Skip to main content

Responsive Search Ads

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Responsive Anzeigen: Unsere Tipps

Es gibt wieder etwas Neues bei Google Ads. Seit Mai 2018 sind für ausgewählte Konten die neuen Responsive Search Ads verfügbar.

Was sind Responsive Search Ads?

Im Gegensatz zu den bisherigen erweiterten Textanzeigen können nun einzelne Bausteine erstellt werden. Bis zu 15 Überschriften und 4 Beschreibungen sind dabei möglich. Das Beste dabei ist, dass für die Beschreibung nun 90 Zeichen zur Verfügung stehen. Bisher waren es nur 80 Zeichen.

Wie funktionieren die Responsive Search Ads (RSA)?

Die einzelnen Bausteine werden automatisch kombiniert und die beste Variante ausgeliefert. Dabei können bis zu drei Überschriften und zwei Beschreibungen gleichzeitig angezeigt werden. Bisher mussten unterschiedliche Varianten manuell eingebucht werden. Durch diese Automatisierung fällt dieser Schritt zukünftig weg. Natürlich sind diese Anzeigen durch die drei Überschriften und zwei Beschreibung auch deutlich größer.

Laut Google werden die neuen RSA Anzeigen individuell nach den Bedürfnissen der einzelnen Nutzer zusammengestellt und ausgeliefert. Mobile Nutzer erhalten so z.B. kürzere Anzeigentitel als Desktop Nutzer.

Im Google Ads Konto sieht die Eingabemaske für die RSA Anzeigen wie folgt aus:

responsive-search-ads-1

Tipps für gute Responsive Search Ads

Vermeiden Sie bei den Überschriften Wiederholungen oder redundante Inhalte. Auch die Wiederholung von Keywords in Search sollte vermieden werden. Die Überschriften könnten z.B. wie folgt aussehen:

Richtig:

  1. SEO-Küche
  2. Ihre Online Marketing Agentur
  3. Viele zufriedene Kunden
  4. Erfolgreiches Online-Marketing
  5. Transparenz durch Reportings
  6. Messbare Erfolge im Marketing
  7. Maßgeschneiderte Lösungen
  8. Persönliche Ansprechpartner
  9. {KeyWord:SEO-Küche – Markting}

Falsch:

  1. {KeyWord:SEO-Küche – Markting}
  2. {KeyWord:Online-Marketing}
  3. {KeyWord:Marketing-Agentur}
  4. Jetzt online bestellen
  5. Jetzt bestellen
  6. Bestellen Sie online

Anschließend können bis zu 4 unterschiedliche Beschreibungen erstellt werden:

Richtig:

  1. SEO-Küche – Ihr Online-Marketing Experte für SEO, SEA, Social Media, Webdesign und CRO.
  2. Wir finden die richtige Mischung, seit 2009 & für viele zufriedene Kunden. Jetzt Angebot sichern.
  3. Individuelle Strategien & aussagekräftige Reportings für Ihren Erfolg im Online Marketing.
  4. SEO-Küche – Immer die richtige Zutat für Ihren Erfolg im Marketing mit unseren Experten.

Jeder Text ist einzigartig und kann individuell kombiniert werden. Die Aussagen unterscheiden sich.

Falsch:

  1. Wir finden die richtige Mischung, seit 2009 & für viele zufriedene Kunden. Jetzt Angebot sichern.
  2. Immer die richtige Mischung seit 2009 & für viele zufriedene Kunden. Jetzt Angebot anfordern.
  3. SEO-Küche – Immer die richtige Zutat für Ihren Erfolg. Jetzt Angebot einholen.

Die Texte sind ähnlich und unterscheiden sich nur unwesentlich. Außerdem wiederholt sich der CTA.

So könnten Ihre neue Responsive Search Ads Anzeigen aussehen:

responsive-search-ads-2
Die Anzeige in der mobilen Version.
responsive-search-ads-3
Die Anzeige in der Desktop-Version.

