Skip to main content

Die SEO-Küche ist jetzt „Awin Certified Agency 2020“

  • lisa bergmann


PDF herunterladen

Neuigkeiten im Affiliate Marketing

Am 28. April fand das Affiliate Marketing Training Pro von Awin als Online-Schulung statt.

Nach unserer erfolgreichen Teilnahme darf sich die SEO-Küche jetzt als „Awin Certified Agency 2020“ ausweisen.

Neben der Zertifizierung gab es auch viele spannende Einblicke zu aktuellen Entwicklungen im Affiliate Marketing.

awin affiliate marketing partner klein
Die SEO-Küche ist jetzt offziell AWIN-zertifiziert

Frühjahrsputz im Partnerprogramm

Yann Duertre von Awin hat uns die wichtigsten Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Partnerprogramm erläutert.

Unter anderem gab es Tipps für eine effizientere Zielgruppenkommunikation im Affiliate Marketing. Laut einer Verbraucherstudie hat die Markenloyalität durch das überwältigende Angebot im Internet abgenommen. Affiliates wie Influencer, Blogger und Vergleichsseiten können als Kommunikationsassistenten fungieren und zur Stärkung der Markentreue bei der jeweiligen Zielgruppe beitragen. Umso wichtiger ist es, die Partnerschaften zu pflegen, beispielsweise durch exklusive Konditionen, zielgruppengerechte Aktionen und persönlichen Kontakt. Zudem solltet ihr den Affiliates eure Markenbotschaft genau erklären und sie in die Strategie-Entwicklung einbeziehen.

Weitere Punkte für ein erfolgreiches Programm sind:

  • Lückenloses Tracking
  • Aktuelle Werbemittel
  • Transparente Vergütung und regelmäßige Auszahlung der Provisionen
  • Publisher-Befragungen für eine realistische Einschätzung und Verbesserungsvorschläge
AWIN Affiliate Zertifikat
Auch Affiliate Programme passen sich an.

Das Awin Incentive Tool

Nach der Mittagspause haben uns Liubov Hetke und Diana Lasheva einen Einblick das Incentive Tool gegeben. Damit sollen durch Drittanbieter-Gutscheine die Abverkäufe gesteigert werden. Ihr wählt den Gutscheinanbieter aus und legt Anzahl und Wert der Gutscheine fest, die Abwicklung und das Gutschein-Management wird von Awin übernommen. Die Aktion wird von ausgewählten Publishern beworben, Awin erstellt dafür eine Landingpage oder HTML-Werbemittel. Nach dem bestätigten Sale erfolgt der Gutscheinversand an den Endkunden.

Incentives tragen zum Wachstum des Programms bei, erhöhen die Sichtbarkeit auf dem Markt und schaffen Markenloyalität. Dadurch wird das Partnerprogramm attraktiver und innerhalb der Branche konkurrenzfähiger.

Awin Access

Izvor Moralic stellte uns mit Awin Access die Alternative für kleinere Unternehmen vor. Damit soll Start-Ups und KMUs ein einfacher Eintritt ins Affiliate Marketing ohne großes Kostenrisiko ermöglicht werden. Im Unterschied zu dem Standartprogramm ist bei Awin Access die Mindestlaufzeit und die Startgebühr geringer. Dafür erhält man keine Beratung durch das Awin New Business Team und keine kostenfreie Werbung im Publisher Newsletter.

Um sich für Awin Access zu qualifizieren, müssen Kunden folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Unique User Zahlen unter 20.000 pro Monat, also eine eher geringe Reichweite
  • Gute Supplychain
  • Ausreichend Ressourcen und Kenntnisse für die Pixelimplementierung und die Betreuung des Programms
  • Sitz innerhalb der EU, Vertriebsgebiet Deutschland und Österreich

Kleine Unternehmen sollen so bei der Steigerung von Reichweite, Traffic und Umsätzen unterstützt werden.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Browser Cache leeren

Darum sollten SEOs immer den Browser Cache leeren

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.12.2022

Was ist der Browser Cache überhaupt? Als Cache wird der Zwischenspeicher für Inhalte einer Website bezeichnet. Dabei werden Daten entweder auf dem Rechner oder auf einem externen Server gespeichert. Daher wird zwischen Browser Caching und serverseitigem Caching unterschieden. Wenn Seiten erneut aufgerufen werden, müssen die Daten nicht nochmal neu aus […]

Fake-Shop erkennen

Fake-Shops erkennen und sicher online einkaufen

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 24.11.2022

Fake-Shops: So erkennt Ihr Betrüger Online Shops Fake-Shops werden immer professioneller und es gibt immer mehr. Auf den ersten Blick lässt sich oft kaum noch erkennen, ob ein Online-Shop seriös oder auf Betrug aus ist. Gerade zu Weihnachten wittern Betrüger ihre Chance, denn jetzt kaufen oft auch im Internet unerfahrene […]

seokomm 2022 recap salzburg

SEOKomm 2022 Recap – Nachbericht mit allen Kernaussagen

  • rainer winkler
  • von Rainer
  • 18.11.2022

Am Freitag den 18.11.2022 war es wieder soweit: Die jährliche SEOkomm fand unter hoher Teilnahme in Bergheim bei Salzburg statt. Wir waren für euch dabei, haben alle Beiträge besucht und die wichtigsten Kernaussagen für euch in diesem Beitrag zusammengestellt. Eröffnung 09:00 Uhr: Tobias Fox & Oliver Hauser Pünktlich um 09:00 […]

Titelbild externe ressourcen laden

Google Fonts & Co.: Webseiten auf ungefragtes Laden von externen Ressourcen prüfen

  • michael magura
  • von Michael
  • 17.11.2022

Google Fonts & Co.: Webseiten auf das ungefragte Laden von externen Ressourcen überprüfen Viele Website-Betreiber*innen nutzen auf ihren Websites Ressourcen, die nicht von der eigenen Domain abgerufen, sondern dynamisch von anderen Quellen eingebunden werden. Dazu zählen beispielsweise JavaScript-Code-Snippets zur Aussteuerung von Tracking Tools wie Google Analytics oder das Facebook Pixel, […]

News 2023

Das ist neu in der SEO-Küche ab 2023

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 11.11.2022

Jeder entscheidet selbst: Mobile Office oder im Büro Von zu Hause im Mobile-Office arbeiten oder doch im Büro? Ab Januar 2023 können bei uns alle Mitarbeiter*innen selbst entscheiden, wie viele Tage sie ins Büro kommen wollen. Auch 100% Mobile-Office wird so möglich. Damit bieten wir unseren Kolleg*innen noch mehr Flexibilität […]

YouTube Alias neu

Neue Funktion bei YouTube: Aliasse

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.11.2022

YouTube führt Aliasse ein Seit November können Nutzer*innen bei YouTube einen Alias reservieren. Das soll den Austausch von Nutzer*innen untereinander und mit Creator*innen auf YouTube erleichtern und auch die Möglichkeit bieten, außerhalb von YouTube Werbung für den eigenen Kanal zu machen. So könnt Ihr euren Alias auf YouTube reservieren: Loggt […]