Skip to main content

Homepage kostenlos erstellen: 9+1 Gratis Anbieter im Test

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Ihr möchtet eine Homepage kostenlos erstellen? Früher war es kompliziert eine Homepage zu bauen, denn man musste Programmiersprachen beherrschen oder mit hohen Kosten für Programmierer rechnen.

Heutzutage ist das Erstellen einer Website einfacher und günstiger, denn es gibt Baukastensysteme oder Content-Management-Systeme (CMS), mithilfe derer man mit geringem Aufwand eine Homepage bauen kann. Wir erklären Euch, welche Vorteile Ihr mit dem CMS WordPress oder einem der 8 kostenlosen Baukastensysteme (z.B. Wix, Webflow, Jimdo, GoDaddy) habt. Dabei hat sich auch ein kostenpflichtiger Anbieter eingeschlichen – unsere plus 1 als Bonus.

cms baukasten website systeme

Welche Arten von Websites gibt es?

Webseiten können in 4 Arten kategorisiert werden: Ein Blog, eine einfache Homepage (One-Page-Website), einfache Webseite mit Unterseiten und komplexe Webseiten. Darüber hinaus unterscheidet man zwischen verschiedenen Typen an Webseiten:

  • Portfolio-Seiten: Für Künstler, Freiberufler und Kreative zur Präsentation ihrer Arbeiten.
  • Corporate Websites: Für Unternehmen, Agenturen und Selbstständige zur Präsentation des Unternehmens mit Kontaktmöglichkeit.
  • Blog/Magazin: Für Blogger, Unternehmen und Journalisten für redaktionelle Informationen.
  • Microsites: Für Unternehmen, um Informationen zu Produkten oder einem Thema bereitzustellen.
  • Onlineshops: Für Handelsunternehmen zum Verkauf von Produkten.
  • Landingpage: Für Unternehmen und Selbstständige zur Leadgenerierung.

Wie kann ich eine Homepage erstellen?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine Homepage zu erstellen. Wer Programmierkenntnisse besitzt, kann diese selbst programmieren. Allerdings ist dies heutzutage nicht mehr üblich, da Content-Management-Systeme (CMS) wie WordPress, Joomla, Drupal oder Typo3 zahlreiche Gestaltungs- und Anpassungsfreiräume bieten. Solltet Ihr an einem CMS-Vergleich interessiert sein, lest unseren Leitartikel.

Für Online-Shops gibt es darüber hinaus spezielle Shopsysteme, welche die Datenpflege und die Logistik von Produkten ungemein erleichtern. In einem weiteren Beitrag stellen wir Euch die besten Shopsysteme vor.

Wer hingegen nicht mit einem Content-Management-System arbeiten möchte, kann auch ein Baukastensystem wählen, bei dem mithilfe eines Drag-and-Drop-Editors die gewünschten Design-Elemente platziert werden.

Eine einfache One-Pager Website erstellen

Der One-Pager ist die einfachste und schnellste Option, eine Internetpräsenz zu erstellen. Auf One Page Love könnt Ihr Euch inspirieren lassen. Sie bestehen aus einer einzigen Seite, auf welcher Informationen verfügbar sind. Bei Bedarf werden weitere Unterseiten hinzugefügt, die rechtliche Informationen (Impressum, Datenschutz) beinhalten.

Um eine einfache Website zu erstellen, gibt es eine Startseite mit mehreren Unterseiten, die weiterführende Informationen zum Unternehmen und dessen Produkten/Dienstleistungen enthalten.

  • About-Seite (Über uns)
  • Kontaktseite mit Formular
  • Leistungsvorstellung
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

Mit CMS oder Baukasten eine Homepage kostenlos erstellen

Heutzutage kann man ohne Programmier- und Designkenntnisse selbst eine Homepage kostenlos erstellen. Das Content-Management-System (CMS) WordPress und Baukastensysteme wie Wix machen es möglich. Wir stellen Euch 10 verschiedene Anbieter vor, um Eure eigene Website kostenlos zu erstellen. Die meisten Anbieter – bis auf einen – sind gratis nutzbar, allerdings gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Speicherkapazität, der Gestaltungsmöglichkeiten und des Leistungsspektrums.

Je nach Anbieter können Domainnamen mit Branding zwar kostenlos sein, aber zusätzliche Kosten für das Hosting anfallen.

