Skip to main content

Hummingbird Update


PDF herunterladen

Was ist das Google Hummingbird Update?

Das Hummingbird Update (Kolibri Update) ist eine Algorithmus-Änderung in Googles Suchmaschine und fand 2013 statt – zum 15. Geburtstag von Google. Die Besonderheit dieses Updates: Der Suchalgorithmus wurde komplett geändert und zwar hin zu einer semantischen Indexierung bzw. semantischen Suche. Zum Vergleich: Panda Update und Penguin Update bildeten ebenfalls umfangreiche Algorithmus-Anpassungen, waren aber im Gegensatz zum Hummingbird Update nur Teilerneuerungen.

Wie hat das Hummingbird Update den Google Algorithmus verändert?

Am 25. September 2013 wurde das Hummingbird Update offiziell von Google bekanntgegeben. Der Suchmaschinenanbieter teilte mit, dass die Suche bereits seit August 2013 auf Basis dieser grundlegenden Algorithmus-Änderungen funktioniere. Durch die tiefgreifende Algorithmus-Anpassung war das Update die umfangreichste Änderung der Google-Suche seit 2001.

Ziel des Kolibris war es, die Suchanfragen bzw. die Suchintention der Nutzer besser interpretieren und ihnen damit ein besseres Suchergebnis liefern zu können. Dabei konzentriert sich die Suchmaschine nicht wie bisher auf einzelne Keywords, sondern darauf, ob der Inhalt „insgesamt“ zur Suchanfrage passt, also ob der Kontext stimmt. Google misst also dem semantischen Zusammenhang eine viel größere Bedeutung bei als bisher.

Insbesondere für komplexe Fragen sollte die Suchmaschine bessere Ergebnisse liefern, damit der Nutzer direkt von der Suche zur richtigen Landingpage gelangte und nicht erst weiter auf der Website navigieren und die Antwort suchen muss.

Hintergrund zur Bezeichnung Hummingbird

Der Kolibri wurde von Google gewählt, um das Kernziel des Updates zu verdeutlichen: Für Suchanfragen sollte mit dem Hummingbird Update ab sofort ein schnelles, präzises Ergebnis geliefert werden. Übrigens auch für die Sprachsuche, denn gerade bei der Sprachsuche werden tendenziell eher längere Suchphrasen oder ganze Sätze verwendet und erfordern damit eine semantische Herangehensweise, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können.

Auswirkungen des Hummingbird Updates

Laut Aussage von Google waren etwa 90 Prozent aller Suchanfragen vom Hummingbird Update betroffen. Die größten Auswirkungen hab es bei den mobilen Suchergebnissen und beim Knowledge Graph.

Für den Knowledge Graph bedeutete das Update einen immensen Fortschritt. Hierbei werden Suchergebnisse in gebündelter, übersichtlicher Form in den SERPs dargestellt – über der Position 1. Ziel des Knowledge Graph ist es, mit dieser Übersicht schon die Antwort zu liefern, sodass der Nutzer nicht mehr auf ein Suchergebnis klicken muss.

Hummingbird Update – Auswirkungen auf SEO

Nicht auf Keywords fokussieren, sondern auf den semantischen Zusammenhang. Das ist die wichtigste Schlussfolgerung für die Suchmaschinenoptimierung nach dem Hummingbird Update von Google. Und das wiederum hat Einfluss auf die Content-Qualität, denn seit dem Update reicht es bei Weitem nicht mehr, nur einige Keywords unterzubringen – der gesamte Kontext der Seite muss stimmen, um ein gutes Ranking zu erzielen.

Die Inhalte müssen bezogen auf den Suchbegriff/die Suchphrase eine hohe Relevanz aufweisen. Deshalb ist es sinnvoll, einen Themenkomplex ganzheitlich zu behandeln, mit allen „Unterthemen“ und Fragestellungen, um insgesamt für ein Thema eine hohe Relevanz zu erzeugen. Im Zuge dessen ist es auch wichtig, Synonyme in die Optimierung einzubeziehen.

Zu bedenken sind auch die Auswirkungen des Hummingbird Updates auf den Google Knowledge Graph, denn das kann dazu führen, dass Nutzer gar nicht mehr das organische Suchergebnis darunter anklicken, was zu einem Trafficeinbruch führen kann, trotz guter Ranking-Position. Natürlich nur, sofern der Graph wirklich die Nutzerintention erfüllt und der Nutzer keine weiterführenden Infos verlangt.

Eine weitere Option, bei SEO intensiver auf die semantische Suche einzugehen, ist die Nutzung strukturierter Daten. Sie vereinfachen der Suchmaschine die Einordnung der Inhalte.

Weiterführende Informationen:

Lehren aus 20 Jahren Google Updates

Nicht in Keywords denken!

Semantische Analyse

Searchmetrics Analyse: Auswirkungen des neuen Algorithmus auf die SERPs

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Paretoprinzip

Das Pareto-Prinzip einfach erklärt Das Paretoprinzip, auch bekannt als 80/20-Regel, ist eine Faustregel, die besagt, dass in vielen Situationen etwa 80 Prozent der Ergebnisse oder Auswirkungen durch nur 20 Prozent der Ursachen, Anstrengungen oder Aufwand hervorgerufen werden. Ein einfaches Beispiel für das Pareto-Prinzip: In einem Unternehmen erzielen möglicherweise 20 Prozent […]

htaccess-Datei

Was ist die htaccess-Datei? Die .htaccess-Datei ist eine Konfigurationsdatei für Webserver, die in der Regel auf Webservern verwendet wird. Vereinfacht gesagt kann sie verwendet werden, um bestimmte Einstellungen für eine Website oder einen Verzeichnisbereich innerhalb der Website zu konfigurieren. Zum Beispiel kann sie verwendet werden, um Passwörter für bestimmte Bereiche […]

Buzzword

Was ist ein Buzzword? Der Begriff Buzzword, auch Schlagwort, Catchword oder Catchphrase genannt, beschreibt einen Ausdruck oder Spruch, der besondere Aufmerksamkeit erregen und Inhalte überzeugend mitteilen soll. Meist handelt es sich dabei um einzelne Wörter oder kurze Phrasen, die Sachverhalte kurz und prägnant wiedergeben sowie beim Rezipienten Interesse und Wiedererkennen […]

Sitemap

Was ist die Sitemap.xml? Eine Sitemap ist eine Seitenübersicht oder eine Art Inhaltsverzeichnis, das die Darstellung einer Webseite vollständig und hierarchisch wiedergibt. Sie dient in erster Linie dazu, den Bots verschiedener Suchmaschinen wie Google oder Bing die Erfassung von Webseiteninhalten zu vereinfachen. Die Sitemap.xml steuert die Indexierung der Website bei […]

CSS

Was ist CSS? CSS ist die Abkürzung für Cascading Style Sheets, was sich am besten mit „gestufte Stilvorlagen“ übersetzen lässt. Dabei handelt es sich um eine Gestaltungs- und Formatierungssprache, mit deren Hilfe sich das optische Erscheinungsbild elektronischer Dokumente (z. B. HTML-Websites) bestimmen lässt. Anhand einfacher Anweisungen im Quelltext ist es so möglich, gestalterische Elemente wie das […]

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]