Skip to main content

Twitter nun mit Übersetzungsfunktion

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Social Media News über Twitter Schon im vergangenen Jahr hatte der Kurznachrichtendienst Twitter während der Fußball Weltmeisterschaft mit einem Übersetzungswerkzeug experimentiert. Nach Ablauf der WM war das Tool allerdings wieder von der Webseite verschwunden. Jetzt wurde es offenbar endgültig in die Plattform integriert.

Das Bing-gestützte Übersetzungstool bietet mehr als 40 verschiedene Sprachkombinationen und läuft in der Browser-Version sowie auf iOS, Android und TweetDeck. Möchte man sich etwas übersetzen lassen, klickt man einfach auf den jeweiligen Tweet. Darunter erscheint nun eine kleine Weltkugel mit der Bing-Übersetzungsfunktion. Klickt man darauf, wird der Beitrag automatisch in die eingestellte Standardsprache des Nutzers übersetzt. Dabei bleibt der Originalbeitrag oberhalb der Übersetzung erhalten. Zu den unterstützten Sprachen zählen unter anderem Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Spanisch, Polnisch, Russisch – und Klingonisch 😉

Um die Einstellungen der Tweet-Übersetzungen zu ändern bzw. diese zu deaktivieren, muss man sich via Desktop Computer oder Laptop bei Twitter einloggen und dann in die Account-Einstellungen gehen. Dort findet man den neuen Punkt “Tweet Übersetzung”.

Auf Twitter können fremdsprachige Tweets übersetzt werden

Allerdings ist die Qualität der Übersetzung, wie bei allen Online-Übersetzungs-Tools, alles andere als perfekt. Maschinelle Übersetzungen sind fast immer fehlerhaft, bei Twitter kommt noch erschwerend hinzu, dass die Tweets sehr kurz sind und häufig Abkürzungen enthalten. Der Übersetzungsdienst kann somit keinen Kontext nutzen. Von Twitter heisst es im Blog dazu:

Obwohl Bing Translator für Tweet-Übersetzungen modernste Übersetzungssoftware nutzt, können die Ergebnisse dennoch variieren und liegen häufig unter der Qualität von professionellen Übersetzern. Aus diesem Grund wird über der Übersetzung immer der Originaltext angezeigt.

Um ein fremdsprachiges Posting grob zu verstehen, reicht die Bing-Übersetzung aber meist aus und bietet daher einen echten Mehrwert für die Plattform.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

DMARC Titelbild

Wichtige Aktualisierung der E-Mail-Authentifizierungsanforderungen: DMARC, SPF und DKIM

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.02.2024

In einer Welt, in der digitale Sicherheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, haben Google und Yahoo entscheidende Schritte unternommen, um die Integrität und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation zu stärken. Mit dem ersten Quartal 2024 setzen die beiden Anbieter neue Standards in der E-Mail-Authentifizierung, um gängige Bedrohungen wie Phishing, Business E-Mail […]

Gartner sagt weniger Traffic vorraus

Bis 2026: Gartner sagt 25 Prozent weniger Search-Traffic voraus

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.02.2024

Gartner Inc. prognostiziert, dass der Einsatz von KI-Chatbots und ähnlichen Technologien zu einem Rückgang des Suchmaschinentraffics um 25 Prozent bis zum Jahr 2026 führen wird. Das amerikanische Unternehmen ist seit Jahren auf Analysen im IT-Bereich spezialisiert und ist eine der größten Unternehmensberatungen weltweit. Laut den Marktforschern bedeutet dies auch, dass […]

Link Shortener Erklärung

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 09.02.2024

Darum gibt es Link-Verkürzer Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links […]

Mit Google suchen oder eine URL eingeben

Ganz einfach erklärt: Mit Google suchen oder eine URL eingeben

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.02.2024

Googeln, URL in die Adressleiste oder Google Startseite nutzen? Leicht verständlich gemacht: Wie funktioniert die Suche in der Google Suchmaschine oder das Eingeben einer URL? In diesem Beitrag erklären wir, wie man am schnellsten auf die gewünschte Website kommt. Jedes Mal, wenn ihr einen neuen Tab in eurem Chrome-Browser öffnet, […]

Social Media Trends 2024

Social Media Trends 2024

  • Gina
  • von Gina Steegmann
  • 24.01.2024

Unsere Top-10 Trends auf Social Media in 2024 In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie […]

SEO Übersetzungen Titelbild

SEO-Übersetzungen: Strategien für mehrsprachige Websites

  • von Sarah Giebmanns
  • 18.01.2024

So gelingt die Internationalisierung von Webseiten Die einfachste Möglichkeit, die Website zu internationalisieren und die globale Reichweite zu erhöhen, ist eine mehrsprachige SEO-Strategie. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier aber nicht einfach nur bei verschiedenen Sprachversionen, sondern bei der Suchmaschinenoptimierung (Abk. SEO), die den Zielmarkt und die Suchintentionen berücksichtigt. Die […]