Unter Umständen kann es daher sinnvoll sein, sich von Anfang an für WordPress zu entscheiden und die Kosten für Hosting und Domainname zu zahlen.

Webseite erstellen: Die 9 +1 besten kostenlosen Homepage Anbieter

Im folgenden Artikel möchten wir Euch die folgenden 10 Anbieter vorstellen:

1. WordPress: Das Content-Management-System (CMS)

WordPress ist als Content-Management-Systeme (CMS) der Spitzenreiter unter den CMS. Falls Ihr einen ausführlichen CMS-Vergleich wünscht, können wir Euch unseren Leitartikel zum Thema nahelegen. Nicht nur Blogger, sondern auch größere Unternehmen und Online-Shops nutzen WordPress. Die Installation von WordPress sowie die Konfiguration sind unkompliziert. Ferner ist WordPress beliebig erweiterbar und anpassbar: Ihr könnt aus zahlreichen Design-Vorlagen und Elementen wählen sowie die besten WP-Plugins schnell integrieren. Vor allem hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung bietet WordPress viele hilfreiche Plugins, wie beispielsweise Yoast SEO (siehe auch WordPress-SEO).

WordPress

Aufbau mehrsprachiger Seiten möglich
Kostenlose Domain
24/7 Kundensupport
Kostenlose Version verfügbar
SEO freundlich
Benutzerfreundlich
Ohne Mindestlaufzeit
Eingeschränkt bei hohem Traffic

WordPress ist einer der beliebtesten Content-Management-Systeme weltweit für die Erstellung von Webseiten und Blogs. Die CMS Lösung bietet 5 Packages für jeden Bedarf, von privaten Blogs bis hin zu professionellen E-Commerce Websites.

Testurteil

1,2

GUT


Kostenlos

ab 0,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

Kostenlos Persönlich - Ideal für den privaten Gebrauch Premium - ideal für Freiberufler Business - Ideal für kleinunternehmen E-Commerce - Ideal für Onlineshops
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 0,00 € ab 4,00 € ab 8,00 € ab 25,00 € ab 45,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 0 12 12 12
Inklusive
Speicherplatz (GB) 1,0 6,0 13,0 200,0 200,0
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive unbegrenzt 1 1 1 1
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

2. Baukasten: Wix.com

Wix ist seit langer Zeit der Testsieger, wenn es um das beste Homepage-Baukastensystem geht. Der Anbieter überzeugt durch einen kostenlosen Einsteigertarif, viele Templates und Feature-Fülle, eine einfache Bedienung durch einen intuitiven Editor und einen großen App-Marktplatz. Nachteilig ist hingegen, dass die Domain nur ein Jahr kostenlos ist und wenig Blog-Features zur Verfügung stehen.

WIX

Testsieger
Freie Platzierung von Seitenelementen
Unterstützt mehrsprachige Seiten
Wix Artificial Design Intelligence (ADI)
Führende, cloudbasierte Plattform
Große Auswahl an stylischen Templates
Ladegeschwindigkeiten für Mobilgeräte verbesserungswürdig

Wix ist einer der größten und beliebtesten Website-Baukästen mit über 200 Millionen Nutzern. Er triumphiert aufgrund ein leichten, intuitiven Bedienung und der zahlreichen Funktionen - die in solch einer Fülle keine Konkurrenz bieten kann.

Testurteil

1,3

SEHR GUT


Connect Domain

ab 5,95 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

14 Tage Geld-zurück-Garantie

Connect Domain Combo Unlimited VIP Business Basic Business VIP kostenloser Einsteigertarif
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 5,95 € ab 10,71 € ab 15,74 € ab 30,94 € ab 23,80 € ab 35,70 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-24 1-24 1-24 24 1-24 1-24
Inklusive
Speicherplatz (GB) 0,5 3,0 10,0 35,0 20,0 50,0 0,5
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) 1,0 2,0 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 0,5
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 00 1 1 1 1 1 00
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

3. Baukasten: Jimdo

Bei Jimdo handelt es sich um einen deutschen Anbieter, dessen Baukastensystem sich aufgrund seiner sehr einfachen Bedienung mithilfe eines Dolphin-Editor für Anfänger eignet. Wer hingegen eine gewisse Technikaffinität mitbringt, kann den regulären Drag-and-Drop-Editor nutzen. Die Erstellung der Webseite erfolgt nahezu automatisch durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Anders als Wix bietet Jimdo allerdings nur eine geringe Wahl an Templates und hat keinen App-Store.

