Skip to main content

WDF*IDF


PDF herunterladen

Was ist WDF*IDF?

Mit WDF*IDF wird das Vorkommen eines Keywords und bestimmter, dem Keyword zugehöriger Terme auf einer Seite in das Verhältnis zu allen anderen Seiten, die mit diesem Keyword ranken, gestellt. Bei einer WDF*IDF Analyse steht also nicht die Keyword Density im Mittelpunkt, sondern der gesamte Textinhalt der untersuchten Seite im Vergleich mit anderen Seiten zum gleichen Keyword.

Was bedeutet WDF?

WDF steht für “Within Document Frequency”. Mit WDF wird die Häufigkeit eines Keywords in einem Dokument im Verhältnis mit allen anderen Keywords in dem selben Dokument dargestellt. Durch den Logarithmus wird der Wert gestaucht.

Die Formel lautet wie folgt:

WDF Formel

i=:Wort
j=:Dokument
L=:Gesamtzahl der Wörter in Dokument j
Freq(i,j)=:Häufigkeit des Wortes i im Dokument j

Was bedeutet IDF?

IDF steht für “Inverse Document Frequency”. Damit wird die Häufigkeit eines Keywords in einem Dokument ins Verhältnis zur Häufigkeit dieses Keywords auf (potentiell) allen anderen Dokumenten gesetzt.

Die Formel lautet wie folgt:

IDF Formel

N_D : Anzahl der Dokumente

f_t : Anzahl der Dokumente die Term t enthalten

Welche Bedeutung hat WDF*IDF für SEO?

Mit WDF*IDF untersucht man die für ein Keyword am besten rankenden Webseiten auf das Verhältnis der dort vorkommenden Begriffe hin und vergleicht dieses mit der eigenen Webseite. Gängige WDF*IDF Tools geben dann diejenigen Begriffe mit an die Hand, die verringert, vermehrt oder hinzugefügt werden sollten, um einen “Durchschnitt” zu erreichen. “Durchschnitt” ist aber irreführend – “holistisch” oder “umfassend” entspricht eher der Praxis. Je holistischer ein Thema in einem Dokument angegangen wird, desto eher wird es bei Google ranken.

Der Einsatz von WDF*IDF ist allgemein bei jeder OnPage Optimierung gebräuchlich, und die rankingsteigernden Effekte wiederholt nachgewiesen.

wdf-idf optimerierung
Per WDF-IDF werden Inhalte SEO-optimiert.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Groups

Was ist Google Groups? Google Groups ist ein kostenloser Dienst von „Google Inc.“, welcher einen kombinierten Zugang zu Usenet, Diskussionsforen und Social Communitys ermöglicht. Durch den Online-Dienst können Internetforen durchsucht sowie eigene „Groups“ (deutsch = Gruppen) erstellt werden. Geschichte von Google Groups Google Groups wurde 2001 im Rahmen einer Übernahme […]

Entitäten

Was ist eine Entität? Der von dem lateinischen Wort “ens” (deutsch: “Ding” oder “Seiendes”) abgeleitete Begriff Entität findet sich in der Philosophie, Informatik und Semantik. Er beschreibt ein Objekt, das sich eindeutig identifizieren lässt und Informationen beinhaltet. Entitäten können sowohl in der realen Welt existierende Dinge (auch “Benannte Entitäten” genannt) […]

Datenbank

Was ist eine Datenbank? Eine Datenbank ist ein elektronisches System, in dem sich größere Datenmengen zentral speichern lassen. Ein Datenbanksystem (DBS) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem Datenbankmanagementsystem (DMBS) und der Datenbank (DB) im eigentlichen Sinne, in der die Menge der zu verwaltenden Daten (auch Datenbasis genannt) gespeichert ist. Heute verwenden nahezu alle IT-Anwendungen wie ERP-, CRM- und Warenwirtschafts-Systeme, aber auch Suchmaschinen […]

Google Alerts

Was ist Google Alerts? Google Alerts ist ein seit 2014 existierender kostenloser Dienst der Suchmaschine Google. Jeder Nutzer kann Benachrichtigungen für beliebige Keywords oder Begriffe einrichten und Google benachrichtigt per E-Mail oder über seinen RSS-Feed, wenn die Suchmaschine einen passenden neuen Eintrag in ihrer Ergebnisliste findet. Alerts informieren Benutzer automatisch, […]

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]