bietet Ihr beispielsweise 24/7-Dienstleistungen und/oder Kundenservice an, dann ist das ein gutes Alleinstellungsmerkmal.

Wichtig ist es dabei, immer die Bedürfnisse des Users zu kennen und vorab zu analysieren.

  • Was braucht mein Kunde?
  • Was ist ihm besonders wichtig?
  • Was würde ich mir von diesem Produkt wünschen?
  • Welche Vorteile bietet das Produkt oder die Dienstleistung?
  • Warum ist mein Produkt besser als das der meisten anderen Anbieter?
  • Sucht meine Zielgruppe nach einer Lösung für ein bestimmtes Problem?
  • Wünscht sich meine Zielgruppe Exklusivität und Abgrenzung (Image) von anderen Nutzern durch Kauf eines bestimmten Produkts?
  • Möchte meine Zielgruppe durch das Produkt oder die Dienstleistung schöner, erfolgreicher, intelligenter oder zufriedener sein?
  • Hat meine Zielgruppe einen verstärkten Wunsch nach Sicherheit?
  • Ist meine Zielgruppe mutig, ängstlich, abenteuerlustig oder bodenständig?

Versucht Eure Zielgruppe bestmöglich zu verstehen und schaut, wie Ihr Euren potenziellen Kunden mit Eurem Produkt oder Eurer Dienstleistungen helfen könnt. Jemand der ein Babyphone sucht, hat andere Bedürfnisse und Wünsche als jemand der eine Luxusuhr kaufen möchte.

USP und UVP: Was ist der Unterschied?

Nicht nur die USP sind wichtig, um Eure Produkte und Dienstleistungen herauszustellen, sondern auch das Value Based Selling (wertbasierte Verkaufen) liegt dem Kundennutzen beim Verkaufen zugrunde. Für den Kunden mag es wichtig sein, dass ein Unternehmen in mehreren Ländern tätig ist: „Unser Unternehmen ist in mehr als 50 Ländern weltweit tätig.“ Jedoch ist es wichtiger, dem potenziellen Kunden den Nutzen einer Dienstleistung oder eines Produkts zu zeigen: „Unser Unternehmen bietet Ihnen immer den gewohnten professionellen Service und transparente Preise – egal, wo auf der Welt.

Wer eine gute USP für das eigene Produkt oder das Unternehmen sucht, sollte immer die Bedürfnisse des Kunden ansprechen. Welches Nutzenversprechen (Unique Value Proposition, UVP) ist darin enthalten?

Optimale Alleinstellungsmerkmale/USP

Doch wie findet man die richtigen Alleinstellungsmerkmale. Im oberen Abschnitt haben wir Euch bereits einen Hinweis gegeben. Am besten schaut Ihr Euch die Zielgruppe genauer an und bestimmt ihre Bedürfnisse. Zudem solltet Ihr die Konkurrenz genauer in Augenschein nehmen. Nachdem Ihr die Zielgruppe und Konkurrenten analysiert habt, solltet Ihr schauen, welche besonderen Merkmale Euer Produkt oder Eure Dienstleistung hat.

Zielgruppe, Kundenutzen und Einzigartigkeit bestimmen

Zunächst solltet Ihr die Zielgruppe näher beschreiben, um die USP zu finden. Stellt Euch die Fragen:

Zielgruppe bestimmen:

  1. Wer ist meine Zielgruppe? (Alter, Interessen)
  2. Welche besonderen Bedürfnisse hat meine Zielgruppe? (z.B. Sicherheit, Nachhaltigkeit)

Kundennutzen herausstellen:

  1. Welchen Nutzen bietet meine Dienstleistung oder mein Produkt der Zielgruppe?
  2. Wofür schätzen uns unsere bisherigen Kunden?
  3. Was wünscht meine Zielgruppe?

Einzigartigkeit bestimmen:

  1. Was macht das Produkt/die Leistung einzigartig für meine Zielgruppe?
  2. Welche Merkmale haben unsere Produkte/Leistungen?
  3. Was machen wir besser als die Konkurrenz?
  4. Welche Werte verkörpern wir, unsere Produkte oder unsere Leistungen?

USP entwickeln

Sobald Ihr Euch einen Überblick über die Zielgruppe, die Konkurrenz und einzigartigen Merkmale Eurer Produkte und Leistungen gemacht habt, könnt Ihr die Alleinstellungsmerkmale herausfinden. Hierbei kann Brainstorming hilfreich sein, um verschiedene USPs zusammenzutragen und anschließend herauszufiltern. Das Alleinstellungsmerkmal, welches Ihr letztendlich wählt, sollte zielgruppenorientiert, wirtschaftlich und verteidigungsfähig gegenüber der Konkurrenz sein.