JIMDO

Allroundtalent
Editor ist simpel und intuitiv
Moderne Designs
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
Große Auswahl an Tarifen
Engagierter Support
Kostenlose Version verfügbar
Einige Funktionen nur bei kostenpflichtigen Tarifen verfügbar

Das Hamburger Unternehmen JIMDO gestaltet das Erstellen einer Website spielend einfach, so dass auch blutige Anfänger in nur wenigen Minuten eine Website erstellen können. Zudem bieten die vielen verschiedenen Tarife für jegliche Art von Website die richtige Option an.

Testurteil

1,6

GUT


Start

ab 9,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

Monatlich kündbar

Start Grow Grow + Business Listings Grow Legal Unlimited Basic Business VIP Play
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 9,00 € ab 15,00 € ab 19,00 € ab 20,00 € ab 39,00 € ab 15,00 € ab 19,00 € ab 39,00 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-24 1-24 1-24 1-24 1-24 1-24 1-24 1-24
Inklusive
Speicherplatz (GB) 5,0 5,0 15,0 15,0 unbegrenzt 10,0 15,0 unbegrenzt 0,5
Anzahl Seiten 10 20 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) 10,0 10,0 20,0 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 2,0
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

4. Hybrid aus Baukasten & CMS: Webflow

Bei Webflow handelt es sich um einen Hybrid aus Baukastensystem und CMS, der seinen Nutzern unzählige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Besonders vorteilhaft ist auch die E-Commerce-Integration, um Produkte verkaufen zu können. Der einzige große Nachteil ist jedoch, dass die Nutzung nicht ganz so einfach wie Jimdo und Wix ist, sondern ein wenig technisches Verständnis für die Programmierung benötigt.

Webflow

Aufbau mehrsprachiger Seiten möglich
Visuelle Webdesign-Oberfläche
Responsive Design
SEO freundlich
Hosting & Kundensupport
Kostenlose Version verfügbar
strukturierte Daten müssen manuell hinzugefügt werden
Grundkenntnis in HTML und CSS
Mindestlaufzeit: 12 Monate
keine Plugins

Webflow bietet eine visuelle Oberfläche zum Designen und Entwickeln von Webseiten mit seiner Benutzerfreundlichkeit ermöglicht er den Benutzern sogar in Echtzeit die Änderungen zu sehen

Testurteil

1,8

GUT


Starter

ab 0,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

Starter Core Growth Enterprise - Kontaktieren sie uns - über 10000 CMS - Elemente
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 0,00 € ab 14,00 € ab 23,00 € ab € ab € ab €
Vertragslaufzeit (Monate) 0 12 12
Inklusive
Speicherplatz (GB) 1,0 50,0 200,0 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

5. Weebly

Weebly bietet viele Funktionen, E-Commerce-Tools und ist durch einen intuitiven Editor leicht zu bedienen. Vor allem die mobile App, die das Homepage-Basteln für unterwegs gewährleistet, erfreut sich großer Beliebtheit. Obschon Weebly tolle Funktionen für E-Commerce hat, sind diese leider nur in der Premium-Version verfügbar.

Weebly

Viele Tools für E-Commerce
Mobile App
Große Auswahl an Tarifen
Einfacher Editor
Kostenlose Version verfügbar
Support nur auf Englisch
Kleine Auswahl an Templates und Designs
Eingeschränkte Blogging Tools

Weebly bietet eine große Bandbreite an Funktionen und eignet sich somit für sowohl Privatpersonen als auch Großunternehmen, kann bei der Auswahl und Menge an Designs im Vergleich zu anderen Anbietern jedoch nicht punkten.

Testurteil

2,0

GUT


Connect

ab 7,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

Monatlich kündbar

Connect Pro Business Business Plus Free
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 7,00 € ab 15,00 € ab 28,00 € ab 35,00 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-24 1-24 1-24 1-24
Inklusive
Speicherplatz (GB) 0,5 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 0,5
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive unbegrenzt 1 1 1 unbegrenzt
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

6. SITE123

Dieser Anbieter eignet sich vor allem für Anfänger und ist in seiner Gestaltungsfreiheit stark eingeschränkt. Damit sich der Nutzer so unkompliziert wie möglich, um das Erstellen einer Webseite kümmern kann, sind daher keine aufwendigen Funktionen vorhanden. Durch ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit und eine einfache Bedienung hilft SITE123 Laien dabei, schnell und reibungslos eine kostenlose Homepage zu erstellen, die alle notwendigen Funktionalitäten aufweist.

