Skip to main content

Twitter


PDF herunterladen

Was ist Twitter?

Twitter (englisch für „Gezwitscher“) ist ein Mikrobloggingdienst des Unternehmens Twitter Inc., welches im Jahr 2006 gegründet wurde und heute über 211 Millionen aktive Nutzer täglich verzeichnet. Auf Twitter können registrierte User auf der ganzen Welt kurze Nachrichten oder Kommentare veröffentlichen und verbreiten.

Definition

Twitter wird als Kommunikationsplattform, soziales Netzwerk oder öffentliches Online-Tagebuch bezeichnet. Die Plattform wird sowohl von Privatpersonen als auch von Organisationen, Unternehmen und Medien genutzt, um kurze Nachrichten (max. 280 Zeichen) im Internet schnell zu verbreiten. Die 10 Profile mit der höchsten Anzahl an Follower gehören hauptsächlich Prominente aus der Musik-, Film- und Fernsehbranche. Hauptfunktion von Twitter ist die schnelle Verbreitung von Nachrichten.

Twitter wurde im Jahr 2006 von Jack Dorsey, Biz Stone und Evan Williams gegründet und war anfangs ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur internen Kommunikation für Mitarbeiter der Podcasting-Firma namens Odeo in San Francisco. Die Bezeichnung „Twitter“ („Gezwitscher“) soll darauf hindeuten, dass sich die Twitter-Beiträge wie ein Vogelgezwitscher über weite Entfernungen verbreiten und von möglichst vielen Leuten bemerkt werden.

Merkmale von Twitter

Während auf Facebook die Kommunikation mit Freunden und das Teilen von Inhalten im Mittelpunkt steht, wird Twitter vor allem für die schnelle Verbreitung von Informationen genutzt. Die eigene Nachricht (sogenannter Tweet) soll in kurzer Zeit von möglichst vielen Menschen gelesen werden. User aus der ganzen Welt können kurze Nachrichten veröffentlichen und verbreiten. Da es in den Tweets hauptsächlich um die postende Person selbst geht, wird die Plattform auch als öffentliches Online-Tagebuch oder als Microbloggingdienst bezeichnet. Tweets erreichen teilweise eine globale Reichweite.

Der Tweet

Die Kommunikation erfolgt durch Tweets, die auch Bilder und Videos enthalten können. Die maximale Länge einer Nachricht hat das Unternehmen im November 2017 auf 280 Unicode-Zeichen (vorher 140) erhöht. Grundsätzlich ist der Tweet öffentlich, weshalb er für jeden sichtbar ist. Es besteht für User aber auch die Option, die Sichtbarkeit der eignen Tweets einzuschränken, sodass sie nur noch für zugelassene Follower sichtbar sind (sogenannte geschützte Tweets).

Ein Tweet kann neben dem Text auch Hashtags (mit #), Links, Verweise auf andere Nutzerprofile (mit @), Bilder (als URL oder direkt eingefügt) und Standorte beinhalten. Ein typisches Merkmal der Tweets ist das eingefügte Hashtag, welcher verschiedene Kategorien definiert und die Suche nach Beiträgen zu einem bestimmten Thema erleichtert. Wenn ein User zum Beispiel nach #Perücken sucht, bekommt er alle Tweets mit diesem Hashtag angezeigt. Über Hashtags oder Verlinkungen bzw. Retweets ist es auch möglich, ein breiteres Publikum zu erreichen. Ein Retweet können User verwenden, wenn sie den Tweet eines anderen Nutzers mit den eigenen Followern teilen möchten. Dabei erscheint über die Retweet-Funktion auch der Verfasser des ursprünglichen Beitrags. Der ursprüngliche Tweet kann der User beim Retweeten auch kommentieren.

Twitter bietet Usern die aktive und passive Nutzung der Plattform – ähnlich wie auf Instagram. So können User sowohl eigene Tweets verfassen und so eine Gruppe von Followern aufbauen als auch selbst zu Followern werden. Auf Twitter ist auch die Kommunikation per Direktnachrichten möglich, jedoch nutzen User nur selten Direct Messages.

Bedeutung für SEO

Unternehmen können mit einer durchdachten Strategie im Bereich Social-Media-Marketing von Twitter profitieren. Da öffentliche Tweets von Google gelesen und indexiert werden, ist Twitter-Advertising ist ein effektives Mittel zur Steigerung der Sichtbarkeit und Reichweite sowie Leadgenerierung. Durch die Nutzung können Unternehmen die jeweilige Zielgruppe gezielt ansprechen und so besser erreichen. Twitter ist daher eine weitere relevante Plattform für das Online-Marketing. So sind unter anderem Social Signals ein relevanter Rankingfaktor für Google, da sie beispielsweise zählen, wie häufig die eigene Website in Tweets erwähnt wurde.

Twitter ist eine effektive Ergänzung zu weiteren Marketingmaßnahmen, um zusätzliche Plätze auf organischen Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu gewinnen. Dies ermöglicht eine bessere Auffindbarkeit der eigenen Website und deren Content. Tweets haben darüber hinaus das Potenzial, sich viral zu verbreiten. Grundsätzlich kann somit auch auf Twitter Traffic generiert werden, der für bestimmte Marketingziele genutzt werden kann.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]

Entitäten

Was ist eine Entität? Der von dem lateinischen Wort “ens” (deutsch: “Ding” oder “Seiendes”) abgeleitete Begriff Entität findet sich in der Philosophie, Informatik und Semantik. Er beschreibt ein Objekt, das sich eindeutig identifizieren lässt und Informationen beinhaltet. Entitäten können sowohl in der realen Welt existierende Dinge (auch “Benannte Entitäten” genannt) […]

Datenbank

Was ist eine Datenbank? Eine Datenbank ist ein elektronisches System, in dem sich größere Datenmengen zentral speichern lassen. Ein Datenbanksystem (DBS) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem Datenbankmanagementsystem (DMBS) und der Datenbank (DB) im eigentlichen Sinne, in der die Menge der zu verwaltenden Daten (auch Datenbasis genannt) gespeichert ist. Heute verwenden nahezu alle IT-Anwendungen wie ERP-, CRM- und Warenwirtschafts-Systeme, aber auch Suchmaschinen […]

Google Alerts

Was ist Google Alerts? Google Alerts ist ein seit 2014 existierender kostenloser Dienst der Suchmaschine Google. Jeder Nutzer kann Benachrichtigungen für beliebige Keywords oder Begriffe einrichten und Google benachrichtigt per E-Mail oder über seinen RSS-Feed, wenn die Suchmaschine einen passenden neuen Eintrag in ihrer Ergebnisliste findet. Alerts informieren Benutzer automatisch, […]

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]