Skip to main content

Google – wie es funktioniert


PDF herunterladen

Google – wie es funktioniert

Mithilfe von Crawlern (auch Bots, Crawlerbots, Googlebots, Spider, Searchbot, oder Webcrawlern genannt) werden Seiten indexiert und in die Datenbank Googles eingetragen. Ein Crawler ist ein Programm welches im Netz selbstständig Seiten besucht, die Seiten analysiert und die Ergebnisse der Analyse an die Datenbank Googles übermittelt. Der Crawler arbeitet sich durch verlinkte URLs von Seite zu Seite. Erfasst werden also nur Seiten, zu denen auf anderen Seiten verlinkt wird.
Sind die Informationen der Bots in der Datenbank, werden diese dort weiter ausgewertet. Mehrere Algorithmen und Kriterien entscheiden dann darüber, wie gut eine Website „rankt“ und wie sie „sortiert“, sprich indexiert wird. Dies entscheidet dann darüber, wo Seiten bei einer bestimmten Suchanfrage stehen, also wie die Seiten nach einer Suchanfrage sortiert werden.
Der bekannteste Algorithmus für diese Sortierung ist der sogenannte „PageRank“, benannt nach dem Mitbegründer Googles, Lawrence Page. Neben diesem gibt es noch eine Vielzahl weiterer Kriterien, die sowohl die Seite selber (OnPage), wie auch die Stellung der Seite in Relation zu anderen Seiten (OffPage) betreffen.

Die exakte Funktionsweise nach der die Suchergebnisse ermittelt und sortiert werden, ist Betriebsgeheimnis der Firma Google. Allerdings werden regelmäßig Tipps, Vorschläge und „Best Practices“ veröffentlicht um Seiten in den Bereichen OnPage und OffPage besser ranken zu lassen. Auch verschiedene Analyse-Tools, Strategien und Erkenntnisse aus der SEO-Szene helfen, damit eine Webseite besser rankt bzw., indexiert wird.

Quellen

Wikipedia: Google. In: https://de.wikipedia.org/wiki/Google.
Google: So funktioniert die Suche. In: http://www.google.de/intl/de/insidesearch/howsearchworks/thestory/.
Mannsperger, Linda: Funktionsweise der Google-Suchmaschine und der Google Bots. In: http://tinyurl.com/mdr2o9y.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Release Management

Release Management einfach und verständlich erklärt Der Begriff Release Management beschreibt die Planung, Umsetzung und das Controlling von Softwareentwicklungsprozessen und der angewendeten IT-Infrastruktur. Release Management – Definition Durch das Release Management wird es möglich, einen Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess von Softwares, Web-Anwendungen und deren Updates sicherzustellen. Das Release Management […]

Google Doodle

Was ist Google Doodle? Als Google Doodle (deutsch: Kritzelei, Gekritzel ) bezeichnet der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google die unterschiedliche Darstellung seines Firmenlogos auf der Startseite und in den Suchergebnisseiten (kurz: [a href=https://www.seo-kueche.de/lexikon/serp-search-engine-result-page/]SERP[/a]). Seit 1998 ist es bei dem Tech-Unternehmen Tradition, zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wichtiger Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft, […]

Data Warehouse

Was ist ein Data Warehouse? Bei einem Data Warehouse (manchmal auch Datenlager genannt, kurz: DWH) handelt es sich um ein zentrales Datenbanksystem, das sich in Unternehmen zu Analyse- und Prognosezwecken einsetzen lässt. Für diesen Zweck sammelt und verdichtet das System relevante Daten aus verschiedenen heterogenen Datenquellen wie zum Beispiel dem Customer Relationship Management (CRM), Human Resources (HR) oder Enterprise Resource Planning (ERP) und stellt diese nachgelagerten Anwendungen zur Verfügung. […]

Search Engine Marketing SEM

Search Engine Marketing einfach und verständlich erklärt Der Begriff Search Engine Marketing (SEM) ist ein Teilbereich im Online-Marketing und beschreibt alle Maßnahmen, die getroffen werden können, um eine prominente Positionierung einer Webseite innerhalb der Suchmaschinen in den Suchergebnissen (englisch: Search Engine Result Pages, kurz SERPs) und damit Besucher für eine […]

bit.ly

Was ist Bit.ly? Bitly (auch bitly oder bit.ly geschrieben) ist ein 2008 von Peter Stern gegründetes Tech-Unternehmen mit Sitz in New York. Kerngeschäft der SaaS-Firma ist der Betrieb des gleichnamigen Kurz-URL-Dienstes. Dieser lässt sich wahlweise über die Website bit.ly (oder bitly.com), mittels API oder über die für iOS und Android […]

TYPO3

TYPO3 einfach und verständlich erklärt TYPO3 ist ein freies und webbasiertes Content Management System (WCMS) auf PHP-Basis, welches sowohl für private als auch kommerzielle Zwecke lizenzkostenfrei verwendet werden kann. Begriffsdefinition TYPO3 ist ein lizenzfreies Content Management System (CMS), welches 1997 vom dänischen Webdesigner Kasper Skårhøj entwickelt wurde. TYPO3 zählt neben […]