Anders als bei den meisten Anbietern arbeitet Ihr hier nicht mit einem Drag-and-Drop-Editor, mit welchem Ihr frei nach Wahl Elemente hinzufügen könnt, sondern mit dem Puzzle-Prinzip. Hierbei könnt Ihr lediglich vorgefertigte Unterseiten (z.B. Teamseiten, Galerien, Kontaktformulare) nach Euren Wünschen anpassen.

Site123

Sehr einfach Bedienung
24h Live-Chat Support
Kostenlos für Einsteiger
Anpassungsmöglichkeiten eingeschränkt

Site123 ist ein solider Website-Baukasten ohne viel Schnick-Schnack. Gestalterische Freiheiten wurden hier bewusst etwas reduziert, um die Bedienung noch leichter zu gestalten.

Testurteil

2,1

GUT


Basic

ab 7,83 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

14 Tage Geld-zurück-Garantie

Basic Advanced Professional Gold kostenloser Einsteiger-Tarif
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 7,83 € ab 10,62 € ab 13,40 € ab 18,03 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 3-36 3-36 3-36 3-36
Inklusive
Speicherplatz (GB) 10,0 30,0 90,0 270,0 0,5
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) 5,0 15,0 45,0 135,0 1,0
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 1 00
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

7. Strikingly

Auch Strikingly eignet sich hervorragend für Anfänger, da der Editor intuitiv bedient werden kann, um mit wenigen Klicks eine Webseite zu erstellen. Der Anbieter legt den Fokus jedoch auf One-Page-Websites, obschon auch Onlineshops erstellt werden können. Doch hier gibt es leider einige unangenehme Einschränkungen, beispielsweise darf nur ein Produkt pro Seite angeboten werden und es fällt eine Transaktionsgebühr von 5% an. Mehrseitige Webseiten sind im kostenlosen Tarif leider nicht möglich.

Strikingly

14 Tage kostenlos testen
Mobile App
Live-Chat
Im Vergleich eher teuer
Im Free Tarif nur eine Seite pro Website

Strikingly macht das Erstellen einer Website auch für Anfänger einfach, bietet dem User viele Funktionen kompakt und übersichtlich an und eignet sich vor allem für das Erstellen einer Single-Page Website. Blog- und Online Shop Funktionen machen einen soliden Eindruck, von diesen Leistungen hat man im kostenlosen Paket allerdings nicht viel.

Testurteil

2,4

GUT


Free

ab 5,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

14 Tage kostenlos testen

Free Limited Pro VIP
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 5,00 € ab 11,52 € ab 19,20 € ab 56,63 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-36 1-36 1-36
Inklusive
Speicherplatz (GB) 0,5 1,0 3,0 unbegrenzt
Anzahl Seiten 1 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) 5,0 50,0 unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 00 1 1 1
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

8. GoDaddy

GoDaddy gehört zu einem der sehr bekannten Anbieter unter den Baukastensystemen. Beim Erstellen der Webseite müsst Ihr keine Elemente frei bearbeiten und anordnen, sondern bearbeitet nur die vom Baukasten bereitgestellten Bauklötze mit eigenen Inhalten wie Texten und Bildern. Somit ist GoDaddy eine der einfachsten Lösungen, um Anfänger beim Bauen einer kostenlosen Homepage zu unterstützen. Obwohl die Bedienung kinderleicht ist, werden die Gestaltungsfreiräume dadurch stark eingeschränkt.

GoDaddy

Kostenloser Plan verfügbar
Weltweit mehr als 20 Mio. Kunden
Editor auch als App für iOS & Android verfügbar
Speicherplatz unbegrenzt in allen Tarifen (auch kostenlos)
Support nur auf Englisch
SEO- Einstellungen nicht auf dem aktuellen Standart
Sehr wenig Spielraum für individuelle Gestaltung

GoDaddy ist ein Website-Baukasten der auf Einfachheit setzt. Wer kein Händchen für Gestaltung und Design hat ist hier genau richtig.

