Skip to main content

Keyword Density


PDF herunterladen

Was ist Keyword Density?

Die Keyword Density oder auch Keyword Dichte ist rein mathematisch der Quotient der Anzahl eines bestimmten Begriffs und Anzahl aller Wörter im Text. Ist ein Text auf einer Webseite auf einen bestimmten Begriff, also ein Keyword, optimiert, soll dies Google sagen, worum es in diesem Text geht. Das wiederum soll helfen die betreffende Webseite in den Suchergebnissen der Suchmaschinen weit oben zu platzieren, falls jemand nach diesem Begriff sucht.

Was ist die ideale Keyworddichte?

Die Keyworddichte ist nur einer der vielen Faktoren, die der Google Algorithmus nutzt, um das Ranking einer Seite in den Suchergebnissen festzulegen. Was die perfekte Keyword Density genau ist, ist umstritten. Ein Wert von drei bis fünf Prozent wird jedoch allgemein als gut eingestuft. Je höher die Keyword Dichte wird, desto mehr geht der Text oder die Webseite in Richtung Spam, was sich wieder negativ auswirken kann. Die Keyword Density lässt sich mit speziellen Tools ausgeben.

Keyword Dichte als Ergänzung betrachten

Allgemein sollte beim Verfassen des Contents jedoch immer die Lesbarkeit, Relevanz und Qualität wichtig sein und nicht mathematische Faktoren wie die Keyword Density. Diese sollte nur ein Hilfsmittel sein, um zu überprüfen, ob der Text auch wirklich vom beabsichtigten Keyword handelt. Schreibt der Texter einen ausführlichen Text zum Thema, welcher alle wichtigen Aspekte umfasst, sollte die Keyworddichte, inklusive Variationen, von Natur aus ausreichend sein.

Neben der reinen Keyworddichte spielen auch noch andere Faktoren und Werte eine Rolle.

– Keyword-Verteilung innerhalb des Dokuments und der Webseite

– Keyword-Abstand (Proximity und Anti-Proximity)

– Keyword-Häufung in speziellen Bereichen

– Vorkommen des Keywords in SEO-relevanten Elementen
(z.B. Description, Title, Überschriften, Bilder, Listenelementen und Links)

– Verwendung verwandter Keywords

Für einen guten, SEO-relevanten Text spielt die Keyword Density eine immer kleinere Rolle. Wichtiger ist mittlerweile der WDF / IDF-Wert. Dieser umfasst neben dem Haupt-Keyword auch noch andere Begriffe, die im Text vorkommen. Vergleicht man die WDF / IDF-Werte des eigenen Textes mit denen der Mitbewerber, so bekommt man einen Eindruck, worum es beim Text gehen sollte. So stellt man sicher, dass der eigene Text auch alle inhaltlichen Aspekte behandelt.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Heading-Tag

Was ist ein Heading-Tag? Was ist ein Heading-Tag? Unter einem Heading-Tag versteht man ein kennzeichnendes Element für Überschriften in der Webseiten-Beschreibungssprache HTML. HTML-Dateien sind grundsätzlich hierarchisch aufgebaut. Die einzelnen Bereiche werden dabei durch sogenannte Tags markiert. Heading-Tags zeichnen Überschriften aus. Der Rang der entsprechenden Überschrift wird zusätzlich mit einer Ziffer […]

Framework

Was ist ein Framework? Was ist ein Framework? Das Framework ist insbesondere in der Software-Entwicklung ein fester Begriff. Es steht für ein Grundgerüst, das dem Programmierer bestimmte vorgefertigte Module und Funktionen bietet. Diese kann er durch einfache Befehle in sein Programm einbinden. Der Vorteil ist, dass wiederkehrende Aktionen, etwa das […]

AIDA-Formel

Die AIDA-Formel Die Abkürzung AIDA steht für die englischen Begriffe: Attention (Aufmerksamkeit) Interest (Interesse) Desire (Verlangen) Action (Handlung) Das AIDA-Model ist in Werbe- und Marketingkreisen sehr erfolgreich und weit verbreitet. Das Modell beschreibt die verschiedenen Schritte, die vom Eintritt einer Person in die Bewusstseinsphase eines Marketing-Instruments bis zur endgültigen Entscheidungsfindung […]

Dedicated Server

Was ist ein Dedicated Server? Alle Unternehmen müssen Daten speichern. Das sind zum Beispiel Kundendaten, Geschäftsvorgänge, Schriftverkehr, E-Mails, Berichte, Analysen u.v.a. Diese Daten werden in den meisten Fällen auf gehosteten Servern gespeichert. Rein technisch gesehen, ist ein Server ein Stück Computer-Hardware mit hohem Datenverkehr, zum ausschließlichen Hosten von Websites, Daten […]

Core Web Vitals

Was sind Core Web Vitals? Core Web Vitals sind eine Reihe von benutzerbezogenen Metriken. Diese messen beim Laden von Webseiten die Geschwindigkeit, Reaktionsfähigkeit und die visuelle Stabilität. Besitzer von Webseiten können auf diese Weise die Benutzererfahrung im Web messen und zu verbessern. Die Zeiten, in denen Internetseiten Zeile für Zeile […]

First Input Delay (FID)

Was ist der First Input Delay? Der First Input Delay (FID) misst die Zeit, die von der Eingabe eines Nutzers auf einer Webseite bis zur Antwort jener Webseite vergeht. Da ein besserer Wert ein positives Nutzungserlebnis ist, werden Webseiten mit einem geringeren FID, der Teil der Core Web Vitals ist, […]