Skip to main content

Qwant


PDF herunterladen

Qwant ist eine Suchmaschine, welche einen besonders hohen Wert auf den Datenschutz ihrer Nutzer legt.

Qwant Suchleiste

Qwant – Werte und Entwicklung

Nach zweijähriger Entwicklung wurde Qwant von den beiden französischen Software-Entwicklern Éric Leandri und Jean-Manuel Rozan im Jahr 2011 in Paris gegründet. Die Beta-Version der Suchmaschine wurde im Februar 2013 in Frankreich veröffentlicht.[1] Seit März 2014 ist Qwant auch für den deutschsprachigen Raum verfügbar. [2] Das Unternehmen Qwant S.A.S. versteht seine Suchmaschine weniger als Konkurrenz zu Google, Bing und Yahoo, sondern mehr als eine ethische Alternative, bei der das anonyme Surfen im Netz Priorität hat. [3] Qwant speichert keine persönlichen Daten ihrer Nutzer. [4] Für den Schutz der individuellen Privatsphäre stützt sich das Unternehmen auf staatliches Datenschutzrecht. [5]

Der Grund für die Entwicklung einer Alternative zu den bekannten Suchmaschinen sollen der Prism-Skandal und die NSA-Affäre gewesen sein, nach welchen die Privatsphäre und der Datenschutz im Internet ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit rückten [6]. Qwant soll jedem Nutzer die Möglichkeit bieten, anonym und mit den höchsten Anforderungen an die Privatsphäre, im Internet zu suchen.[7] Darüber hinaus möchte das Unternehmen größtenteils auf Werbung verzichten und durch Kooperationen mit Firmenkunden und den Vertrieb von Unternehmenssoftware Gewinne erzielen. [8]

qwant darstellung

Qwant – Kennzahlen

  • Der Umsatz von Qwant belief sich im Jahr 2013 auf etwa 5 Millionen Euro. [9]
  • Täglich werden circa 507 Millionen Suchanfragen von 8,8 Millionen Nutzern getätigt. [10]
  • Die Verweildauer der Nutzer liegt im Durchschnitt bei 5 Minuten. [11]
  • Die Anzahl wiederkehrender Nutzer liegt bei 60%. [12]
  • Suchanfragen werden zu 65% aus Frankreich getätigt. [13]

Qwant – Aufbau und Funktionen

Die Suchanfragen in Qwant werden in 7 verschiedene Kategorien aufgeteilt:

  1. Web
  2. News
  3. Bilder
  4. Videos
  5. Shopping
  6. Maps
  7. Musik

Da Qwant keine Historie der Nutzerverläufe anlegt, wird jede Suchanfrage unabhängig vom bisherigen Verlauf verarbeitet. [14] Aus technischer Sicht beruht Qwant auf der Suchmaschine Bing von Microsoft. [15]. Der Aufbau der Suchergebnisse unterscheidet sich in Hinblick auf das Layout und den Such-Kategorien nur geringfügig von Google:

Qwant Suchleiste

Als angemeldeter Nutzer können Suchergebnisse in einem persönlichen Notizheft gesichert werden oder auch in sozialen Netzwerken geteilt werden. [16] Notizhefte können privat oder öffentlich eingestellt werden. [17]

Qwant – Alleinstellungsmerkmale

  • Qwant hebt sich mit einem eigenen Index und mit einem eigenen Crawler ab. [18]
  • Alle Suchergebnisse werden aus der eigenen Datenbank generiert. [19]

Qwant und SEO

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung nimmt Qwant aufgrund der nachfolgenden Aspekte lediglich eine untergeordnete Rolle ein:

  • Geringe Anzahl von Nutzern im Vergleich zu Google und Co. (Zudem überwiegend aus Frankreich) [20]
  • SEO wird durch die strengen Richtlinien des Datenschutzes erschwert, da für individuelle Optimierungen einer Webseite statistische Daten der Besucher essenziell sind. [21]
  • Nur 40% der Nutzer stammen aus anderen Ländern als Frankreich [22]

Qwant – Vorteile

  • Erhebt keine personenbezogenen Daten.
  • Übersichtlich und einsteigerfreundlich.
  • Keine lange Eingewöhnung notwendig.
  • Qwant Junior speziell für Kinder.
  • Qwant Lite, schlanke Version für schwache Systeme.
  • Qwant kann keine Korrelation zwischen IP-Adressen und Suchanfragen herstellen. [23]

Qwant – Nachteile

  • Nur ein Bruchteil der Fülle an Informationen von Google. [24]
  • Suchergebnisse sind weniger aktuell als bei Google. [25]
  • Ergebnisse sind weniger zahlreich als bei Google. [26]
  • Qwant behauptet keine Tracking-Programme zu verwenden. Tatsächlich werden die Nutzer jedoch mit dem freien Analyse-Tool Piwik getrackt. (Diese Verfolgung lässt sich nur manuell mit einem Klick auf Vertraulichkeit deaktivieren. Somit muss per Opt-Out manuell vorgenommen werden und ist nicht von vornherein ausgeschaltet [27]
  • Gemäß den rechtlichen Hinweisen von Qwant, wird zudem beim Besuch einer Webseite automatisch ein Cookie im Browser gespeichert. [28]

Quellenangaben

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]

Entitäten

Was ist eine Entität? Der von dem lateinischen Wort “ens” (deutsch: “Ding” oder “Seiendes”) abgeleitete Begriff Entität findet sich in der Philosophie, Informatik und Semantik. Er beschreibt ein Objekt, das sich eindeutig identifizieren lässt und Informationen beinhaltet. Entitäten können sowohl in der realen Welt existierende Dinge (auch “Benannte Entitäten” genannt) […]

Datenbank

Was ist eine Datenbank? Eine Datenbank ist ein elektronisches System, in dem sich größere Datenmengen zentral speichern lassen. Ein Datenbanksystem (DBS) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem Datenbankmanagementsystem (DMBS) und der Datenbank (DB) im eigentlichen Sinne, in der die Menge der zu verwaltenden Daten (auch Datenbasis genannt) gespeichert ist. Heute verwenden nahezu alle IT-Anwendungen wie ERP-, CRM- und Warenwirtschafts-Systeme, aber auch Suchmaschinen […]

Google Alerts

Was ist Google Alerts? Google Alerts ist ein seit 2014 existierender kostenloser Dienst der Suchmaschine Google. Jeder Nutzer kann Benachrichtigungen für beliebige Keywords oder Begriffe einrichten und Google benachrichtigt per E-Mail oder über seinen RSS-Feed, wenn die Suchmaschine einen passenden neuen Eintrag in ihrer Ergebnisliste findet. Alerts informieren Benutzer automatisch, […]

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]