Testurteil

2,9

BEFRIEDIGEND


Basic

ab 7,99 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

30-Tage Geld zurück Garantie bei Jahrespaketen

Basic Standart Premium E-Commerce Kostenlos
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 7,99 € ab 12,99 € ab 16,99 € ab 19,99 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-24 1-24 1-24 1-24
Inklusive
Speicherplatz (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Anzahl Seiten 999 999 999 999 999
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 1 00
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

9. Webador

Mit Webador können keine komplexen Projekte umgesetzt werden, da die meisten Funktionen nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind. Demzufolge könnt Ihr keinen Onlineshop oder mehrsprachige Webseiten erstellen; auch das Einbinden von Suchfunktionen und benutzerdefinierten Formularen ist nicht möglich. Webador eignet sich für kleine Projekte oder Shops, private Blogs oder Vereinsseiten, die gewillt sind die monatlichen Gebühren für die Homepage zu zahlen. Ansonsten überzeugt Webador – ebenso wie die meisten Anbieter – durch eine einfache Handhabung, wodurch eine Webseite mit wenigen Klicks erstellt werden kann.

Webador

Klimaneutral
Sehr gut geeignet für Anfänger
Mehrere Autoren möglich
Super Preis-Leistungs-Verhältnis
Keine Back-up Funktion
Kein App-Markt

Das Motto von Webador könnte "weniger ist mehr" lauten. Denn trotz der vergleichsweise geringen Anzahl an Features und Templates, überzeugt Webador genau deshalb mit seiner einfachen und intuitiven Anwenderfreundlichkeit.

Testurteil

2,3

GUT


Lite

ab 4,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

Lite Pro Business Free
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 4,00 € ab 7,50 € ab 15,00 € ab 0,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-12 1-12 1-12
Inklusive
Speicherplatz (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 00
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

10. IONOS MyWebsite

IONOS ist ein bekannter und sehr beliebter Anbieter, der in vielen Tests gute Ergebnisse erzielt. Wir müssen jedoch gleich zu Beginn gestehen, dass es sich hierbei nicht um einen kostenlosen Anbieter handelt. IONOS bietet im Tarif MyWebsite Creator mit Shop eine professionelle Lösung für die Erstellung moderner Webseiten und Onlineshops. Durch zahlreiche vorgefertigte Design-Vorlagen ist es auch Einsteigern möglich, schnell eine funktionsfähige und ansprechende Webseite zu erstellen.

1&1 IONOS MyWebsite

Leistungsstarker Editor
Unterstützt mehrsprachige Seiten
24/7 Telefon-Support
Großer, etablierter Anbieter
Templates mehr Masse als Klasse

1&1 IONOS MyWebsite macht den Einstieg etwas komplizierter, belohnt Hobby-Bastler ohne Programmier-Kenntnisse dafür mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten für einzigartige Websites.

Testurteil

1,6

GUT


Starter

ab 9,00 €

mtl. Effektivpreis

zum Anbieter

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Starter Starter + Shop Plus Plus + Shop Pro Pro + Shop
Preise
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Monatlicher Effektivpreis ab 9,00 € ab 19,00 € ab 15,00 € ab 25,00 € ab 20,00 € ab 50,00 €
Vertragslaufzeit (Monate) 1-24 1-24 1 1-24 1-24 1-24
Inklusive
Speicherplatz (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Anzahl Seiten unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Traffic (GB) unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Eigene Domain Möglich
Domains inklusive 1 1 1 1 1 1
Features
Werbefrei
SSL-Verschlüsselung
Blog-Funktion
Shop-Funktion
Mehrsprachige Seiten

Warum sollte man eine Homepage erstellen?

Es gibt viele Gründe, warum Ihr eine eigene Website haben solltet. Die meisten Webseiten folgen einem unternehmerischen Zweck und stellen ihre Dienstleistungen oder Produkte vor, um Kunden zu akquirieren und Produkte zu verkaufen. Andere Webseiten stellen hingegen wichtige Informationen bereit, präsentieren Vereine oder Organisationen oder rufen zu Spenden- und Hilfsaktionen. Ziel ist es potenzielle Kunden bzw. Interessenten aufmerksam zu machen und Traffic zu genieren, um so für einen höheren Umsatz zu sorgen.

homepage erstellen
Abb. 4: Website des Autoherstellers Mitsubishi. – Quelle: Mitsubishi.

Allerdings benötigt nicht jedes Unternehmen eine Homepage, da hier viele Faktoren wichtig sind. In den meisten Fällen ist sie aber keinesfalls schlecht. Eine Webseite vermittelt Seriosität, Professionalität und Vertrauen, was wiederum für Kunden wichtig ist. Ferner haben Interessenten die Möglichkeit, Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen.

