Skip to main content

Virtual Reality (VR)


PDF herunterladen

Was ist Virtual Reality (VR)?

Der englische Begriff Virtual Reality (kurz: VR) bedeutet „virtuelle Realität“ und bezeichnet eine künstlich geschaffene Welt, die mit speziellen Technologien virtuell erlebt wird. Dabei werden Bewegungen und Blickwinkel aus der realen in die virtuelle Welt übertragen. Virtual Reality bietet auch neue Möglichkeiten im Marketing. So setzen bereits einige Unternehmen diese neue Technik ein, um ihre Zielgruppe auf eine neue Art und Weise zu erreichen.

Definition

Virtual Reality ist die englische Bezeichnung für „virtuelle Realität“. In dieser künstlich geschaffenen Welt kann sich der User frei bewegen und sowohl mit Objekten als auch mit Personen agieren. Dabei passen sich die Bewegungen und Blickperspektiven der User denen in der digitalen Welt an. Durch den Einsatz von Virtual Reality ist das Erleben und Erschaffen von beliebigen Orten möglich, die nicht der Realität entsprechen müssen. So kann es sich um virtuelle Realitäten oder um Fantasiewelten handeln, die durch modernste Techniken erschaffen werden.

Technische Voraussetzungen für Virtual Reality

Um eine virtuelle Realität zu erschaffen, ist eine VR-Engine notwendig. Diese Entwicklungssoftware wandelt die Daten in ein spezielles Bildformat um, das ein User mit entsprechenden Endgeräten visuell wahrnehmen und mit Körperbewegungen nutzen kann. Die Übertragung der realen Bewegungen des Users erfolgt mit dem sogenannten Head-Tracking. Der User steuert diese entweder mit Kopfbewegungen oder mit Datenhandschuhen und einer VR-Kamera mit dem Körper.

Anwendung

Die VR-Technologie bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. So unter anderem:

  • Virtueller Showroom: Im E-Commerce setzen vermehrt Online-Händler diese Technologie ein, um ihre Zielgruppe besser zu erreichen und eine neue User-Experience zu bieten. Auf diese Weise können sie ihre Produkte realistischer und intensiver präsentieren.
  • Produkt-Konfigurator: Hier können die User das Produkt nach Belieben konfigurieren und können mittels 3D-Modellen ausprobieren, ob die Produkte passen oder geeignet sind.
  • Gaming/Werbefilme: Viele Computerspiele und Werbefilme basieren bereits auf VR. Die Videoplattform YouTube stellt zum Beispiel zahlreiche 360-Grad-Videos in seinem VR-Kanal zur Verfügung.
  • Medien: Nachrichtensender und TV-Sender haben eigene Programme, die User mit VR-Brillen anschauen können.
  • Wissenschaft: Mithilfe von Virtual Reality lassen sich viele Szenarien real simulieren.

Virtual Reality und Online-Marketing

Mit dem Einsatz von Virtual Reality entstehen völlig neue Chancen im Marketing. Unternehmen können beispielsweise ihre Produkte oder Dienstleistungen der jeweiligen Zielgruppe durch intensivere Erlebnisse näher bringen. Dies führt nicht nur zu einer schnelleren Customer Journey und einer größeren Kaufwahrscheinlichkeit, sondern auch zu einer stärkeren Kundenbindung. Denn das neue Produkterleben sorgt dafür, dass die Marke bzw. das Unternehmen länger im Gedächtnis des Users bleibt. So setzen namhafte Automobilhersteller bereits virtuelles Showrooming ein, um die eigenen Fahrzeuge in ausgewählten Autohäusern darzustellen. Auch die Hotel- und Tourismusbranche nutzt teilweise VR-Techniken für die virtuelle Präsentation der Reisegebiete und Hotels. User können beispielsweise auch das entsprechende Hotelzimmer aus allen Perspektiven betrachten, während sie virtuell beraten werden. Insbesondere komplexe Inhalte oder Produkte profitieren von der authentischen und bildlichen Darstellung.

Doch zurzeit bestehen die Marketingmaßnahmen vor allem aus 360° Videos, die den wichtigsten Aspekt der VR-Technik nicht nutzen: die Interaktion.

Fazit

Der Begriff der Virtual Reality bezeichnet ein innovatives technisches Verfahren, womit das Erleben von virtuellen Welten möglich ist. Mithilfe von speziellen VR-Brillen werden die Bewegungen und Blickrichtungen der User aufgenommen und in die virtuelle Welt übertragen. Die User tauchen somit in virtuelle Welten ein und erleben völlig neue Eindrücke. Durch den Einsatz von VR-Technologien entstehen neue Möglichkeiten für viele Bereiche des täglichen Lebens, so zum Beispiel im Gaming-Bereich. Aber auch immer mehr Unternehmen nutzen die Vorteile von Virtual Reality, um Marketingbotschaften besonders effektiv umzusetzen und die jeweilige Zielgruppe auf eine neue Art zu erreichen. Die Technologie ist für Unternehmen somit vielseitig einsetzbar, sodass in fast allen Geschäftsbereichen eine virtuelle Welt integriert werden kann.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Domain

Was ist eine Domain? Eine Domain ist ein einmaliger, eindeutiger Name, der den Zugriff auf Webseiten im Internet bereitstellt. Sie begegnet jedem Menschen, der eine Internetseite aufruft. Neben diesem Merkmal für die Identifizierung von Webseiten hat die Domain in der Suchmaschinenoptimierung ebenfalls eine kleine, aber womöglich relevante Bedeutung. Warum existieren […]

Broken Link

Was ist ein Broken Link? Ein Broken Link ist ein Hyperlink auf einer Webseite, der zu einer nicht oder nicht mehr erreichbaren Zielseite führt oder zu einer verlinkten Datei, die nicht mehr auf den Servern befindlich ist. Das Resultat eines Klicks auf einen Broken Link ist in der Regel die […]

ASCII Code

Was ist ASCII Code? ASCII Code ist ein Zeichensatz, der mit insgesamt 7 Bits die Darstellung der meisten Zeichen auf einer Computertastatur erlaubt. Da es sich um eine US-amerikanische Erfindung handelt, fehlen im Deutschen (und anderen Sprachen) vorkommende Zeichen wie Umlaute und das ß. Durch eine ASCII Code Tabelle lässt […]

Amazon Web Service

Was sind die Amazon Web Services? Amazon Web Services, auch als AWS bekannt, ist eine vom gleichnamigen Unternehmen angebotene Plattform für Cloud-Computing. Kunden können dort Anwendungen, Webseiten und Dienste hosten lassen, Ressourcen für rechenintensive Aufgaben mieten und vieles mehr. AWS existiert seit 2006 und ist einer der größten Cloud-Services der […]

410 Fehler-Code

Was ist der Fehler 410? Der 410 Statuscode oder 410 Fehler erscheint im Browser, wenn der Nutzer eine URL aufrufen wollte, die jedoch dauerhaft gelöscht ist. Die genaue Formulierung des Fehlercodes hängt vom Webseitenserver ab. Mögliche Varianten sind unter anderem “Error 410”, “Gone”, “HTTP Status 410” oder “410 Gone”. Auch […]

Dialogmarketing

Was ist Dialogmarketing? Das Dialogmarketing ist eine Art des Direktmarketings. Wie der Name es bereits verrät, geht es um den direkten Dialog zwischen Unternehmen und Kunden. Die Akquise der Neukunden sowie Bestandskundenerhaltung sind im Dialogmarketing enthalten. Die Definition Dialogmarketing Aufgrund der sich verändernden Rechtslage ist die Form des Marketings in […]