USP formulieren

Nachdem die USP ermittelt wurden, sollten sie so formuliert werden, dass sie verständlich und klar sind. Möchte man die USP im Header der Webseite einbinden, muss dieser sehr kurz, aber prägnant sein. Auf der Startseite, Über-uns-Seite oder anderen Seiten ist mehr Platz für längere Erklärungen. So formuliert Ihr gute USPs:

  • Die USP aus Sicht der Zielgruppe formulieren und die Bedürfnisse im Fokus behalten, z.B. „Rundum-Schutz vor Einbruch“, „nachhaltige Materialien“, „hoher Tragekomfort“)
  • Die USP in Langform und als Stichpunkte formulieren, z.B. „100 Tage Rückgaberecht“ oder „100 Tage lang kostenfreie Rückgabe“.
  • USPs sollten präzise und konkret formuliert werden. Ausführlichere Beschreibungen haben ausreichend Platz auf Landingpages oder im Startseitentext.

12 Unique Selling Point Beispiele

Nun möchten wir Euch konkrete Beispiele für Alleinstellungsmerkmale vorstellen, dafür haben wir 12 USP-Beispiele in verschiedenen Kategorien für Kundenbedürfnisse unterteilt.

1. Preis

Ihr bietet Produkte oder Dienstleistungen zu einem besonders günstigen Preis, dann ist dies eventuell Eure USP. Somit zielt Ihr auf eine preisorientierte Zielgruppe ab. Notebooksbilliger.de ist ein bekannter Anbieter für günstige Notebooks. Bereits im Firmennamen wird dies besonders betont.

usp alleinstellungsmerkmal preis
Abb. 2: Alleinstellungsmerkmal (USP) Preis – Beispiel notebooksbilliger.de.

Auch auf der Landingpage und verschiedenen Produktseiten wird mit besonders günstigen Angeboten und Spezialaktionen geworben.

Habt Ihr einen unschlagbaren Preis und/oder kostenlose Dienstleistungen zum Testen, dann ist das ein Alleinstellungsmerkmal Eures Unternehmens. Daher solltet Ihr es auch auf Eurer Webseite zur Sprache bringen. Auch im Header oder/und Footer kann man es sichtbar machen. Doch nicht immer ist es das beste Alleinstellungsmerkmal, denn die USP ist von der Zielgruppe abhängig. Möchte die Zielgruppe Sicherheit, Qualität oder Exklusivität, dann ist der günstigste Preis nicht die beste USP.

2. Qualität

Eine einzigartige Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung sind eine gute USP für eine Zielgruppe, die auf hochwertige Produkte und Exklusivität Wert legt.

usp qualität
Abb. 3: Qualität als USP für eine Zielgruppe, die Wert auf qualitativ hochwertige Produkte legt.

Boss stellt die Qualität bereits mit Aussagen wie „Be your own boss“ oder Kooperationsprojekten mit Porsche und anderen Partnern zum Ausdruck. Die Produktdetails weisen auf luxuriöse Kleidung hin. Möchtet Ihr „Qualität“ als Alleinstellungsmerkmal für Eure Produkte deutlich machen, solltet Ihr der Zielgruppe genau erläutern, woran die Qualität erkennbar ist.

3. Zeit sparen

In unserem schnelllebigen Alltag spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle, daher kann es ein gutes Alleinstellungsmerkmal für eine Zielgruppe sein, die sehr beschäftigt ist. Habt Ihr Dienstleistungen oder Produkte, welche der entsprechenden Zielgruppe das Leben erleichtert, dann solltet Ihr das explizit verdeutlichen. Inbegriffen können hierbei auch schnelle Lieferzeiten sein. Vor allem Amazon ist dafür bekannt, schnell und kostenlos zu versenden mit Premiumversand. Wer ein Produkt dringend und schnell benötigt, bestellt bei Amazon.

usp zeit verfügbarkeit
Abb. 4: Alleinstellungsmerkmal „Zeit“ oder „Zeit sparen“.