Da man mit nur wenig Aufwand und sogar kostenlos eine Website erstellen kann, sollte man einfach ausprobieren, welchen Effekt sie hat. Mit einer Startseite und wenigen Unterseiten (Über-mich-Seite, Impressum, Kontakt, Produkte/Dienstleistungen) kann man bereits eine ansprechende Webpräsenz kreieren.

Welche Nachteile hat eine kostenlose Webseite?

Eine völlig kostenlose Homepage erstellen? Das ist möglich, aber nicht unbedingt empfehlenswert und mit vielen Einschränkungen verbunden. Die Limitierungen in den kostenlosen Tarifen der Anbieter laufen immer auf dasselbe hinaus: You get what you pay for. Genau genommen, nicht viel bis gar nichts. Ihr erhaltet eine Webseite, aber keine unbegrenzt nutzbare, skalierbare, professionelle und schöne Webseite. Das Ergebnis ist eine Anbieter-Domain mit einem Branding auf Eurer Webseite.

Die Nachteile einer kostenlosen Webseite liegen auf der Hand: Diese Webseiten sehen meist unprofessionell aus, da der Domainname nicht frei wählbar ist und er meist den Anbieternamen enthält. Somit ist für den Besucher gleich erkennbar, dass die Webseite beispielsweise mit dem Baukastensystem Wix erstellt wurde. Außerdem muss man mit Begrenzungen beim Speicherplatz rechnen und kann nicht alle Funktionen und Tools nutzen. Ferner können Online-Shops nicht kostenlos auf der Webseite eingebunden werden.

Keine halben Sachen – Spart eine Gratis-Homepage wirklich Kosten?

Demzufolge ist eine kostenlose Homepage anfangs zwar praktisch, kann im Endeffekt jedoch teurer werden, wenn man eine professionelle Webpräsenz wünscht und den Anbieter wechseln möchte. Soll es dennoch unbedingt ein Baukastensystem sein, dann ist Wix in der kostenpflichtigen Version eine gute Wahl. Ebenso liefert Webflow gute Ergebnisse, ist als CMS-Website-Builder-Hybrid aber weniger für Anfänger gedacht.

Wer hingegen viel Gestaltungsfreiraum, kein Anbieter-Branding, genügend Speicherplatz und geringe Kosten wünscht, dem empfehlen wir das Content-Management-System WordPress zu nutzen. Besonders für diejenigen, die im Nachgang einen Onlineshop mit nicht allzu vielen Artikeln einbinden möchten, können das WP-Plugin WooCommerce kostenlos nutzen. Um einen Überblick über alle Shopsysteme, zu erhalten, solltet Ihr unbedingt unseren Leitartikel „Die besten Shopsysteme“ lesen.


Häufig gestellte Fragen

Ja, es besteht die Möglichkeit, kostenlos eine Webseite zu erstellen. Hierfür stehen Euch verschiedene Baukastensysteme oder ein Content-Management-System wie WordPress zur Verfügung.
Im Grunde genommen kann heutzutage jeder eine Homepage erstellen, der sich ein wenig mit der technischen Umsetzung auseinandersetzt. Baukastensysteme wie Wix oder das Content-Management-System WordPress erleichtern das Erstellen einer Webseite ungemein.
Eine Website kann man mit gewissen Einschränkungen kostenlos erstellen; für mehr Gestaltungsfreiräume fallen meist nur geringe finanzielle Kosten an. Meist fallen jedoch geringe Kosten für das Hosting der Webseite an. Einige Baukastensysteme sind jedoch – mit einigen Einschränkungen – fast kostenlos. Ebenso könnt Ihr das CMS WordPress kostenlos nutzen, müsst allerdings Gebühren für das Hosting und die Domain zahlen.
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine Homepage zu erstellen. Für Anfänger ohne Programmierkenntnisse sind Baukastensystem und Content-Management-Systeme wie WordPress ideal, da sie nahezu intuitiv bedienbar sind und viele Gestaltungsmöglichkeiten für die Webseite bieten.
Die Gründe, warum man als Unternehmen eine eigene Webseite haben sollte, sind vielfältig. Die meisten Homepages im Internet folgen dem unternehmerischen Zweck, Dienstleistungen und Produkte zu verkaufen und Kunden zu akquirieren. Andere Webseiten stellen jedoch Informationen bereit, präsentieren Vereine oder Organisationen, rufen zu Spenden- oder Hilfsaktionen auf oder bieten Vernetzungsmöglichkeiten mit Communities.

