Skip to main content

Google gibt Tipps für Video-SEO

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Im neuen Video zeigt Google, wie Videos besser gefunden werden

Videos werden als Content-Format immer wichtiger. Umso wichtiger ist es, dass die eigenen Videoinhalte auch gefunden werden. Dazu gibt Google selbst in einem neuen Video Best Practice Tipps, wie man Videos am besten in der eigenen Seite integriert, für die Google Suche optimiert und wie Google Videos indexiert.

Bitte stimmen Sie der Nutzung von Marketing-Cookies zu, um dieses Video anschauen zu können.

Zunächst werden einige Kriterien vorgestellt, die für Video-SEO gültig sind. Für Seitenbetreiber ist es zudem wichtig zu wissen, dass Google Videos immer in Zusammenhang mit der jeweiligen Seite bewertet. Für die Indexierung ist also immer eine Kombination aus dem Video und der Website, auf der das Video enthalten ist, maßgeblich.

Um Videos zu indexieren, nutzt Google demnach drei Quellen, um zu verstehen, worum es in dem Video geht:

  • Den Content auf der Website
  • Das Link-Profil
  • Die Strukturierten Daten
  • Die Videodatei selbst inklusive der Bild- und Ton-Eigenschaften

Wie Videos durch Google ausgespielt werden können

google tipps video seo
Quelle: Video best practices for Google Search & Discover | Search Central Lightning Talks bei YouTube Google Search Central

Google kann Videos in den Suchergebnissen auf mehrere Arten anzeigen, abhängig von der Such-Intention.

  1. Videos können in der normalen Websuche auftauchen
  2. In der Video-Suche
  3. Teilweise in der Bilder-Suche
  4. Als Suchergebnis bei Google Discover, abhängig von den Interessen

Google kann bei der Darstellung der Suchergebnisse verschiedene Varianten anzeigen. Dies hängt davon ab, ob die Seite nur das Video ohne weitere Inhalte enthält, eine Website mit Video und Text oder Seiten mit mehreren Videos.

Außerdem können die Suchergebnisse anzeigen, dass das Video aktuell live ist oder schon Sprungmarken zu bestimmten Abschnitten im Video anzeigen und somit den Einstieg direkt an dieser Stelle ermöglichen.

Best Practice Tipps für Video-SEO

Um diese Features für euer Video-SEO zu nutzen, werden im Video fünf Best Practices gezeigt, wie Videos bei Google besser und nutzerfreundlicher ausgespielt werden.

  1. Das Video sollte möglichst einfach online verfügbar sein und ohne komplizierte Handlungen abspielbar sein.
  2. Auch für Videos gibt es strukturierte Daten, die Google die Indexierung vereinfachen. So können Title, Description, Länge oder URLs für Video-Thumbnails optimal eingetragen werden. Hier können auch der Live-Video-Marker oder die Video-Key-Moments angegeben werden.
  3. Das Thumbnail entscheidet, wie gut ein Video geklickt wird. Daher sollten für Videos immer eigene hochwertige Thumbnails deklariert werden, die über eine eigene URL verfügbar sind.
  4. Immer eine Video-Sitemap bereitstellen. Hier können außerdem die Metadaten für das Video eingetragen werden.
  5. Macht es Google so einfach wie möglich den Inhalt des Videos zu verstehen. Dafür ist zunächst das richtige von Google unterstützte Video-Dateiformat wichtig. Das macht es der Suchmaschine leichter, das Video für relevante Suchanfragen auszuspielen und es können zum Beispiel einige Sekunden als Teaser schon den SERPs abgespielt werden. So wird mehr Aufmerksamkeit erzielt und die Klickrate erhöht. Grundvoraussetzung ist auch, dass Videos nicht per robots.txt gesperrt werden.

Diese Video-SEO Tipps von Google und noch mehr Informationen findet ihr auch bei den Google Guidelines noch einmal zusammengefasst.

