Skip to main content

Händlerbund-Studie: Nur ein Bruchteil der Händler überwacht Erreichbarkeit des eigenen Webshops

  • Geschrieben von Haendlerbund am 07.07.2020

PDF herunterladen

Studie verrät: Erreichbarkeit und Ladegeschwindigkeit ist wichtig, wird aber zu selten getestet

Ein Online-Shop, der nicht erreichbar ist, macht auch keine Umsätze. Kommt es also zu Ausfällen, egal welcher Art, gehen dem Händler wichtige Verkäufe und möglicherweise sogar Kunden verloren. Umso wichtiger ist es, die Erreichbarkeit des eigenen Webshops stets im Blick zu haben. Wie eine neue Studie des Händlerbundes unter 105 Online-Shop-Betreibern zeigt, ist das Thema des Uptime Monitoring bislang aber nur wenigen der Teilnehmer bekannt.

website uptime monitoring tool
Gerade Online-Shops sollten jederzeit erreichbar sein.

Monitoring größtenteils noch unbekannt

Laut der Umfrage halten 99 Prozent der Studienteilnehmer die Erreichbarkeit des eigenen Online-Shops für wichtig. Dem Aspekt Geschwindigkeit messen immerhin noch 86 Prozent Wichtigkeit zu. Obwohl sich damit fast alle der befragten Online-Händler im Klaren darüber sind, wie entscheidend auch der schnelle Zugriff auf einen Webshop ist, wird das Uptime Monitoring, also die Überprüfung der Erreichbarkeit einer Website, lediglich von 16 Online-Händlern betrieben. 19 Verkäufer nutzen dieses immerhin teilweise. Allerdings gaben mit 54 Prozent über die Hälfte an, diesen Service überhaupt nicht zu kennen.

Ein ähnliches Bild gibt es auch beim Klickstrecken Monitoring, welches zwar von insgesamt 35 Prozent der befragten Verkäufer genutzt wird, aber auch über 56 Prozent noch unbekannt ist. Mit 38 Prozent und damit am meisten wird das Content Monitoring verwendet.

Händler würden Tools zur Unterstützung nutzen

Die technische Sicherheit beim Führen eines Online-Shops spielt bei vielen Verkäufern eine große Rolle. Knapp 98 Prozent sehen diesen Punkt als wichtig an. Zur Überwachung der Erreichbarkeit, aber auch zum Monitoring der verschiedenen Bereiche wäre ein Großteil der Studienteilnehmer einem Tool, wie beispielsweise dem HB Performance Check zur 24/7 Überwachung des eigenen Online-Shop, gegenüber offen.

website uptime monitoring
Die Ladegeschwindigkeit und Erreichbarkeit sind extrem wichtig für eine Website.

Der HB Performance Check übernimmt die vollständige Überwachung des Online-Shops und alarmiert den Betreiber sofort, sollte es zu Problemen oder Ausfällen kommen. Neben der Erreichbarkeit und Performance testet das Tool außerdem auf Suchmaschinenfreundlichkeit der wichtigsten Seiten. Zusätzlich durchsucht der neue Mehrwertsteuer-Check einen Shop nach den alten Mehrwertsteuersätzen und stellt diese in einer Übersicht dar. Damit unterstützt der HB Performance Check die fortlaufende Optimierung eines Webshops.

website ladegeschwindigkeit 3 sekunden
Die Ladegeschwindigkeit einer Seite wirkt sich auf das Nutzerverhalten und das Google Ranking aus.

Pagespeed ist auch wichtig für Google Rankings

Auch für den Google Algorithmus ist die Ladegeschwindigkeit ein Faktor und beeinflusst somit die Platzierung der eigenen Seite in den Goolge Suchergebnissen. Besonders mobile Seiten sollten nicht zu lange brauchen, bis sie geladen werden. Braucht eine Seite zu lange, bis sie vollständig geladen ist, springen Nutzer eventuell auch schon vorher ab. Daher empfiehlt es sich, bei Bildern auf die Dateigröße und allgemein auf einen sauberen HTML-Code zu achten.

Über die Autorin

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna Flemming. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Titelbild © HappinessPhotography / stock.adobe.com

Beitragsbild © HappinessPhotography / stock.adobe.com

Beitragsbild © lambergvector / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

abmahnung online handel studie 2020

Mehrfach-Abmahnungen für Online-Händler häufiger: Die Abmahnstudie 2020

  • von Haendlerbund
  • 21.04.2021

Wer im Online-Handel aktiv ist, sollte darauf achten, rechtssicher zu handeln, denn sonst droht schnell eine Abmahnung.

google commerce camp titelbild

Die SEO-Küche beim Google Commerce Camp 2021

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.04.2021

Zwei virtuelle Bühnen, zwei volle Tage zum Thema Google Nach dem großen Erfolg des ersten Google Commerce Camps letztes Jahr haben wir uns den 21.04. und den 22.04.21 natürlich ganz dick Kalender angestrichen. Auch dieses Jahr veranstaltet der Händlerbund eine Online-Konferenz ganz im Zeichen von Google und E-Commerce. Das Programm […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick März 2021

  • julia bartulovic
  • von Julia
  • 13.04.2021

Der März ist vorbei, und mit ihm auch schon das erste Drittel des Jahres! Auch im März hat sich viel in der Social-Media-Landschaft getan.

keyword-optionen google ads stagebild

Änderungen der Keyword-Optionen bei Google Ads

  • ulrike schmalfuss
  • von Ulrike
  • 09.04.2021

Welche Änderungen im Punkt “Modifizierer für weitgehend passende Keywords” gemacht wurden, erfahrt Ihr bei uns im Blog.

facebook shops titelbild

Facebook Shops erklärt

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 06.04.2021

“Meine Zielgruppe ist auf Facebook und Instagram, mein Verkauf läuft über meine Website.” Dieser Satz ist zurzeit wohl gang und gäbe. Mit der Einführung von Facebook Shops könnte diese Art des Online-Shoppings demnächst Geschichte sein. Mittlerweile ist Werbung auf Social Media, neben den Google Ads, die am meisten etablierte Marketing-Lösung, […]

bilder optimieren vergleich

Website Bilder optimieren und komprimieren

  • katja pohlers
  • von Katja Pohlers
  • 25.03.2021

Bilder optimieren und komprimieren: Darauf solltet Ihr achten Bilder spielen bei der Erstellung von Websites eine besonders wichtige Rolle. Oft sagt ein Bild mehr als viele Worte, daher sollten visuelle Inhalte nie vernachlässigt werden. Zu viele Bilder, falsche Dateiformate oder zu große Bilder können sich jedoch auch negativ auf die […]