Skip to main content

Das Setzen von Links in Wikipedia soll laut Google keinen SEO-Effekt haben

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Backlinks gehören eigentlich zu den wichtigsten Ranking-Faktoren, auf die Sie achten sollten, wenn Sie mehr Google-Traffic für Ihre Internetpräsenz wünschen. Im Jahr 2016 hatte Google selbst bestätigt, dass neben guten Content auch gute Backlinks das wichtigste Ranking-Signal sind. Doch nun stellt sich heraus, dass laut Google das Aufbauen von Links auf Wikipedia keinen SEO-Effekt hat.

Wikipedia genießt immer noch einen guten Ruf

Wikipedia ist ein Online-Lexikon, an dem jeder mitschreiben kann. Es zählt in Deutschland immer noch zu den meistbesuchten Websites. Auch bei Google genießt die Internetpräsenz einen sehr guten Ruf. Vor einigen Jahren waren Backlinks aus Wikipedia noch sehr gefragt. Das sehen Sie daran, dass für viele Suchanfragen die entsprechenden Seiten aus der Online-Enzyklopädie ganz oben auf den Suchergebnisseiten zu sehen sind.

Die Links, die von Wikipedia ausgehen, waren allerdings seit einiger Zeit schon “nofollow”-Links. Mit dem Tag “nofollow” erhält ein Webcrawler das Signal, dass er dem Link nicht folgen soll. Damit wurde also auch keine Pagerank-Information übertragen.

Aber nun behandelt Google “nofollow”-Links [url=https://www.seo-suedwest.de/5206-googles-neuer-umgang-mit-nofollow-das-muessen-webmaster-jetzt-beachten.html]seit September 2019[/url] anders. Google kann die “nofollow”-Links seit März 2020 sogar auch zum Indexieren und Crawlen verwenden.

Und was ist nun mit dem SEO-Effekt?

John Müller, der Webmaster Trends Analyst bei Google, schrieb auf Reddit.com:

“Randomly dropping a link into Wikipedia has no SEO value and will do nothing for your site. All you’re doing is creating extra work for the Wikipedia maintainers who will remove your link drops. It’s a waste of your time and theirs. Do something that’s useful in the long term for your site instead, build something of persistent value.”

Auf Deutsch: “Das zufällige Einfügen eines Links in Wikipedia hat keinen SEO-Wert und wird nichts für Ihre Website tun. Alles, was Sie tun, ist zusätzliche Arbeit für die Wikipedia-Betreuer zu schaffen, die Ihre Links entfernen werden. Es ist eine Verschwendung Ihrer und ihrer Zeit. Tun Sie stattdessen etwas, das auf lange Sicht für Ihre Website nützlich ist, bauen Sie etwas von bleibendem Wert auf.”

Aber was nun mit den Websites ist, die als seriöse Quellen dauerhafte Backlinks aus Wikipedia erhalten, darüber äußerte er sich nicht. Wer weiß, vielleicht unterscheidet Google zwischen verschiedenen Arten von Links? Vielleicht werden dauerhafte, seriöse Links aus Wikipedia anders behandelt?

Das bedeutet jedoch insgesamt nicht, dass solche Links nicht wichtig wären. Ganz besonders in sensiblen Branchen wie Recht, Finanzen und Medizin legt Google großen Wert auf fundierte Inhalte. Schließlich sollten Behauptungen mithilfe von Links auf vertrauenswürdige und verlässliche Quellen belegt werden. Das gilt auch und gerade für Wikipedia.

Hoher Pagerank der Link gebenden Seite

Achten Sie auf einen Pagerank der Seite, die auf Ihre Internetpräsenz verlinkt. Ist er zu gering, verzichten Sie lieber auf eine Platzierung des Backlinks, bevor Ihre eigene Position in den Suchmaschinenergebnissen geschwächt wird.

