Skip to main content

Bad Neighbourhood


PDF herunterladen

Was ist Bad Neighbourhood?

Bad Neighbourhood heißt soviel wie „schlechte Nachbarschaft“. Verstößt eine Webseite massiv gegen die Suchmaschinen-Richtlinien, wird sie von den Suchmaschinen bestraft. Die Folge: Der PageRank sinkt auf Null. Im schlimmsten Fall wird die Webseite komplett aus dem Suchmaschinenindex entfernt. Befindet sich nun auf einer solchen Webseite eine Verlinkung (Backlink) zu Ihrer Webseite, ist Ihre Webseite in schlechter Nachbarschaft (Bad Neighbourhood). Dadurch riskieren Sie eine Abwertung Ihrer eigenen Internetseite.

Schwerwiegendere Auswirkungen hat ein Link auf Ihrer eigenen Webseite zu der „Bad Neighbourhood“-Seite. Denn Sie geben mit der Verlinkung ja schließlich eine Empfehlung für die bei den Suchmaschinen in Ungnade gefallene Seite. Wichtig zu wissen ist, dass ein PageRank von Null allein noch keine Gefahr bedeutet, denn jede neue Webseite beginnt bei Null. Ein Link Checker Tool kann in wenigen Schritten feststellen, ob ein zweifelhaftes Linkprofil vorliegt und Handlungsbedarf besteht. Seriöse Internetseiten besitzen hochwertige Linkquellen und individuelle Linktexte.

Was führt zur Abstrafung?

Wenn Google einer Website ein Penalty, sprich eine Abstrafung auspricht, kann das verschiedene Ursachen haben. Wurde an der Seite Black Hat SEO betrieben, könnten folgende Maßnahmen zum Verlust des Trusts geführt haben:

Wie entkomme ich der schlechten Nachbarschaft?

Die regelmäßige Analyse des Backlinkprofils ist ein erster Schritt, um eine schlechte Nachbarschaft zu vermeiden. Sollte es doch zu Auffälligkeiten gekommen sein, empfiehlt sich die Beachtung folgender Punkte.

  1. Befinden sich auf meiner Seite dubiose Links, kann ich diese als Webmaster sofort entfernen.
  2. Um einen Backlink einer in Verruf geratenen Seite auf Ihrer Website zu löschen, stellen Sie zuerst bei betreffender Seite eine Anfrage.
  3. Sollte der Backlink auf diese Weise nicht entfernt werden können und die eigene Seite schon aus dem Suchmaschinenindex gestrichen worden sein, empfiehlt es sich, bei Google einen Reconsideration Request zu starten. Das heißt, die eigene Seite durch Google manuell bewerten zu lassen. Das hilft auch Hacker-Manipulationen zu entdecken.

Um die Position Ihrer Webseite nicht durch Verlinkungen zu bzw. von abgestraften Seiten zu gefährden, bedarf es sorgfältiger Überprüfung und stetiger Überwachung aller Aktivitäten Ihrer Linkpartner. Unsere SEO-Spezialisten unterstützen Sie dabei!

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Domain

Was ist eine Domain? Eine Domain ist ein einmaliger, eindeutiger Name, der den Zugriff auf Webseiten im Internet bereitstellt. Sie begegnet jedem Menschen, der eine Internetseite aufruft. Neben diesem Merkmal für die Identifizierung von Webseiten hat die Domain in der Suchmaschinenoptimierung ebenfalls eine kleine, aber womöglich relevante Bedeutung. Warum existieren […]

Broken Link

Was ist ein Broken Link? Ein Broken Link ist ein Hyperlink auf einer Webseite, der zu einer nicht oder nicht mehr erreichbaren Zielseite führt oder zu einer verlinkten Datei, die nicht mehr auf den Servern befindlich ist. Das Resultat eines Klicks auf einen Broken Link ist in der Regel die […]

ASCII Code

Was ist ASCII Code? ASCII Code ist ein Zeichensatz, der mit insgesamt 7 Bits die Darstellung der meisten Zeichen auf einer Computertastatur erlaubt. Da es sich um eine US-amerikanische Erfindung handelt, fehlen im Deutschen (und anderen Sprachen) vorkommende Zeichen wie Umlaute und das ß. Durch eine ASCII Code Tabelle lässt […]

Amazon Web Service

Was sind die Amazon Web Services? Amazon Web Services, auch als AWS bekannt, ist eine vom gleichnamigen Unternehmen angebotene Plattform für Cloud-Computing. Kunden können dort Anwendungen, Webseiten und Dienste hosten lassen, Ressourcen für rechenintensive Aufgaben mieten und vieles mehr. AWS existiert seit 2006 und ist einer der größten Cloud-Services der […]

410 Fehler-Code

Was ist der Fehler 410? Der 410 Statuscode oder 410 Fehler erscheint im Browser, wenn der Nutzer eine URL aufrufen wollte, die jedoch dauerhaft gelöscht ist. Die genaue Formulierung des Fehlercodes hängt vom Webseitenserver ab. Mögliche Varianten sind unter anderem “Error 410”, “Gone”, “HTTP Status 410” oder “410 Gone”. Auch […]

Dialogmarketing

Was ist Dialogmarketing? Das Dialogmarketing ist eine Art des Direktmarketings. Wie der Name es bereits verrät, geht es um den direkten Dialog zwischen Unternehmen und Kunden. Die Akquise der Neukunden sowie Bestandskundenerhaltung sind im Dialogmarketing enthalten. Die Definition Dialogmarketing Aufgrund der sich verändernden Rechtslage ist die Form des Marketings in […]