Skip to main content

CO2-neutrale Website: Unsere Website ist klimaneutral

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Die SEO-Küche als Teil der Initiative CO2 neutrale Website

Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen immer wichtiger, auch im Online-Marketing. Auch das Internet an sich produziert indirekt CO2, denn jede Website wird irgendwo gespeichert, jeder Server und jeder Datentransfer verbrauchen Strom.

Die SEO-Küche bemüht sich in allen Bereichen nachhaltig zu arbeiten, daher ist unsere Website seit kurzem klimaneutral. Das heißt: Der von unserer Website und von Nutzern beim Surfen verursachte CO2-Ausstoss wird vollständig durch messbare CO2-Reduktionen neutralisiert. Dies wird zum Beispiel durch die Nutzung von Energie aus erneuerbaren Energiequellen und durch die Kooperation mit CO2-reduzierenden Projekten realisiert. Wir nehmen an der Initiative CO2 neutrale Website teil und verpflichten uns damit einer klimaneutralen Website.

Für unsere Website-Besucher bedeutet das: Klimaneutral surfen ohne den eigenen CO2-Fußabdruck zu belasten.

Mit einer klimaneutralen Website leisten wir unseren Beitrag Richtung CO2-Neutralität.

Klimaneutrale Website
Auch die SEO-Küche reduziert CO2-Emissionen.

Wie wird der CO2-Ausstoß unserer Website berechnet?

Die Grundannahme ist, dass ein Webserver 24 Stunden am Tag läuft und durchschnittlich 200 Watt verbraucht. Ein standardmäßiger Laptop verbraucht etwa 173 Watt. Um den Verbrauch der Website zu berechnen werden nun monatliche Seitenaufrufe und Zeit pro Seitenaufruf zu Grunde gelegt. Bei allen Daten wird ein Puffer dazugerechnet. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Unsere Maßnahmen für eine klimaneutrale Website und mehr

Natürlich versuchen wir auch in anderen Bereichen über eine klimaneutrale Website hinaus etwas für Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu tun. Digitalisierung Zukunftsorientierung und Umweltschutz können durchaus Hand in Hand gehen.

  • Server in klimaneutralen Rechenzentren: Unser wichtigster Hosting-Partner betreibt sein Datacenter mit Strom aus regenerativen Quellen.
  • Umweltschonende Technik: Bei jeglicher Technik wird auf den Energieverbrauch geachtet – Das spart gleichzeitig Stromkosten und ist nachhaltig.
  • Mobiles Arbeiten und Home Office: Durch New Work Konzepte werden unnötige Pendelwege vermieden
  • Papierloses Arbeiten: Mehr Digitalisierung wagen und Papier-Bürokratie abbauen

Neugierig geworden, wie die eigene Website zum Thema abschneidet? Beim Website Carbon Calculator kann jeder die eigene Website testen.

Als Dankeschön für Ihre Bewertung pflanzen wir einen Baum in Ihrem Namen.

Titelbild © dehweh / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Logo 1998

Wie alt ist Google?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.08.2022

Wann hat Google Geburtstag? Googeln ist mittlerweile zu einem Synonym für Suchen im Internet geworden. Doch wie alt ist Google eigentlich? Der Internetriese ist heute mehr als nur Suchmaschine und beeinflusst unser Leben an so vielen Stellen wie nie. Google bearbeitet jährlich mehr als zwei Billionen Suchanfragen und bietet so […]

Neue Search Quality Rater Guidelines

Google aktualisiert wieder die Search Quality Rater Guidelines

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.08.2022

Das hat sich bei den Google-Qualitäts-Richtlinien getan Google hat erneut eine Reihe von wichtigen Aktualisierungen an den Google Search Quality Rater Guidelines vorgenommen. Zuletzt wurden die Richtlinien für Qualitätsprüfer im Oktober 2021 aktualisiert. Die Quality Rater Guidelines werden von den Google Qualitätsprüfern genutzt, um die Suchergebnisse zu bewerten. So wird […]

Newsletter E-Mail-Marketing Tipps Rechtliches

Newsletter: Rechtliches zu Einwilligung, Abmeldung und mehr

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 28.07.2022

So geht rechtssichere E-Mail-Werbung Werbung via E-Mail ist einfach und kostengünstig, daher greifen viele Online-Händler auf Newsletter oder personalisierte Werbe-E-Mails zurück. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten, um in keine Abmahnfalle zu geraten. Newsletter sind effektiv und können mit wenig Aufwand viele Menschen erreichen. So kann auf Angebote […]

Rechtliche Anforderungen + Tipps für deinen Online-Shop

  • iubenda
  • von Iubenda (Gastbeitrag)
  • 24.07.2022

Der vierte Geburtstag der DSGVO fand am 25. Mai 2022 statt und markiert damit die Anzahl der Jahre seit der Durchsetzung von Gesetzen zum Online-Datenschutz, die sowohl Unternehmen als auch Kunden – zwei Seiten derselben Medaille – schützen. Aber noch wichtiger ist es, mit den Veränderungen der Rechtsvorschriften im Verlauf […]

Instagram Maps Stagebild

Wird Google Maps bald überholt? Neue Instagram Karte für lokale Unternehmen

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.07.2022

Noch mehr Konkurrenz für Google Maps: Die durchsuchbare Instagram-Karte für lokale Unternehmen Instagram macht es seinen Nutzern jetzt noch leichter, Restaurants, Cafés, Hotels und andere lokale Unternehmen zu entdecken. Eine durchsuchbare Instagram-Karte wurde heute von Meta-CEO Mark Zuckerberg über eine Instagram-Story vorgestellt. Diese neue Karte hilft Nutzern, beliebte lokale Unternehmen […]

You are so beautiful: Schöne Überschriften

You are so beautiful: Schöne Überschriften

  • Maria
  • von Maria Tober
  • 12.07.2022

Schöne Überschriften ziehen den Betrachter in ihren Bann. Lassen ihn vom passiven Scanner zum aktiven Leser werden. Von der Neugier gepackt, folgt er dann den Worten unter ihr. Während die Hauptüberschrift Spannung aufbaut, erleichtern Zwischenüberschriften dem Leser, interessante Passagen im Text zu finden und sich einen Überblick über den Text […]