Weitere hilfreiche Tipps zum erstellen von Responsive Search Ads (RSA) finden Sie auf der folgenden Hilfeseite von Google: https://support.google.com/Google-Ads/answer/9023565

Kontrollverlust mit den neuen RSA Anzeigen

Wie bei allen Automatisierungen gibt man auch bei den RSA Anzeigen einen Teil der Kontrolle an Google ab. So muss man sich z.B. auf den Algorithmus von Google verlassen, dass dieser die beste Kombination findet. Für alle, die daher die Kontrolle nicht vollständig abgeben möchten, bietet Google die Möglichkeit, zumindest bei den Headlines Favoriten festzulegen, welche an erster oder zweiter bzw. dritter Position erscheinen sollen.

responsive-search-ads-4

Aktuell sind die neuen Anzeigen nur für einzelne Konten freigeschaltet. Da diese Formate noch nicht sehr lange verfügbar sind, können wir aktuell noch nicht genau sagen wie erfolgreich RSA sind. Das Konzept scheint jedoch vielversprechend und wir sind schon sehr auf die Ergebnisse gespannt. Als Agentur testen wir für Sie dieses Format und werden Sie auf dem Laufenden halten.

Update:

Sie möchten mehr erfahren zu diesem Thema? Schauen Sie in diesen Blogartikel und erfahren Sie, was die ersten Daten unserer Tests ergeben haben!

Titelbild © FC / Fotolia

Kommentare

Smart-Cyclist

Danke für diesen sehr guten Blog-Artikel. In Zukunft will ich diese auch vermehrt einsetzen!

Melanie Grobelni

Gerne. Danke für das Feedback und viel Erfolg beim umsetzen


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

DMARC Titelbild

Wichtige Aktualisierung der E-Mail-Authentifizierungsanforderungen: DMARC, SPF und DKIM

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.02.2024

In einer Welt, in der digitale Sicherheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, haben Google und Yahoo entscheidende Schritte unternommen, um die Integrität und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation zu stärken. Mit dem ersten Quartal 2024 setzen die beiden Anbieter neue Standards in der E-Mail-Authentifizierung, um gängige Bedrohungen wie Phishing, Business E-Mail […]

Gartner sagt weniger Traffic vorraus

Bis 2026: Gartner sagt 25 Prozent weniger Search-Traffic voraus

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.02.2024

Gartner Inc. prognostiziert, dass der Einsatz von KI-Chatbots und ähnlichen Technologien zu einem Rückgang des Suchmaschinentraffics um 25 Prozent bis zum Jahr 2026 führen wird. Das amerikanische Unternehmen ist seit Jahren auf Analysen im IT-Bereich spezialisiert und ist eine der größten Unternehmensberatungen weltweit. Laut den Marktforschern bedeutet dies auch, dass […]

Link Shortener Erklärung

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 09.02.2024

Darum gibt es Link-Verkürzer Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links […]

Mit Google suchen oder eine URL eingeben

Ganz einfach erklärt: Mit Google suchen oder eine URL eingeben

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.02.2024

Googeln, URL in die Adressleiste oder Google Startseite nutzen? Leicht verständlich gemacht: Wie funktioniert die Suche in der Google Suchmaschine oder das Eingeben einer URL? In diesem Beitrag erklären wir, wie man am schnellsten auf die gewünschte Website kommt. Jedes Mal, wenn ihr einen neuen Tab in eurem Chrome-Browser öffnet, […]

Social Media Trends 2024

Social Media Trends 2024

  • Gina
  • von Gina Steegmann
  • 24.01.2024

Unsere Top-10 Trends auf Social Media in 2024 In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie […]

SEO Übersetzungen Titelbild

SEO-Übersetzungen: Strategien für mehrsprachige Websites

  • von Sarah Giebmanns
  • 18.01.2024

So gelingt die Internationalisierung von Webseiten Die einfachste Möglichkeit, die Website zu internationalisieren und die globale Reichweite zu erhöhen, ist eine mehrsprachige SEO-Strategie. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier aber nicht einfach nur bei verschiedenen Sprachversionen, sondern bei der Suchmaschinenoptimierung (Abk. SEO), die den Zielmarkt und die Suchintentionen berücksichtigt. Die […]