Skip to main content

Volltext Suche


PDF herunterladen

Was ist die Volltext Suche?

Mit der Volltext Suche erhalten Sie bei Suchmaschinen Ergebnisse, die exakt die vollständige Formulierung enthalten, nach der Sie suchen.

Wofür kann man die Volltext Suche nutzen?

Bei einer gewöhnlichen Suche beachten Suchmaschinen Stop-Wörter wie bestimmte und unbestimmte Artikel, Bindewörter und Sonderzeichen nicht. Im Rahmen der Volltext Suche wird dagegen der vollständige Text indexiert, der auch alle Stop-Wörter enthält. Das ermöglicht Ihnen, nach vollständigen Formulierungen oder Zitaten zu suchen. Wenn Sie nach einer bestimmten Formulierung suchen, müssen Sie diese in Anführungszeichen setzen.

Beispiel für die Volltext Suche

Nehmen wir an, Sie geben im Suchfeld die Formulierung “kaltgepresstes Olivenöl aus der Toskana” ein. Bei der Volltext Suche werden nur Webseiten gelistet, die die gesamte Formulierung enthalten. Die normale Suche würde auch Seiten listen, die nur “Olivenöl” und “kaltgepresstes Olivenöl” enthalten.

Eine Volltext Suche kann nur von Volltext Suchmaschinen durchgeführt werden. Dazu gehört z.B. Google.

Unterschied zwischen Volltext Suche und Meta Suche

Im Gegensatz zur Volltext Suche steht die Meta Suche. Hier werden durch eine Meta Suchmaschine die Meta-Felder von Dokumenten durchsucht. In zahlreichen Bereichen lässt sich durch das Durchsuchen von Meta-Title, Meta-Description und Meta-Keywords bereits der Inhalt des Dokuments erschließen. Die Grundvoraussetzung hierfür besteht hier darin, dass alle Meta-Daten korrekt und vollständig angegeben wurden. Ein weiterer großer Unterschied zur Volltext Suche ist es, dass die Meta Suche insgesamt eine geringere Textmenge analysiert und somit schneller ist.

Die Volltext Suche ist jedoch verlässlicher als die Meta Suche. Hier werden die Dokumente vollständig analysiert. Dank dieser detaillierten Analyse kann eine Suchmaschine genauer arbeiten, da bei der Suche automatisch die Keyword Dichte und ihre Verteilung errechnet werden. Basierend auf diesen Faktoren werden die Suchergebnisse außerdem sortiert. So erhält der Suchende nicht nur alle Ergebnisse zu dem von ihm gesuchten Begriff, sondern sind diese bereits nach Relevanz sortiert. Es besteht also eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass einer der ersten Treffer bei der Suche auch das gewünschte Dokument enthält.

Wo wird die Volltextsuche üblicherweise durchgeführt?

Google stellt ohne Zweifel die bekannteste Suchmaschine dar, die die Volltext Suche durchführt. Dies funktioniert mit Hilfe des Googlebots, der das Internet stets nach neuen und geänderten Webseiten durchforstet. Nachdem ein Dokument gelesen wurde, werden die Informationen in seinem Index gespeichert und es wird weiterführenden Links gefolgt. So findet Google Webseiten, die zuvor nicht im Google-Index vorhanden waren.

Nutzerorientierte Suchmaschinen

Über die Jahre hinweg hat der Mehrwert für den Nutzer immer mehr an Gewicht gewonnen. Zahlreiche Volltext Suchmaschinen achten nun verstärkt auf einen Mehrwert für den Nutzer im vorliegenden Text.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]

Entitäten

Was ist eine Entität? Der von dem lateinischen Wort “ens” (deutsch: “Ding” oder “Seiendes”) abgeleitete Begriff Entität findet sich in der Philosophie, Informatik und Semantik. Er beschreibt ein Objekt, das sich eindeutig identifizieren lässt und Informationen beinhaltet. Entitäten können sowohl in der realen Welt existierende Dinge (auch “Benannte Entitäten” genannt) […]

Datenbank

Was ist eine Datenbank? Eine Datenbank ist ein elektronisches System, in dem sich größere Datenmengen zentral speichern lassen. Ein Datenbanksystem (DBS) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem Datenbankmanagementsystem (DMBS) und der Datenbank (DB) im eigentlichen Sinne, in der die Menge der zu verwaltenden Daten (auch Datenbasis genannt) gespeichert ist. Heute verwenden nahezu alle IT-Anwendungen wie ERP-, CRM- und Warenwirtschafts-Systeme, aber auch Suchmaschinen […]

Google Alerts

Was ist Google Alerts? Google Alerts ist ein seit 2014 existierender kostenloser Dienst der Suchmaschine Google. Jeder Nutzer kann Benachrichtigungen für beliebige Keywords oder Begriffe einrichten und Google benachrichtigt per E-Mail oder über seinen RSS-Feed, wenn die Suchmaschine einen passenden neuen Eintrag in ihrer Ergebnisliste findet. Alerts informieren Benutzer automatisch, […]

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]