4. Nachhaltigkeit

Vor allem im Kontext des Klimaschutzes, der Energiewende und Elektromobilität wird das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger. Je nach Zielgruppe und eigener Produkte und Dienstleistungen ist Nachhaltigkeit ein sehr gewichtiges Alleinstellungsmerkmal. Ein Beispiel für ein Unternehmen, das Nachhaltigkeit als USP hat, ist ArmedAngels. Bereits auf der Landingpage weiß der Kunde, welche Mode er kaufen kann: Nachhaltige Mode.

usp nachhaltigkeit
Abb. 5: ArmedAngel als Beispiel für ein Unternehmen mit Nachhaltigkeit als USP.

Auf der Webseite können sich die Kunden über die Mission des Unternehmens informieren und erhalten detaillierte Einblicke in die verwendeten Materialien und den Produktionsweg. Insbesondere wenn Ihr „Nachhaltigkeit“ als USP habt, solltet Ihr ausführlich erläutern, was Eure Produkte oder Dienstleistungen nachhaltig macht.

5. Neuartigkeit

Auch der Aspekt Neuartigkeit ist ein wichtiger USP, das für eine gewisse Zielgruppe wichtig ist. Haben Eure Produkte ein neuartiges Design, eine innovative Technologie oder ein anderes neuartiges Element, solltet Ihr dies unbedingt erwähnen und als USP nutzen. Je nach Produkt kann die Neuartigkeit in unterschiedlichen Bereichen liegen. Dennoch solltet Ihr Eurer Zielgruppe genau erklären, warum Euer Produkt oder Eure Dienstleistung neuartig ist und welche Vorteile dies bietet. Erkläre den Nutzern, was das Produkt einzigartig und besonders praktisch macht.

6. Einfachheit

Auch Einfachheit kann ein Alleinstellungsmerkmal sein, welches der Zielgruppe das Leben leichter macht. Einige Angelegenheiten erledigt man sehr ungern oder schiebt sie vor sich her, z.B. nach einer günstigeren Versicherung oder einem anderen Stromanbieter zu suchen oder die Steuererklärung abzugeben. Daher ist es umso angenehmer, wenn ein Unternehmen behaupten kann, etwas unkompliziert und schnell erledigen zu können.

usp einfachheit
Abb. 6: Einfachheit als Alleinstellungsmerkmal bei Taxfix.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der Anbieter Taxfix, der verspricht, die Steuererklärung zu vereinfachen. Kunden können laut eigenen Angaben „einfach und unkompliziert“ ihre Steuererklärung eingeben und abschicken. Gleichzeitig werden auf der Startseite bereits die vielen Vorteile des Alleinstellungsmerkmals „Einfachheit“ und „Unkompliziertheit“ genauer benannt und erklärt.

usp vorteile benennen
Abb. 7: Vorteile des Alleinstellungsmerkmals benennen und erklären.

7. Flexibilität

Auch Flexibilität ist in der heutigen Zeit immer wichtiger, daher kann es eine bedeutende USP für Eure Zielgruppe sein. Vor allem Anbieter, die einen Testzeitraum und flexible Vertragslaufzeiten anbieten sind hierbei ein gutes Beispiel. Auch der Hörbuchanbieter Storytel wirbt mit einem Höchstmaß an Flexibilität und räumt nach einer kostenlosen Testphase den Kunden auch das monatliche Kündigungsrecht ein. Nach dem Motto: Erst testen, dann kaufen und wenn es dann doch nicht gefällt, bleibt man flexibel genug, jederzeit zu kündigen.

usp flexibilität
Abb. 8: Das Alleinstellungsmerkmal Flexibilität.

8. Exklusivität

Bei einigen Marken und Produkten spielt der Aspekt Exklusivität für die Zielgruppe eine entscheidende Rolle. Wer Wert auf Exklusivität legt, möchte ein Prestige-Produkte für sein Image und wünscht sich Premiumqualität. Gedanken wie „Sowas hat nicht jeder“, „Das kann sich nicht jeder leisten“ und „Ich besitze eine limitierte Edition“ stehen hierbei meist im Fokus. Ein gutes Beispiel hierfür sind alle etablierten Luxusmarken, wie beispielsweise die Schweizer Luxusuhr Rolex.

usp exklusivität
Abb. 9: Exklusivität als Alleinstellungsmerkmal – Rolex.

Ist Exklusivität Eure USP, dann solltet Ihr unbedingt erläutern, warum das Produkt einzigartig ist. Erzählt die Geschichte hinter dem Produkt, erläutert die Werte, nennt Künstler oder Designer oder erklärt einen anderen wichtigen Aspekt der die Exklusivität ausmacht.

