Skip to main content

Themenfindung für Content mit SISTRIX

  • Geschrieben von SEO-Küche am 03.09.2019

PDF herunterladen

Content-Ideen mit SISTRIX finden

Content ist ein wichtiges Element im SEO, um wertvolle Keyword-Rankings aufzubauen. Andererseits soll hochwertiger Content dem Besucher einen Mehrwert verschaffen und ihn mit Informationen versorgen. Viel Arbeit für SEOs und Redakteure, die sich unermüdlich den Kopf darüber zerbrechen müssen, welche Inhalte aufgebaut werden können, die einerseits viele Besucher auf die Webseite locken und andererseits dem Besucher auch von Nutzen sind.

Hierbei stellt das SEO-Tool SISTRIX einen großen Nutzen dar. Mit diesem beliebten Online-Tool lassen sich mit nur wenigen Mausklicks nützliche Ideen für frischen Content finden, den man für den eigenen Blog oder mögliche Informationsseiten auf der eigenen Webseite erstellen kann. Alles, was man dafür benötigt ist:

  1. Die URLs starker Konkurrenten mit gleicher Thematik wie die Eurer Webseite
  2. Einen Zugang zum SEO-Tool SISTRIX

Wie man sich mit SISTRIX von Content-Ideen inspirieren lassen kann

In der folgenden Anleitung erklären wir Euch, wie man schnell an gute Ideen für neuen Content mithilfe von SISTRIX kommt. Natürlich handelt es sich hier um nur eine von vielen kreativen Möglichkeiten, wie man interessante Inhalte für seine eigene Webseite finden kann.

A.) Insofern ein Zugang zu SISTRIX vorliegt, loggt Euch in das Tool ein. Gebt anschließend die Adresse eines Konkurrenten in das Suchfeld ein und bestätigt die Eingabe. Wichtig: der Konkurrent sollte thematisch ähnlich wie Eure Webseite aufgestellt sein.

B.) Nun erscheint eine Übersichtsseite über die Entwicklung der Sichtbarkeit der Konkurrenzseite. Diese soll aber bei der Suche nach Content-Ideen nicht interessieren. Klickt stattdessen in der linken Menüleiste unter „SERPs“ auf „Wettbewerber“.

D.) Auf der folgenden Seite klickt auf das Feld „Keywords vergleichen“

E.) Nun erscheint ein Pop-up-Fenster. Darin erscheinen neben der Domain-Adresse der Konkurrenz-Webseite drei Eingabefelder für weitere Domains. Gebt in eines der Felder Eure Domain ein und klickt auf „Vergleichen“.

F.) Jetzt seht Ihr einen Vergleich zwischen der Platzierung von Keywords des Konkurrenten (mittlere Spalte) und Eurer Webseite (ganz rechte Spalte).

In der mittleren Spalte seht Ihr, auf welchem Platz der Konkurrent mit diesem Keyword in der Suchmaschine platziert ist. In der ganz rechten Spalten dagegen, wie Eure Domain mit diesen Keywords rankt. Uns interessieren hierbei die Keywords, für die Eure Domain offenbar noch gar nicht gefunden wird. Hier würde es lohnen ggf. Inhalte aufzubauen, um das entsprechende Keyword zum Ranken zu bringen und im besten Fall an der Konkurrenz vorbeizuziehen.

Wie solltet Ihr nun vorgehen?

  • Geht jedes Keyword Schritt für Schritt durch, mit dem Eure Domain noch nicht rankt
  • Prüft, ob das noch nicht rankende Keyword überhaupt Sinn ergibt und ob es für Eure Domain infrage kommt. Fragt Euch, ob Eure Seite mit dieser Phrase überhaupt gefunden werden soll.
  • Passt das noch nicht rankende Keyword thematisch zur eigenen Domain, sollte geprüft werden, ob es bereits passenden Inhalt auf der Webseite gibt. Wenn nicht, könnte man für dieses Keyword und den umfassenden Themenbereich einen Artikel verfassen und diesen auf der eigenen Webseite veröffentlichen. Im Idealfall rankt der Artikel anschließend ebenfalls zum Keyword.
  • Wenn Ihr für diese neuen Inhalte noch Bilder sucht, findet Ihr hier eine Übersicht, welche Bildquellen Ihr für Content-Marketing nutzen könnt.

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick für Februar 2021

  • von Julia
  • 26.02.2021

Was war in den sozialen Netzwerken im Februar los? Neuer Monat, neue News! Wir haben mal wieder alle wichtigen Neuigkeiten aus der Social Media Welt für Euch zusammengefasst. Yo, Yo, Yo Instagram – Was gibt ́s Neues? Live Streams mit mehreren Teilnehmern Wie lange haben wir bitte auf „Live Groups“ […]

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]