Skip to main content

Google Indexierung beantragen: Darum kann es manchmal dauern

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Die neue Unterseite wird seit Tagen nicht von Google indexiert? Das sind die Gründe

Ihr erstellt öfter neue Unterseiten und wundert euch, warum diese nicht sofort oder erst mit großer Verspätung im Google Index auftauchen? Das liegt daran, dass ihr Google davon überzeugen müsst, dass eure Seiten auch im Index auftauchen sollten.

Viele Webmaster kennen das: Neue Seiten wurden erstellt, doch ihr müsst die Google Indexierung beantragen, statt das es von alleine passiert. Oder die Indexierung findet erst Tage später statt, was bei News-Seiten oder Aktionen besonders ärgerlich ist. Oft werden hier technische Gründe vermutet, zum Beispiel bei der eigenen Seite oder im Google Crawling Verfahren, doch der wahre Grund ist eigentlich viel simpler: Google sieht bei eurer Website schlicht keinen Grund, noch mehr Unterseiten zu indexieren. In der Regel werden gerade kleinere und mittlere Webseiten problemlos automatisch gecrawlt und neue Seiten in den Index aufgenommen. Nur bei sehr großen Seiten spielt ein maximales Crawl-Budget eine Rolle. Der entscheidende Faktor ist auch hier: Die Qualität.

Laut Google müsst Ihr die Suchmaschine von euch überzeugen

John Müller, Webmaster Trends Analyst bei Google, gibt dazu immer wieder Hinweise, die dies bestätigen. Gerade wenn die Indexierung mal schnell und mal langsam funktioniert, also stark schwankt, dann deutet es darauf hin, dass man Google mehr Gründe liefern, die eigenen Seiten zu indexieren. Er antwortet damit auf einen SEO, der den exakt gleichen Inhalt unter einer anderen URL veröffentlichte, wo dieser sofort indexiert wurde, während es vorher mehrere Tage nicht funktionierte.

google indexierung beantragen warum so lange
John Müller von Google begründet, warum die Indexierung manchmal dauert.

Und wie lässt sich Google überzeugen? Natürlich war hier die Antwort (wie immer) so einfach wie auch vielsagend:

google schneller indexieren
Wie kann man Google von der eigenen Website überzeugen? Awesome sein!

Google bewertet laut John Müller demnach, wie die neue Seite in den Kontext der bestehenden Inhalte passt und noch weiter gefasst in den Kontext des gesamten Webs. Vereinfacht gesagt entscheidet der Algorithmus an dieser Stelle “Hat das Internet auf diese neue Seite gewartet?”. Schließlich ist der neue Inhalt noch völlig unbekannt.

google index kriterien
Google entscheidet bei jeder neuen Seite aufs Neue, ob diese in den Index soll oder nicht.

Wie die neue Seite zur alten passt, wird daher wohl auch durch den Content und die Qualität bestimmt. Aber auch die Einbindung in die bestehende Website spielt eine Rolle, hier werden wahrscheinlich auch die interne Verlinkung und wohl auch ausgehende Links bewertet werden. Ihr braucht euch also in der Regel keine Sorgen machen, wenn die es manchmal länger dauert, für neue Seiten die Google Indexierung zu beantragen: Solche Schwankungen sind normal.

Bildquellen: https://twitter.com/JohnMu/

Titelbild © Andrei / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Rechtliches Onlinehandel 2023

Die 5 spannendsten Themen: Recht im E-Commerce 2023

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 02.02.2023

Was wird in den kommenden Wochen aus rechtlicher Sicht wichtig für den Online-Handel? Wir geben den Überblick. Das ging ja jetzt fix mit dem letzten Jahr. Aber: Zeit vergeht ja bekanntlich immer schneller, und so schreiben wir 2023 und der Gesetzgeber schreibt viele neue Gesetze. Dabei sind viele wichtige und […]

Die SEO-Küche ist Agentursieger 2022

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 24.01.2023

Platz 1 unter über 1000 Agenturen in ganz Deutschland Die Auswahl an Anbietern für SEO ist riesig. Umso stolzer sind wir, dass wir 2022 Agentursieger im Ranking von Agenturtipp.de geworden sind. Das große Vergleichsportal hat auch 2022 SEO-Dienstleister aus Deutschland analysiert und ein Ranking mit den besten 30 Agenturen veröffentlicht. […]

Krise Kopf Online Marketing

5 Gründe für Online-Marketing in einer Krise

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 20.01.2023

Darum sollte man auch während einer Krise auf Online-Marketing setzen Egal ob Energiekrise, Finanzkrise oder Pandemie: Zunächst scheint jede Krise bedrohlicher als die vorangegangene und wirkt sich auf fast alle Bereiche des Lebens aus. Werbetreibende neigen dazu in Krisenzeiten erstmal die Notbremse zu ziehen und etwa Mediabudgets zu kürzen oder […]

Kann eine KI SEO-Texte schreiben?

  • Torsten
  • von Torsten Howainsky
  • 11.01.2023

Was kann KI heute schon in der SEO? Ja, es ist möglich, dass eine KI SEO-Texte schreiben kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie eine KI in das Schreiben von SEO-Texten eingebunden werden kann. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von maschinellem Lernen, um Muster in bereits vorhandenen SEO-Texten zu identifizieren und […]

Die besten Tipps für den Umgang mit Stockfotos

Die besten Tipps für den Umgang mit Stockfotos

  • SEO-Küche Logo
  • von SEO-Küche
  • 20.12.2022

Die Welt der Stock Medien ist wunderbar und vor allem für Influencer und Unternehmen besonders gut geeignet. Sie können Bilder und Videos von Dingen und Orten finden, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie existieren. Stock-Medien sind für viele Bereiche geeignet und können Zeit und Geldersparnis bringen, aber es […]

Browser Cache leeren

Darum sollten SEOs immer den Browser Cache leeren

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.12.2022

Was ist der Browser Cache überhaupt? Als Cache wird der Zwischenspeicher für Inhalte einer Website bezeichnet. Dabei werden Daten entweder auf dem Rechner oder auf einem externen Server gespeichert. Daher wird zwischen Browser Caching und serverseitigem Caching unterschieden. Wenn Seiten erneut aufgerufen werden, müssen die Daten nicht nochmal neu aus […]