9. Besondere Merkmale

Das besondere Etwas durch spezielle Materialien, Merkmale oder ein einzigartiges Feature kann ein weiteres Alleinstellungsmerkmal Eures Produkts oder Eurer Dienstleistung sein. Hierbei kann es sich um eine kostenlose Dienstleistung, z.B. eine Gratis-Personalisierung handelt, einen kostenlosen Produkttest oder einen Dienstleistungstest. Vor allem individuelle Gestaltungsmöglichkeiten stellen meist einen verkaufsfördernden Wettbewerbsvorteil dar.

10. Positive Bewertungen

Auch positive Bewertungen können ein verkaufsförderndes Argument sein und sollte daher als Alleinstellungsmerkmal genutzt werden. Zeichnet dies Eure Produkte und Dienstleistungen aus, dann könnt Ihr dies explizit betonen. Dabei sollte der sogenannte „Social Proof“ nicht unterschätzt werden. Sehr viele 5-Sterne-Bewertungen spricht eindeutig für Euch und Eure zufriedenen Kunden. Ihr könnt die Bewertungen direkt auf Eurer Webseite einbinden, sodass Besucher sie sofort sehen können. Hierbei ist es ratsam, gute Kundenbewertungen dort einzusetzen, wo sie die Conversion Rate steigern können.

11. Verfügbarkeit

Auch der Aspekt Verfügbarkeit kann ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für Eure Zielgruppe sein, sofern diese einen Service oder ein Produkt sehr schnell benötigt oder eine Dienstleistung 24/7 erreichbar sein soll. Ein Beispiel hierfür kann ein schneller Lieferservice für Küchengeräte (z.B. Kühlschränke, Herde) sein sowie ein Rohrbruch- oder Schlüsselnotdienst. Sollte eine schnelle Verfügbarkeit Eure stärkste USP sein, dann solltet Ihr dies unbedingt auf der Startseite Eurer Webseite sichtbar machen.

usp verfügbarkeit
Abb. 10: 24/7-Verfügbarkeit als Alleinstellungsmerkmal hervorheben.

12. Sicherheit

Zudem kann auch der Aspekt Sicherheit und ein hohes Maß an Schutz eine wichtige USP für eine Zielgruppe sein, die ängstlich ist oder sich vor Ereignissen schützen möchte. Sei es das effektive Zecken- und Mückenspray oder eine besonders sichere Überwachungskamera, die das Haus vor Einbrüchen schützen soll. Es gibt viele Bereiche, in denen sich Kunden Sicherheit und Schutz für die eigene Gesundheit wünschen. Ist Euer Produkt besonders effektiv oder gewährleistet es einen sehr hohen Schutz, dann solltet Ihr dies auch erwähnen.

usp sicherheit
Abb. 11: Sicherheit und Schutz als USP sichtbar machen.

Häufig gestellte Fragen

Die Abkürzung USP steht für Unique Selling Proposition oder Unique Selling Point und bezeichnet das Alleinstellungsmerkmal eines Produkts, einer Dienstleistung, einer Marke oder eines Unternehmens. Es kann demnach alles sein, was das Produkt oder den Service einzigartig macht.
Mit einem Alleinstellungsmerkmal (USP) kann ein Unternehmen, langfristig die Conversion Rate steigern und den unternehmerischen Erfolg sichern. Demzufolge ist ein USP ein Wettbewerbsvorteil, der den Kunden zum Kauf animiert. Die USP ist daher ein wichtiges Instrument im Marketing.
Es gibt viele verschiedene Alleinstellungsmerkmale, die für ein Produkt oder eine Dienstleistung wichtig sein können. Unter anderem gelten Preis, Einzigartigkeit, Neuartigkeit, Qualität, Verfügbarkeit, Exklusivität und besondere Merkmale als USP.
USP steht für Unique Selling Point/Proposition und UVP ist das Akronym für Unique Value Proposition. Die USP positioniert die Lösung im inhaltlichen Vergleich zu bestehenden Alternativen, wohingegen sich die UVP darauf fokussiert, wie das Leben der Kunden durch eine Lösung verbessert wird.
Hilfreiche USP-Beispiele für Eure Webseite könnten sein: Preis, Qualität, Zeit sparen, Nachhaltigkeit, Verfügbarkeit, Neuartigkeit, Exklusivität, besondere Merkmale, Flexibilität, positive Bewertung und Einfachheit.

