Skip to main content

Google Disavow Tool


PDF herunterladen

Was ist das Google Disavow Tool?

Mit dem Disavow Tool (https://www.google.com/webmasters/tools/disavow-links-main?pli=1) bietet Google Webmastern die Möglichkeit, eingehende Links zu ihrer Webseite aus der Berechnung des Rankings herauszunehmen. Genauer gesagt, behandelt Google diese Links wie Links mit einem No-Follow Attribut.

Vorgehensweise

Man lädt eine Datei des Typ TXT und der Codierung UTF-8 oder 7-Bit-ASCII hoch. In jeder Zeile muss ein Link stehen, eine ganze Domain kann man mit dem Zusatz „domain:beispiel.de“ entwerten lassen. Der Aussage auf dem offiziellen Blog von Google nach, wird die Liste manuell überprüft. Dies ist aber nicht der Fall. Trotzdem kann man unter jeden Link weitere Informationen hinzufügen, diese müssen aber mit dem Zeichen „#“ gekennzeichnet sein. Google wird die Zeilen, die mit einem „#“ beginnen, für die Entwertung ignorieren.

Ein Übersicht aller Backlinks zur eigenen Webseite bekommt man in den Google Webmaster Tools unter „Zugriffe“ → „Links zu Ihrer Webseite“ → „Wer erstellt die meisten Links“ → „Mehr Links“. Diese Liste hat allerdings keine Garantie auf Vollständigkeit. Weitere Quellen für Backlinks können kostenpflichtige Dienste wie „Linkresearchtools“ sein, welches eine sehr genaue Aufschlüsselung der eigenen Backlinks bietet. Verschiedene kostenlose Angebote können ebenfalls Backlinks zur eigenen Seite aufzeigen, die Vollständigkeit der Daten ist aber nicht garantiert.

Es dauert erfahrungsgemäß 2 – 16 Wochen bis eine positive Veränderung des Rankings nach dem Hochladen der Liste im Disavow Tool eintritt.

No-Follow Links werden per definitionem von Google nicht in das Ranking mit einbezogen, eine Entwertung wäre in diesem Fall sinnlos.

Es gibt die Möglichkeit die Entwertung von Links aufzuheben. Dazu lädt man in das Google Disavow Tool eine weitere Liste hoch, in dem der Link, der wieder gewertet werden soll, nicht mehr vorhanden ist. Diese Liste überschreibt dann die bisherige Liste, Google wird bei der Berechnung des Rankings dann auch die neue Liste zurückgreifen.

Vorsicht!
Dieses Tool sollte nur von erfahrenen Webmastern und SEO Spezialisten benutzt werden, da eine fälschliche Entwertung der Links zu extremen Verlusten im Ranking führen kann.

Entscheidet man sich für eine Entwertung ohne die Unterstützung einer professionellen Agentur, sollte man die Links eingehend auf bestimmte Aspekte prüfen! Wirkt die Seite „spammig“? Ist die Seite themenrelevant? Es ist unbedingt ratsam sich eine zweite Meinung eines erfahrenen Online Marketeers zu holen!

Quellen

Google Webmaster Tools: Links für ungültig erklären. In: https://support.google.com/webmasters/answer/2648487?hl=de.
Youtube: Video von Matt Cutts zum Disavow Tool. In: http://www.youtube.com/watch?v=393nmCYFRtA.
Searchenginewatch: 7 Things You May Not Know About Google’s Disavow Tool. In: http://searchenginewatch.com/article/2330944/7-Things-You-May-Not-Know-About-Googles-Disavow-Tool .
Youtube: John Mueller zu der manuellen Bearbeitung der Disavow-Liste. In: http://www.youtube.com/watch?v=Ydj10_u9wVs&feature=share&t=19m37s.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

White Hat SEO

Was ist White Hat SEO? Bei White Hat SEO handelt es sich um eine Art der Suchmaschinenoptimierung, bei der die Qualitätsrichtlinien von Google eingehalten werden. Sie ist dementsprechend rechtlich unbedenklich und ethisch korrekt. Im Gegensatz dazu stehen die Grey Hat SEO und die Black Hat SEO. Die Namen dieser Methoden […]

Google SEO Tools

Was sind Google SEO Tools? Als global bedeutsame Suchmaschine mit einem Marktanteil von mehr als 90 % prägt Google die Standards der Suchmaschinenoptimierung. Das bedeutet, SEO-Spezialisten richten sich bei der Optimierung von Webseiten verstärkt nach den Google-Ranking-Faktoren. Es gibt ebenfalls Maßnahmen, die sich auf die Suchmaschinen Yahoo und Bing konzentrieren. […]

Call-To-Action (CTA)

Was ist ein CTA? Ein Call-to-Action (CTA) ist eine Handlungsaufforderung, um eine bestimmte Reaktion beim User zu erzeugen. Dabei kann die Handlungsaufforderung in Form von Text, Bild oder als eine Kombination der beiden Formate erfolgen. Zudem kann ein CTA für höhere Conversion Rates sorgen. Definition Als ein Call-To-Action wird eine […]

E-Commerce

Was bedeutet E-Commerce? Als E-Commerce wird der elektronische Handel bezeichnet, der zum E-Business gehört. Dieser Oberbegriff umfasst sämtliche elektronische Nutzungsformen wie den elektronischen Handel, das Werben, Kaufen und Verkaufen von Produkten sowie Dienstleistungen im Internet. Der E-Commerce ist eines der Hauptgeschäftsmodelle, ein klassisches Beispiel ist das Online-Shopping. Merkmale Wesentliche Merkmale […]

Jappy

Was ist Jappy? Jappy ist ein deutsches soziales Netzwerk, das 2001 gegründet wurde und zu den beliebtesten Plattformen in Deutschland zählt. Im Jahr 2008 hatte Jappy eine Million aktive Nutzer. Zunächst konzentrierte sich Jappy ausschließlich auf den deutschsprachigen Raum, woraufhin es 2011 kurzzeitig auch eine englischsprachige Version der Plattform gab. […]

USP

Was bedeutet USP? Der Begriff USP (Unique Selling Proposition) bezeichnet im Marketing ein Nutzenversprechen, mit dem sich ein Produkt oder eine Dienstleistung im Vergleich zu gleichartigen Produkten oder Dienstleistungen der Mitbewerber abhebt. Dieses Alleinstellungsmerkmal ist das Entscheidungskriterium, ob der Kunde das Produkt oder die Dienstleistung kauft. Mit einer USP sollen […]