Skip to main content

Was sind tote Seiten?

Tote Seiten, auch als “Leichen in den Suchmaschinen-Datenbanken” bezeichnet, sind Webseiten, die seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert worden sind.

Warum müssen Seiten regelmäßig aktualisiert werden?

Suchmaschinen-Crawler besuchen und erfassen Webseiten nur regelmäßig, wenn diese auch regelmäßig aktualisiert werden. Selten aktualisierte Seiten werden selten erfasst und Seiten, die gar nicht aktualisiert werden, werden irgendwann gar nicht mehr erfasst und indexiert. Sie befinden sich zwar immer noch im Datenbestand der Suchmaschinen, sind aber “tot” und irgendwann in den Sucherergebnissen unauffindbar. Tote Seiten können durch Aktualisierungen “wiederbelebt” werden.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Webseite stetig mit neuen Inhalten pflegen und sie auch regelmäßig modernisieren.

Icon

Was sind tote Seiten? 72.88 KB 2 downloads

Diesen Artikel jetzt downloaden! ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu koennen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin mit der Verwendung des Facebook-Pixels einverstanden

Schließen