Weiterführende Informationen & Quellen

  • Hubspot betont, dass es einige bedeutende USP gibt. Das Fernbusunternehmen Flix wirbt vor allem mit besonders günstigen Fernreisen. Somit sind die Preise das Alleinstellungsmerkmal.
  • Studyfix erläutert, dass Einzigartigkeit, Wirtschaftlichkeit, Zielgruppenorientierung, Nachweisbarkeit und Verständlichkeit eine gute USP ausmacht.
  • Gründerplattform sagt: Es ist nicht immer leicht, einen echten USP zu finden – alles scheint bereits erfunden, jedes Geschäft schon erfolgreich eröffnet zu sein. Aber: In jeder gut durchdachten Idee steckt auch ein Alleinstellungsmerkmal.
  • Für Gründer ist der Meinung, dass ein Alleinstellungsmerkmal das A und O für die Geschäftsidee ist. Im Unternehmeralltag ist es einfacher, durch ein unverwechselbares Alleinstellungsmerkmal aus dem Wettbewerb hervorzustechen.
  • Shopify rät: Ein guter USP sollte das Produkt nicht nur gegenüber der Konkurrenz verteidigen, sondern den eigenen Mehrwert hervorheben. Dieser sollte auf das ausgerichtet sein, was die Zielgruppe am Produkt schätzt, und sich in der gesamten Markenidentität spiegeln.

Ähnliche Beiträge

Looker Studio Dashboard für die Google Search Console: Übersicht

Looker Studio Dashboard für die Google Search Console

Die Google Search Console ist ein unersetzbares Tool für die Optimierung von Webseiten. Als direkter Draht zu Google enthält sie wertvolle Daten u. a. zu organischen Suchanfragen, bei der URLs der eigenen Website als Suchergebnisse ausgespielt werden. Naturgemäß ist die Arbeit mit diesem Profi-Werkzeug nicht immer einfach. Wir haben deshalb […]

die besten ki textgeneratoren

Die 10 besten KI-Textgeneratoren für AI-Texte und SEO

KI-Textgeneratoren sind aktuell im Trend, denn immer mehr Webseitenbetreiber lassen eine KI, Texte schreiben. Zudem ist die Auswahl an Text-Generatoren, die mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) Texte schreiben, sehr groß und nicht alle KI-Textgeneratoren sind gleich gut. Darüber hinaus wird die Nutzung der Generatoren kontrovers diskutiert, denn nicht alle Webseitenbetreiber […]

ki bildgeneratoren ratgeber

Die 12 besten KI-Bildgeneratoren für Eure AI Bilder

KI-Bildgeneratoren erstellen in wenigen Sekunden Bilder und Grafiken verschiedenster Art und sind seit einiger Zeit sehr beliebt. Aktuell beherrscht ein neuer Trend die Social-Media-Kanäle: Die „90s-Yearbook-Challenge“ bei der sogar Promis mitmachen. Mithilfe künstlicher Intelligenz erzeugen Nutzer Fotos, die aussehen wie Jahrbuchfotos aus den 90er. Doch KI-Bildgeneratoren können weitaus mehr: Sie […]

ki chatbots

Die 10 besten KI-Chatbots (+ 28 weitere AI-Chatbot Empfehlungen)

OpenAi stellte Ende November 2022 ChatGPT vor, wodurch ein regelrechter Hype um die Nutzung von KI-Chatbots und anderen KI-Diensten entstand. Momentan gibt es eine große Auswahl an KI-Chatbots, die unter anderem kostenlos oder gegen eine Gebühr nutzbar sind. Doch welche KI-Chatbots sind nun die besten und worauf sollte man bei […]

WordPress Hosting

WordPress-Hosting: Die 5 besten Anbieter im Jahr 2023

Das richtige WordPress-Hosting zu finden, ist nicht immer ganze einfach. Wer mit dem Content-Management-System (CMS) WordPress eine Webseite oder einen Online-Shop erstellen möchte, benötigt das richtige Hosting für WordPress. Damit wir Euch eine Menge Ärger und Frustration bei der Suche nach einem passenden und günstigen WordPress-Hosting in Deutschland ersparen, haben […]

Bilder mit Dall-E erstellen

Wie erstelle ich KI-Bilder mit DALL-E?

KI-Bilder erstellen – längst keine Science-Fiction mehr. Zuvor waren zahlreiche Bildbearbeitungsfähigkeiten notwendig, um ansprechende Bilder mit Photoshop oder anderen Programmen zu erstellen. Mit dem Tool Canva wurde dies bereits ein wenig einfacher, doch nun ist es nahezu kinderleicht. Künstliche Intelligenz (KI) bzw. Artificial Intelligence (AI) bringt die Bildbearbeitung auf das […]