Hochwertige Backlinks der verlinkten Seite

Hochwertige Backlinks sind nicht nur für Ihre eigene Site sehr wichtig, sondern auch für die Link gebenden Seiten. Wenn eine Internetpräsenz hochwertig und zahlreich verlinkt ist, stellt sie eine optimale Umgebung dar, um Ihre eigene Site aufzuwerten.

Aus Fließtext verlinkte Links der Link gebenden Seite

Ein Backlink, der im Fließtext im Content eingefügt ist, erhält eine höhere Relevanz als ein Link, der aus dem Footer stammt, der mit keinem Content versehen ist. Am besten sollte er im Text weit oben stehen.

Titelbild © Mathias Rosenthal / stock.adobe.com

Kommentare

Eine sehr interessante Seite mit wertvollen Kategorien. Ich kann diese Seite nur weiterempfehlen.,
Beste Grüße aus Oberhausen sendet
Harald Adam

Bianka Blöcker

Herzlichen Dank für diese erhellenden Infos zum Nimbus Wikipedia-Links!
Bianka Blöcker


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Seite 1 Continuos Scrolling

Schafft Google die Seite 1 ab?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.05.2022

Will Google die erste Seite durch Continuos Scrolling ersetzen? Ähnlich wie in der mobilen Suche testet Google derzeit auch im Desktop-Bereich das Continuos Scrolling. Am eigentlichen Seitenende erscheint dann nicht mehr das Ende der ersten Seite und eine Seitenübersicht der Suchergebnisse (SERPs), sondern ein “Mehr ansehen”-Button. Für mindestens die ersten […]

Girls'Day 2022 Daumen hoch

Girls’ Day 2022 in der SEO-Küche

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2022

Dein Einblick in die Welt des Online-Marketings Am 28.04. war es wieder so weit: Am Girls’Day 2022 hatten Mädchen die Gelegenheit in Unternehmen und Branchen reinzuschnuppern, die nicht unbedingt als Berufsfelder für Frauen gelten. Denn auch wenn in der SEO-Küche ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern herrscht und in […]

Die SEO-Küche als Teil der “Initiative Klischeefrei”

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 27.04.2022

Keine Chance für Geschlechterstereotypen Wir wollen ein Zeichen für eine Berufs- und Studienwahl frei von Klischees und Stereotypen setzen und nehmen daher an der “Initiative Klischeefrei” teil. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Jugendliche gängige Rollenklischees kritisch hinterfragen und sich völlig ohne Vorurteile für ihren zukünftigen Beruf oder ihre […]

Unternehmensname auswählen Rechtstipps

Firma & Rechtsform: Wenn fehlende Buchstaben plötzlich private Haftung bedeuten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 21.04.2022

Warum man beim Firmennamen ganz genau hinschauen sollte Für die unternehmerische Tätigkeit spielen Details oft eine wichtige Rolle. Das zeigen auch zwei aktuelle Urteile: Hier scheiterte die Eintragung ins Handelsregister an den falschen Zeichen in der Firma, dort sorgten fehlende Buchstaben plötzlich für eine persönliche Haftung. Stellen Sie sich folgendes […]

KI-Tool Texten

Google will keine KI-generierten SEO-Inhalte

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.04.2022

KI-Text = Spam? Schon öfter erwähnt und kürzlich wieder bestätigt: KI-generierte Inhalte sind für Google “Spam” und verstoßen gegen die Google Webmaster-Richtlinien. In den Google Search Central SEO-Office-Hangouts am 1. April (kein April-Scherz) bezeichnete John Mueller von Google KI-generierte Inhalte als “Spam”. Die Antwort von Mueller ist keine echte Überraschung. […]

Beitragsbild OK Google

“OK Google” Sprachassistent aktivieren – so geht’s

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.04.2022

Hey Google auf dem Handy oder PC aktivieren in der Anleitung Mit dem Google Sprachassistent lassen sich Smartphones per Sprachsteuerung steuern, einfach in dem man OK Google oder Hey Google sagt und dann einen Sprachbefehl folgen lässt. Wir zeigen euch, wie Ihr den Google Assistant in den Einstellungen im Chrome […]