Weiterführende Informationen & Quellen

  • Der STRATO-Homepage-Baukasten gehört zu einem der beliebtesten. Jeder kann eine private oder geschäftliche Webseite erstellen, ohne Programmierkenntnisse zu haben.
  • Hosteurope weist darauf hin, dass das Hosting die Basis für den Internet-Auftritt bietet. Ein guter Hoster gewährleistet, dass die Daten der Webseite sicher gespeichert werden und die Seite immer schnell und zuverlässig erreichbar ist.
  • Fuer-Gruender betont, dass eine professionelle Webseite die beste Investition ist, um das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. Am einfachsten wird eine Homepage per Baukasten oder WordPress erstellt. Für SEO gibt es viele Tools, die Anfängern bei der Verbesserung des Rankings ihrer Webseite helfen.
  • Für Trusted schließt auch Wix am besten im Test ab. Das zweit- und drittbeste Baukastensystem ist Jimdo, gefolgt von IONOS. Doch auch Webador und Webnode befinden sich untere den Top 10.

Ähnliche Beiträge

seo lernen

SEO lernen 2023: Kostenloser Google SEO-Kurs für Anfänger

Ihr möchtet SEO lernen und zum Experten im Bereich Suchmaschinenoptimierung werden? Dann solltet Ihr unbedingt unsere Ratgeberbeiträge lesen. Hier erhaltet Ihr nun einen ausführlichen Leitfaden, wie Ihr als Anfänger und Fortgeschrittene SEO lernen könnt. Indem Ihr unsere Artikel in der richtigen Reihenfolge lest, könnt Ihr Euch Schritt für Schritt die […]

DSGVO-konform: Google Fonts lokal auf eigenem Webserver in WordPress einbinden!

Google Fonts solltet Ihr lokal in WordPress einbinden, denn dies ist aufgrund der DSGVO notwendig. Sollte Google Fonts standardmäßig eingebunden sein, d.h. über den Google-Server, werden Daten wie IP-Adresse, Browser oder Referrer an Google übermittelt. Zwar werden laut Google keine Cookies gespeichert, trotzdem könnte Google in der Theorie die Nutzeraktivitäten […]

B2B-Content-Marketing: Anleitung und Beispiele aus der Praxis

Content-Marketing ist auch für B2B (Business to Business) ebenso wichtig wie für B2C (Business to Customer). Dabei mögen grundlegende Aspekte zwar gleich sein, dennoch müsst Ihr bei B2B einige unterschiedlichen Herangehensweisen beachten. In diesen Beitrag erläutern wir Euch, welche Ziele hinter Content-Marketing für B2B stecken, welche Content-Formate nützlich sind und […]

B2B-SEO: Mehr Traffic & Sichtbarkeit für B2B-Unternehmen

Ein durchdachtes B2B-SEO und B2B-Content-Marketing sind wichtig, um mit der eigenen Webseite bei Google zu ranken. Hierbei geht es unter anderem um guten Content sowie eine professionelle Keyword-Recherche, aber auch um andere essenzielle SEO-Bereiche. Jedoch unterscheidet sich SEO für B2B und B2C insbesondere bei der Identifikation der Suchintentionen und Erstellung […]

e mail marketing grundlagen tipps

E-Mail-Marketing: Grundlagen und Tipps für Anfänger

E-Mail-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil Eures Online-Marketings, der wichtig für Eure Reichweite und den Traffic ist. Es ist eine schnelle und günstige Möglichkeit, potenzielle Interessenten und Kunden zu erreichen. Mit nur wenig Aufwand könnt Ihr ansprechende Newsletter erstellen und Eure Zielgruppe über Rabattaktionen, Events und neue Produkte bzw. Beiträge informieren. […]

Die 8 besten WordPress Caching Plugins für mehr Pagespeed

Um den PageSpeed Eurer Webseite zu optimieren, müsst Ihr Daten im Cache (deutsch: Zwischenspeicher) speichern. Hierfür gibt es spezielle Caching-Plugins für WordPress. Wie wichtig die PageSpeed-Optimierung Eurer Website für das Ranking, die Absprungrate, Customer-Journey und andere SEO-Faktoren ist, müssen wir nicht mehr betonen. Mit den entsprechenden Caching-Tools könnt Ihr Eure […]