Skip to main content

Best ChoiceGoogle stellt mit der neuen Benchmarking Funktion erstmals eine echte Vergleichsfunktion der eigenen Daten mit derer anderer Webseiten zur Verfügung. In der Kategorie „Zielgruppe“ ist seit kurzem der neue Reiter „Benchmarking“ sichtbar. Die Funktion gab es schon einmal in Google Analytics, wurde aber 2011 eingestellt.

Benchmarking Funktion aktivieren

Um das Google Analytics Branchen Benchmarking nutzen zu können, muss zunächst der Freigabe eigener Daten an Google zugestimmt werden.

Die Datenfreigabeeinstellungen findet man unter Verwalten → Konto → Kontoeinstellungen. Hier muss das Kästchen „Anonym an Google und andere“ markiert werden.

benchmarking - datenfreigabe

Die Metriken
Nach der Aktivierung stehen nun verschiedene Daten zur Auswertung zur Verfügung. Momentan werden Vergleichsdaten in den Bereichen „Channels“, „Standort“ und „Geräte“ ausgeliefert.

Benchmarking Auswahl

„Channels“ gibt eine Auswertung der Traffic-Quellen.

„Standort“: Der zu vergleichende Standort kann zwar theoretisch auch auf Bundesländer eingegrenzt werden, in der Regel empfiehlt sich dies aber eher für regionale Angebote.

„Geräte“ – Hier wird zwischen Desktop, Tablet und Mobile unterschieden.

Zur Auswertung steht eine kleine Anzahl von Metriken zur Verfügung: Im Bereich Akquisition sind das „Sitzungen“, „Neue Sitzungen in %“ und „Neue Nutzer“. Für den Bereich Verhalten können die „Seiten/Sitzung“, „Durchschnittliche Sitzungsdauer“ und „Absprungrate“ analysiert werden.

Benchmarking Metriken

Einstellung der Kategorie und des Standortes
Bevor man die ersten Daten auswertet, sollen zunächst einige Einstellungen vorgenommen werden. Im oberen Bereich der Datenanzeige kann die für die Webseite relevante Branche ausgewählt werden. Hier unterscheidet Google zwischen 1600 Branchen.

Im Menü Land/Region kann bei verschiedenen Ländern, u.a. Deutschland und Österreich, bis auf Bundesländerebene spezialisiert werden.

Benchmarking_branche_land

Nach Auswahl der richtigen Branche, Region und Anzahl täglicher Sitzungen können nun Daten zur Analyse herangezogen werden. Ob die neue Funktion einen tatsächlichen Mehrwert bietet, wird sich sich sicherlich erst nach längerer Nutzung und aktiver Analyse der Daten sagen lassen.

Jedoch schaffen die ersten verfügbaren Daten einen sehr guten Überblick über den IST-Zustand der eigenen Seite gegenüber der Konkurrenz.

Benchmarking_uebersicht

Wer neue Zahlen sucht, um seine Webseite mit der Konkurrenz zu vergleichen, wird an den Benchmarks von Analytics seine Freude haben. Ich bin gespannt, ob es weitere offizielle Ankündigungen zu den Metriken geben wird.



Ähnliche Beiträge


Kommentare


Soeren 24. September 2014 um 17:05

Warum stellst Du den Mehrwert erst in Frage? Du bestätigst ihn doch wenige Sätze danach schon. Der Mehrwert liegt eindeutig im Vergleich mit anderen Branchenteilnehmern. Wie Du schon sagst, kann dadurch ganz zügig ein IST-Zustand definiert werden.

Also alles gut. :) Ich bin sehr froh, diese Daten wieder zu haben!

Antworten

Performance News KW 39: AdWords, Analytics & Conversionoptimierung › Aufgesang Inbound Marketing 26. September 2014 um 8:16

[…] Köche von Seo-Küche haben eine hilfreiche Anleitung zur Aktivierung der Funktion […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

NEWS

Email Adresse eingeben und nie wieder

spannende News aus der Welt

des Online-Marketing verpassen!

Alle News aus der

Online-Marketing-Welt

gibt es in unserem

Newsletter.

Ja, ich möchte den regelmässig erscheinenden Newsletter mit Informationen rund um die Produktpalette von SEO-Kueche.de erhalten. Dem Versand des Newsletters an meine Adresse kann ich jederzeit, z.B. per E-Mail oder Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

IMMER AKTUELL INFORMIERT BLEIBEN!

VIELEN DANK