Skip to main content

Instagram


PDF herunterladen

Was ist Instagram?

Instagram ist eine App für Smartphones und Tablets, die 2010 gegründet wurde und zu den erfolgreichsten Onlinediensten weltweit gehört. Instagram bietet sowohl das Teilen von Fotos und Videos als auch viele Fotofilter zur Bildbearbeitung an. Ein charakteristisches Merkmal der Fotos stellt das quadratische Format dar. Seit Ende 2012 gehört Instagram zu Facebook.

Definition

Instagram ist soziales Netzwerk, das insbesondere von jüngeren Usern genutzt wird. User können  eigene Videos und Fotos hochladen, teilen und kommentieren. Das Netzwerk wird hauptsächlich mit Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets genutzt. Die Nutzer können mit dem Handy aufgenommene Bilder direkt in die App hochladen und veröffentlichen. Die Postings werden mit Hashtags versehen und so bestimmten Themen zugeordnet. Im Jahr 2018 hat Instagram eine Milliarde aktive User verzeichnet.

Geschichte

Instagram wurde von den IT-Programmierern Kevin Systrom und Mike Krieger aus San Francisco entwickelt. Ihre ursprüngliche Check-In-Software namens „burbn“ hat sich durch eine Foto-Erweiterung zur Instagram-App entwickelt, die anschließend im Jahr 2010 im Apple-App-Store erhältlich war. Im April 2012 war die App dann auch für Android-Geräte verfügbar.

Aufgrund der zahlreichen bedeutenden Sponsoren konnte die App stets weiterentwickelt werden, wobei insbesondere das große Potenzial für Marketing und Werbung im Fokus stand. Die schnell steigenden Nutzerzahlen auf Instagram führten dazu, dass Facebook im Jahr 2012 das Unternehmen für eine Milliarde Dollar übernahm. Im Jahr 2013 nutzten mehr als 150 Millionen User pro Monat die App. Das rasante Wachstum des Onlinedienstes wurde unter anderem damit begründet, dass viele bekannte Marken bereits zu Beginn mit einem eigenen Profil aktiv waren. Durch die Übernahme setzte Facebook die Technologie von Instagram für seine eigene App Facebook Camera ein. User können seit Juni 2013 können neben Fotos auch Videos posten.

Möglichkeiten für Nutzer mit Instagram

Instagram bietet den Usern verschiedene Möglichkeiten:

  • Bildbearbeitung mit mehr als 12 verschiedene Filter
  • Hochladen von Fotos aus dem Album oder direkte Verknüpfung mit der Kamera des Smartphones oder Tablets
  • Hochladen und Drehen von Videos
  • Geotag-Funktion, womit der eigene Standort im Beitrag markiert wird
  • Austausch mit anderen Usern
  • Like-Funktion in Form eines Herzens
  • Kommentar-Funktion mit der Verwendung von Hashtags
  • Einbindung in andere Web-Anbindungen über eine API
  • Möglichkeiten für das Online-Marketing

Kommerzielle Nutzung

Seit 2016 können angemeldete User ihr Profil in ein Unternehmensprofil („Business-Account“) ändern. Mit so einem Account erhalten die User Zugriff auf verschiedene Statistiken, die für Marketingmaßnahmen relevant sind. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Werbeanzeigen direkt in der App zu erstellen und Kontakte hinzuzufügen. Inzwischen wird Werbung zwischen den Beiträgen in Form von Fotos oder Videos eingeblendet, die auf die Vorlieben der Nutzer abgestimmt ist. Eine neue Funktion stellt das virtuelle Schaufenster dar, welches durch Antippen von käuflichen Produkten die Preise und Produktinformationen auf den Bildern anzeigt. Neben Unternehmen und Prominenten sind vor allem Influencer auf Instagram vertreten, die für Produkte sowie Dienstleistungen werben und so für Aufmerksamkeit sorgen.

Instagram für Unternehmen

Aufgrund der hohen Reichweite sind immer mehr Unternehmen auf Instagram aktiv. Denn mit einer erfolgreichen Kampagne lässt sich die Markenbekanntheit erhöhen, das Image verbessern oder die Produkte und Dienstleistungen effektiv verkaufen. Der Vorteil liegt sowohl an der direkten Aktivität der User als auch an den zielgruppenspezifischen Marketingmaßnahmen. So müssen User für Teilnahme an Aktionen aktiv sein und werden zugleich über Bilder emotional angesprochen. Neben Influencer-Marketing ist vor allem User Generated Content (UGC) eine beliebte Maßnahme zur Erreichung dieser Ziele. Influencer-Marketing wird insbesondere dann eingesetzt, wenn ein Unternehmen über den eigenen Instagram-Account nicht genügend Personen der Zielgruppe erreicht. Als User Generated Content werden Inhalte bezeichnet, die von Nutzern außerhalb des Unternehmens erstellt und veröffentlicht werden. Ein guter UGC steigert die Authentizität der Marke und erzeugt Vertrauen. Dies sorgt für eine stärkere Markenbindung.

Für Unternehmen mit einem Shop bietet es sich zudem an, Instagram Shopping zu nutzen. Diese Funktion ermöglicht die Verlinkung von Produkten in einem Instagram-Post und leitet die User somit direkt in den jeweiligen Online-Shop weiter.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]

Entitäten

Was ist eine Entität? Der von dem lateinischen Wort “ens” (deutsch: “Ding” oder “Seiendes”) abgeleitete Begriff Entität findet sich in der Philosophie, Informatik und Semantik. Er beschreibt ein Objekt, das sich eindeutig identifizieren lässt und Informationen beinhaltet. Entitäten können sowohl in der realen Welt existierende Dinge (auch “Benannte Entitäten” genannt) […]

Datenbank

Was ist eine Datenbank? Eine Datenbank ist ein elektronisches System, in dem sich größere Datenmengen zentral speichern lassen. Ein Datenbanksystem (DBS) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem Datenbankmanagementsystem (DMBS) und der Datenbank (DB) im eigentlichen Sinne, in der die Menge der zu verwaltenden Daten (auch Datenbasis genannt) gespeichert ist. Heute verwenden nahezu alle IT-Anwendungen wie ERP-, CRM- und Warenwirtschafts-Systeme, aber auch Suchmaschinen […]

Google Alerts

Was ist Google Alerts? Google Alerts ist ein seit 2014 existierender kostenloser Dienst der Suchmaschine Google. Jeder Nutzer kann Benachrichtigungen für beliebige Keywords oder Begriffe einrichten und Google benachrichtigt per E-Mail oder über seinen RSS-Feed, wenn die Suchmaschine einen passenden neuen Eintrag in ihrer Ergebnisliste findet. Alerts informieren Benutzer automatisch, […]

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]