Kommentare

Danke Christoph, für diesen kompakten Input. Eine Frage, die sich mir noch aufdrängt: Wenn ich das Video bei YouTube hochgeladen habe und nur einbinde, erübrigen sich dann diese Maßnahmen, vorausgesetzt ich habe z. B. Thumbnail und Metadaten auf YouTube eingetragen? Danke!
VG Harry

Hallo Harry,
das kommt darauf an, was du mit dem Video erreichen willst. Ist das Video Teil der Landingpage und hast du dort noch andere Inhalte, willst du ja, dass Besucher auf deiner Seite und nicht auf YouTube landen. Dann macht es Sinn die Landingpage bestmöglich zu optimieren, was auch die oben genannten Maßnahmen einschließt.
Steht das Video für sich, wird Google bei den Suchergebnissen auch Besucher direkt auf YouTube schicken, da es dafür ja auch schon auf YouTube selbst optimiert wurde und dort leichter zu finden ist.


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

12 Gründe, warum euer organischer Traffic zurückgeht

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.04.2024

12 Gründe, warum euer organischer Traffic zurückgeht Habt ihr festgestellt, dass der organische Traffic auf eurer Website nachlässt und ihr wisst nicht warum? Geht die folgenden 12 Fragen durch, um mögliche Schwachstellen in eurer SEO-Strategie zu identifizieren und zu korrigieren. 1. Könnte es ein Problem mit der Datenerfassung geben? Bevor […]

Content Plan erstellen Titelbild

Content Plan erstellen in 6 Schritten

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 05.04.2024

Content Planung leicht gemacht Content ist King. Das gilt seit Jahren, doch ohne Plan funktioniert Content Marketing einfach nicht. Wer wirklich die eigene Website mit dem richtigen Content nach vorne bringen will, sollte einen Content-Plan erstellen und nach diesem arbeiten. Wir zeigen, wie es geht. Was versteht man unter einem […]

SEO-Abkürzungen Titelbild

SEO-Abkürzungen

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 28.03.2024

Alle SEO-Begriffe und Abkürzungen aus der Suchmaschinenoptimierung Jedes Fachgebiet hat oft eigene Abkürzungen und Fachbegriffe. Für Eingeweihte sind die üblichen SEO-Abkürzungen wie SEA, CPC, SEM, SERP, CTR, PPC, etc. völlig normal, doch Branchenfremde oder Einsteiger sind bei Fachartikeln oder in Gesprächen schnell überfordert. Wir erklären kurz und knapp die wichtigsten […]

Storytelling Tools Titelbild

Storytelling-Tools Sammlung

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.03.2024

Storytelling Tools und Scrollytelling Tools: Diese Tools helfen euch, Geschichten zu erzählen Gute Geschichten wecken Emotionen und reißen Menschen beim Lesen mit. Das hat schon vor tausenden von Jahren an der Feuerstelle funktioniert und tut dies auch heute noch im digitalen Zeitalter. Storytelling-Tools helfen euch im Content-Marketing eure Geschichten noch […]

Titelbild barrierefreie Website

Barrierefreie Website – Das muss man wissen

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.03.2024

Webseiten ohne Zugangsbeschränkungen: Ein Gewinn für jeden Die Zugänglichkeit von Webseiten ist auch heute noch keine Selbstverständlichkeit. Eine Studie von Google und Aktion Mensch zeigt, dass zwei Drittel der großen Online-Shops in Deutschland nicht ohne Barrieren zugänglich sind. Solche Hindernisse im Netz machen es unmöglich, dass Webangebote von jedem uneingeschränkt […]

Google March Core Update 2024

Google Core und SpamUpdate März 2024

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 08.03.2024

Das größte Google Update seit langem? Google führt diesen März zwei bedeutende Updates durch, das March 2024 Core Update und das March 2024 Spam Update, die seit dem 5. März aktiv sind. Diese Aktualisierungen zielen darauf ab, die Suchergebnisse zu verbessern, indem nicht hilfreiche Inhalte deutlich reduziert werden. Im Vergleich […]