Skip to main content

Das Setzen von Links in Wikipedia soll laut Google keinen SEO-Effekt haben

  • Geschrieben von SEO-Küche am 01.10.2020

PDF herunterladen

Backlinks gehören eigentlich zu den wichtigsten Ranking-Faktoren, auf die Sie achten sollten, wenn Sie mehr Google-Traffic für Ihre Internetpräsenz wünschen. Im Jahr 2016 hatte Google selbst bestätigt, dass neben guten Content auch gute Backlinks das wichtigste Ranking-Signal sind. Doch nun stellt sich heraus, dass laut Google das Aufbauen von Links auf Wikipedia keinen SEO-Effekt hat.

Wikipedia genießt immer noch einen guten Ruf

Wikipedia ist ein Online-Lexikon, an dem jeder mitschreiben kann. Es zählt in Deutschland immer noch zu den meistbesuchten Websites. Auch bei Google genießt die Internetpräsenz einen sehr guten Ruf. Vor einigen Jahren waren Backlinks aus Wikipedia noch sehr gefragt. Das sehen Sie daran, dass für viele Suchanfragen die entsprechenden Seiten aus der Online-Enzyklopädie ganz oben auf den Suchergebnisseiten zu sehen sind.

Die Links, die von Wikipedia ausgehen, waren allerdings seit einiger Zeit schon “nofollow”-Links. Mit dem Tag “nofollow” erhält ein Webcrawler das Signal, dass er dem Link nicht folgen soll. Damit wurde also auch keine Pagerank-Information übertragen.

Aber nun behandelt Google “nofollow”-Links [url=https://www.seo-suedwest.de/5206-googles-neuer-umgang-mit-nofollow-das-muessen-webmaster-jetzt-beachten.html]seit September 2019[/url] anders. Google kann die “nofollow”-Links seit März 2020 sogar auch zum Indexieren und Crawlen verwenden.

Und was ist nun mit dem SEO-Effekt?

John Müller, der Webmaster Trends Analyst bei Google, schrieb auf Reddit.com:

“Randomly dropping a link into Wikipedia has no SEO value and will do nothing for your site. All you’re doing is creating extra work for the Wikipedia maintainers who will remove your link drops. It’s a waste of your time and theirs. Do something that’s useful in the long term for your site instead, build something of persistent value.”

Auf Deutsch: “Das zufällige Einfügen eines Links in Wikipedia hat keinen SEO-Wert und wird nichts für Ihre Website tun. Alles, was Sie tun, ist zusätzliche Arbeit für die Wikipedia-Betreuer zu schaffen, die Ihre Links entfernen werden. Es ist eine Verschwendung Ihrer und ihrer Zeit. Tun Sie stattdessen etwas, das auf lange Sicht für Ihre Website nützlich ist, bauen Sie etwas von bleibendem Wert auf.”

Aber was nun mit den Websites ist, die als seriöse Quellen dauerhafte Backlinks aus Wikipedia erhalten, darüber äußerte er sich nicht. Wer weiß, vielleicht unterscheidet Google zwischen verschiedenen Arten von Links? Vielleicht werden dauerhafte, seriöse Links aus Wikipedia anders behandelt?

Das bedeutet jedoch insgesamt nicht, dass solche Links nicht wichtig wären. Ganz besonders in sensiblen Branchen wie Recht, Finanzen und Medizin legt Google großen Wert auf fundierte Inhalte. Schließlich sollten Behauptungen mithilfe von Links auf vertrauenswürdige und verlässliche Quellen belegt werden. Das gilt auch und gerade für Wikipedia.

Hoher Pagerank der Link gebenden Seite

Achten Sie auf einen Pagerank der Seite, die auf Ihre Internetpräsenz verlinkt. Ist er zu gering, verzichten Sie lieber auf eine Platzierung des Backlinks, bevor Ihre eigene Position in den Suchmaschinenergebnissen geschwächt wird.

Hochwertige Backlinks der verlinkten Seite

Hochwertige Backlinks sind nicht nur für Ihre eigene Site sehr wichtig, sondern auch für die Link gebenden Seiten. Wenn eine Internetpräsenz hochwertig und zahlreich verlinkt ist, stellt sie eine optimale Umgebung dar, um Ihre eigene Site aufzuwerten.

Aus Fließtext verlinkte Links der Link gebenden Seite

Ein Backlink, der im Fließtext im Content eingefügt ist, erhält eine höhere Relevanz als ein Link, der aus dem Footer stammt, der mit keinem Content versehen ist. Am besten sollte er im Text weit oben stehen.

Titelbild © Mathias Rosenthal / stock.adobe.com

Kommentare

Eine sehr interessante Seite mit wertvollen Kategorien. Ich kann diese Seite nur weiterempfehlen.,
Beste Grüße aus Oberhausen sendet
Harald Adam

Bianka Blöcker

Herzlichen Dank für diese erhellenden Infos zum Nimbus Wikipedia-Links!
Bianka Blöcker


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

black friday abmahnung

Schwarzer Tag für Markeninhaber: Black Friday wird für Werbedienstleistungen gelöscht

  • von Haendlerbund
  • 27.07.2021

Der „Black Friday“ gehört im Online-Handel längst zu den etablierten Begriffen und zu jenen Festivitäten, die Händlern steigende Umsätze versprechen. Nachdem der Schnäppchen-Tag vor einigen Jahren aus den USA auch auf den deutschen Markt geschwappt kam, nahmen in der Vergangenheit immer mehr große und kleine Händler teil und stellten eigene […]

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]