Skip to main content

Privat gesendete Posts und Stories – Instagram lässt dich entscheiden!

  • Geschrieben von Oliver Lindner am 08.09.2020

PDF herunterladen

Neue Instagram-Funktion: Mehr Kontrolle darüber, wer privat gesendete Stories und Posts sieht

Aktuell ist Instagram eine der angesagtesten Social-Media-Plattformen. Ganz gleich ob Unternehmen, Influencer oder Privatpersonen, fast jeder Mensch hat ein Profil bei Instagram und postet, liked und kommentiert seine eigenen oder anderen Posts und Stories. Jetzt gibt es ein neues Feature, mit dem Sie besser kontrollieren können, wer privat gesendete Posts und Stories sehen kann.

Neue Sicherheitsfunktion für Instagram-User

Scheinbar gab es in der Vergangenheit bei einigen Usern das Problem, dass ihre Beiträge von privaten Accounts mitunter versehentlich und manchmal bestimmt auch absichtlich von manchen Personen via Direktnachricht (Direct Message = DM) weiter geteilt werden konnten, obwohl sie die Nachrichten nur privat mit ihnen teilen wollten. Damit so etwas nicht wieder auftreten kann, hat Instagram eine neue Funktion entwickelt und sie auch auf https://twitter.com/instagram/status/1296142508057964545 vorgestellt. Mit ihr können Sie vor dem Teilen privater Stories und Posts von anderen direkt erkennen, welche Ihrer Freunde diesem Account ebenfalls folgen und welcher User dem Account erst folgen müsste, damit er den geteilten Inhalt überhaupt angezeigt bekommt.

Mehr Kontrolle über die eigene Reichweite

Mit dieser neuen Funktion erhalten Sie auch mehr Kontrolle über die Reichweite Ihrer privat geteilten Stories und Posts. Zudem lässt sich damit einfacher feststellen, bevor Sie auf Senden klicken, wer Ihren privaten Beitrag oder Ihre private Geschichte sehen kann oder nicht. Dabei können Sie einen Haken bei Ihren Followern setzen, die Ihre privaten Inhalte sehen sollen oder sehen dürfen. Allerdings werden Ihnen auch Instagram-User angezeigt, denen Sie eine Nachricht schicken können, die jedoch die geteilten Inhalte nicht sehen, da sie Ihrem privaten Account noch nicht folgen.

Tipp: Ein privater Instagram-Account kann für mehr Reichweite sorgen

Falls Sie aktuell eine zu geringe Reichweite mit Ihrem öffentlichen Instagram-Account haben, probieren Sie doch einmal aus, Ihren Instagram-Account auf privat zu setzen. Ein privates Instagram-Profil gibt Ihren aktuellen Followern das Gefühl von Exklusivität. Sie werden sich wertgeschätzt fühlen. Aber vor allem werden neue Follower angelockt, weil sie Angst haben, etwas zu verpassen (Fear of missing out = FOMO). Bei einer Produkteinführung kann Sie FOMO sehr gut unterstützen, da Instagram-User Ihnen folgen, um herauszufinden, welche Neuigkeiten es bei Ihnen gibt.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Titelbild top Company 2022

Die SEO-Küche ist mit dem Top Company-Siegel 2022 ausgezeichnet

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.11.2021

Seit 2015 werden Unternehmen vom Jobportal kununu mit einem speziellen Gütesiegel ausgezeichnet, die besonders gut bewertet werden. Diesen November wurde das Siegel und die dafür notwendigen Auszeichnungen runderneuert und einem kompletten Relaunch unterzogen. Dank der neuen Kriterien kommen nur noch etwa fünf Prozent der auf kununu vertretenen Unternehmen für das […]

SEOKomm 2021 Recap

SEOKomm 2021 – Recap mit allen wichtigen Kernaussagen

  • Jonas Meinhardt & Stephan Brieller
  • von Jonas Meinhardt & Stephan Brieller
  • 19.11.2021

Unser Recap zur SEO Komm 2021 in Salzburg: Der Pandemie zum Trotz waren wir auch dieses Mal wieder für euch bei der SEO Komm vor Ort in Salzburg. Wie immer findet ihr im folgenden Beitrag alle wichtigen Erkenntnisse und Kernaussagen aus der diesjährigen SEO Komm. Mit ca. 250 Teilnehmern vor […]

google hintergründe ändern farbe

Google Hintergründe ändern Anleitung

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 18.11.2021

Google Hintergründe ändern: So wird der Chrome Browser individuell Standardmäßig ist der Google Hintergrund der Chrome-Startseite einfach nur weiß. Doch natürlich kann man auch den Google Hintergrund ändern, ähnlich wie den Desktop Hintergrund. Da viele im Chrome die Google Suche als Startseite gespeichert haben und sie dementsprechend sehr oft sehen, […]

google updates tipps 20 geschichte klein

Google Indexierung beantragen: Darum kann es manchmal dauern

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.11.2021

Die neue Unterseite wird seit Tagen nicht von Google indexiert? Das sind die Gründe Ihr erstellt öfter neue Unterseiten und wundert euch, warum diese nicht sofort oder erst mit großer Verspätung im Google Index auftauchen? Das liegt daran, dass ihr Google davon überzeugen müsst, dass eure Seiten auch im Index […]

lieferengpässe zu weihnachten

Lieferengpässe im Weihnachtsgeschäft: Diese Waren sind knapp

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 03.11.2021

Darum drohen Zu Weihnachten in manchen Branchen Lieferengpässe In diesem Jahr stehen Online-Händler vor neuen Herausforderungen: Rohstoffmangel, hohe Materialkosten, Produktionsprobleme sowie steigende Transportraten führen zu Verzögerungen in den Versorgungsketten und damit zu Lieferengpässen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Händler sollten dahingehend Angaben beim Verkauf überprüfen. Der Geschenkekauf könnte sich zudem vorverlagern. Lieferströme […]

SEO Game

Gewinne einen Ether-Coin bei diesem SEO-Rätsel

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 28.10.2021

Das SEO-Game 2021: Rätselfreunde und SEO-Experten aufgepasst Ihr wisst alles, was mit SEO auch nur im Entferntesten zu tun hat? Ihr blüht erst so richtig auf, wenn Ihr euch in ein schwieriges Problem so richtig vertiefen könnt? Und bei Rätseln leuchten Eure Augen? Dann ist das SEO-Game 2021 wie für […]