Skip to main content

Google: Was tun mit altem Content mit wenig Views?

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Sollte man alte Inhalte irgendwann löschen?

Google schätzt aktuelle Beiträge und frischen Content, doch das bedeutet nicht, dass ältere Inhalte im Suchalgorithmus immer benachteiligt werden und daher nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden sollten. Google hat via Twitter (bzw. X) durch Danny Sullivan von Google Search Liaison klargestellt, dass das strikte Entfernen alter Inhalte basierend auf der Annahme, dass Google sie nicht bevorzugt, ein Missverständnis ist. Googles Leitlinien zeigen nirgends, dass ältere Inhalte als problematisch betrachtet werden. Tatsächlich können auch ältere Beiträge wertvoll sein:

Bild

Inhalte, die dauerhaft relevant bleiben, sind als Evergreen Content bekannt. Dies sind Beiträge, die trotz der Zeit und aktueller Geschehnisse ihre Bedeutung beibehalten. Selbst Nachrichten können mit der Zeit relevant bleiben, indem sie etwa historische Kontexte bieten.

Man sollte Beiträge nicht nur aufgrund ihres Alters entfernen. Erstens ziehen auch ältere Inhalte oft weiterhin Besucher an und zweitens können sie positive Signale für das Ranking der gesamten Webseite liefern. Wichtig ist hier, den eigenen Content regelmäßig zu prüfen, wenn nötig zu aktualisieren und zu bewerten. Manchmal kann man alten Content auch per Content Recycling nochmal nutzen.

Was ist, wenn Inhalte keine Views haben?

Auch Beiträge mit geringen Aufrufzahlen können wertvoll für die Nutzer sein. Wenige Besuche allein sollten nicht als Kriterium zum Löschen von Inhalten dienen.

Google hat kürzlich darauf hingewiesen, dass ältere Beiträge nach wie vor nützlich sein können. Dies führte zur Überlegung, wie man am besten entscheidet, welche Inhalte behalten und welche entfernt werden sollten.

John Müller äußerte auf Twitter (X), dass regelmäßiges Überprüfen und Aufräumen sinnvoll sei. Allerdings sollte man nicht annehmen, dass das Entfernen alter Beiträge die SEO-Performance einer Seite spontan steigert. Zudem sollte man berücksichtigen, dass Inhalte, selbst mit wenigen Aufrufen – wie ältere Nachrichten oder einzigartige Informationen – für bestimmte Nutzer dennoch wertvoll sein können. Der Fokus sollte auf der Bereitstellung von Mehrwert liegen, nicht nur auf dem Alter, Traffic oder anderen Metriken. In manchen Fällen können gerade diese wenigen Aufrufe vielleicht mehr bringen, als Beiträge mit höhren Aufrufzahlen. Außerdem besetzt ihr so ein breiteres Feld an Keywords und Themen.

Um euren Content zu bewerten gibt es verschieden Metriken und KPIs. Welche besonders relevant sind, haben wir im Blogbeitrag zur Erfolgsmessung im Content Marketing erklärt

Unser Tipp für euren nächsten Content-Audit: Guckt euch ältere Beiträge mit wenigen Views genau an. Könnt ihr diese eventuell verbessern oder aktualisieren? Oder sind es Nischen-Themen, die aber durchaus noch relevant sind? Wenn ihr unsicher seid, löscht die Beiträge lieber nicht.

Titelbild © onephoto / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

DMARC Titelbild

Wichtige Aktualisierung der E-Mail-Authentifizierungsanforderungen: DMARC, SPF und DKIM

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.02.2024

In einer Welt, in der digitale Sicherheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, haben Google und Yahoo entscheidende Schritte unternommen, um die Integrität und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation zu stärken. Mit dem ersten Quartal 2024 setzen die beiden Anbieter neue Standards in der E-Mail-Authentifizierung, um gängige Bedrohungen wie Phishing, Business E-Mail […]

Gartner sagt weniger Traffic vorraus

Bis 2026: Gartner sagt 25 Prozent weniger Search-Traffic voraus

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.02.2024

Gartner Inc. prognostiziert, dass der Einsatz von KI-Chatbots und ähnlichen Technologien zu einem Rückgang des Suchmaschinentraffics um 25 Prozent bis zum Jahr 2026 führen wird. Das amerikanische Unternehmen ist seit Jahren auf Analysen im IT-Bereich spezialisiert und ist eine der größten Unternehmensberatungen weltweit. Laut den Marktforschern bedeutet dies auch, dass […]

Link Shortener Erklärung

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 09.02.2024

Darum gibt es Link-Verkürzer Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links […]

Mit Google suchen oder eine URL eingeben

Ganz einfach erklärt: Mit Google suchen oder eine URL eingeben

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.02.2024

Googeln, URL in die Adressleiste oder Google Startseite nutzen? Leicht verständlich gemacht: Wie funktioniert die Suche in der Google Suchmaschine oder das Eingeben einer URL? In diesem Beitrag erklären wir, wie man am schnellsten auf die gewünschte Website kommt. Jedes Mal, wenn ihr einen neuen Tab in eurem Chrome-Browser öffnet, […]

Social Media Trends 2024

Social Media Trends 2024

  • Gina
  • von Gina Steegmann
  • 24.01.2024

Unsere Top-10 Trends auf Social Media in 2024 In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie […]

SEO Übersetzungen Titelbild

SEO-Übersetzungen: Strategien für mehrsprachige Websites

  • von Sarah Giebmanns
  • 18.01.2024

So gelingt die Internationalisierung von Webseiten Die einfachste Möglichkeit, die Website zu internationalisieren und die globale Reichweite zu erhöhen, ist eine mehrsprachige SEO-Strategie. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier aber nicht einfach nur bei verschiedenen Sprachversionen, sondern bei der Suchmaschinenoptimierung (Abk. SEO), die den Zielmarkt und die Suchintentionen berücksichtigt. Die […]