Skip to main content

Versteckte Facebook-Funktionen – praktische Tools für Seitenbetreiber

  • oliver lindner


PDF herunterladen

versteckte facebook funktionen Social Media wie Facebook gelten zwischenzeitlich als integraler Bestandteil jeder ausgewogenen Online-Marketing-Strategie. Das absolut zu Recht, da es sich um einen Pool von 1,6 Milliarden potenzieller Kunden handelt. So aktualisieren Betreiber ihre Seiten, analysieren sie und studieren regelmäßig verschiedenste Reportings. Dabei arbeiten sie mit einer Vielzahl unterschiedlichster gut versteckter Features, die sie durch Zufall oder eine Information durch einen erfahrenen Insider entdecken. Lesen Sie, welche der versteckten Facebook-Funktionen ein Seitenbetreiber auf jeden Fall kennen sollte, um frühzeitig und gezielt reagieren zu können.

Debugger – Korrektur veröffentlichter Website-Inhalten

Mit dem Debugger von Facebook korrigieren Sie bereits auf Facebook veröffentlichte Inhalte einer Website. Sie entdecken nach der Veröffentlichung einen Rechtschreibfehler in der Überschrift, das ausgewählte Bild passt nicht oder Sie finden, dass der Teaser geändert werden muss. Kein Thema mit dem Debugger (https://developers.facebook.com/tools/debug/), mit dem Sie Facebook dazu anhalten, die Änderungen neu zu übernehmen. Die Änderungen beziehen sich natürlich auch auf künftige Shares.

Anhänge aktualisieren

Nicht nur die Inhalte zukünftiger Shares, sondern auch bereits geteilte Beiträge können nachträglich aktualisiert werden. Für diesen Zweck korrigieren Sie den Fehler auf der Website. Nun reicht ein Klick auf den Zeitstempel des FB-Linkposts und im Dropdown-Menü ist die Funktion “Anhänge aktualisieren” zu sehen. Mit einem Mausklick übermitteln Sie den Aktualisierungshinweis an alle Shares.

Grid-Tool prüft Werbeanzeigen

Eine wichtige Facebook-Vorgabe hinsichtlich der Anzeigengestaltung ist, dass ein Anzeigenbild maximal 20 Prozent Text enthalten darf. Halten Sie sich nicht daran, wirkt sich dies negativ auf die Reichweite der Anzeige aus. Im schlimmsten Fall wird sie erst gar nicht ausgeliefert. Mit dem Grid-Tool ) von Facebook prüfen Sie unkompliziert jede Grafik auf den korrekten Textanteil.

Audience-Insights – Marketing-Tool für die Zielgruppenstatistik

Seiten-Administratoren erhalten von Facebook ein interessantes Tool zur Hand, das unterschiedlichste Informationen zur eigenen Zielgruppe liefert. Ein praktisches Zusatz-Tool, das zwischen allen Facebook-Nutzern und Nutzern, die eine bestimmte FB-Seite geliked haben, differenziert. Das dritte Nutzer-Segment sind die bestehenden Kunden Ihres Unternehmens. Hier finden Sie das Tool )

Negative Feedbacks erkennen

Sie sehen zwar, dass Ihre Werbeanzeige auf Facebook vielen Nutzern gefällt, von wie vielen sie geteilt wurde und die Kommentare. Was Sie nicht sehen, sind negative Feedbacks, wie negative Interaktionen. Mit einem Klick auf die Reichweiten-Anzahl erhalten Sie den Überblick über alle Nutzer-Interaktionen wie beispielsweise die Meldung der Werbeanzeige als Spam.

Mitbewerber-Monitoring

Im Insights-Bereich ist die Funktion “Mitbewerber monitoren”. Beobachten Sie den Mitbewerb und analysieren Sie beispielsweise, worin der Erfolg besonders erfolgreicher Seiten liegt, um die eigenen Aktivitäten weiter zu optimieren.

Dies sind die wichtigsten der teilweise gut versteckten Funktionen für Seitenbetreiber, die Sie bei der Optimierung Ihrer Online-Marketing-Aktivitäten unterstützen.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

DMARC Titelbild

Wichtige Aktualisierung der E-Mail-Authentifizierungsanforderungen: DMARC, SPF und DKIM

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.02.2024

In einer Welt, in der digitale Sicherheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, haben Google und Yahoo entscheidende Schritte unternommen, um die Integrität und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation zu stärken. Mit dem ersten Quartal 2024 setzen die beiden Anbieter neue Standards in der E-Mail-Authentifizierung, um gängige Bedrohungen wie Phishing, Business E-Mail […]

Gartner sagt weniger Traffic vorraus

Bis 2026: Gartner sagt 25 Prozent weniger Search-Traffic voraus

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.02.2024

Gartner Inc. prognostiziert, dass der Einsatz von KI-Chatbots und ähnlichen Technologien zu einem Rückgang des Suchmaschinentraffics um 25 Prozent bis zum Jahr 2026 führen wird. Das amerikanische Unternehmen ist seit Jahren auf Analysen im IT-Bereich spezialisiert und ist eine der größten Unternehmensberatungen weltweit. Laut den Marktforschern bedeutet dies auch, dass […]

Link Shortener Erklärung

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 09.02.2024

Darum gibt es Link-Verkürzer Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links […]

Mit Google suchen oder eine URL eingeben

Ganz einfach erklärt: Mit Google suchen oder eine URL eingeben

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.02.2024

Googeln, URL in die Adressleiste oder Google Startseite nutzen? Leicht verständlich gemacht: Wie funktioniert die Suche in der Google Suchmaschine oder das Eingeben einer URL? In diesem Beitrag erklären wir, wie man am schnellsten auf die gewünschte Website kommt. Jedes Mal, wenn ihr einen neuen Tab in eurem Chrome-Browser öffnet, […]

Social Media Trends 2024

Social Media Trends 2024

  • Gina
  • von Gina Steegmann
  • 24.01.2024

Unsere Top-10 Trends auf Social Media in 2024 In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie […]

SEO Übersetzungen Titelbild

SEO-Übersetzungen: Strategien für mehrsprachige Websites

  • von Sarah Giebmanns
  • 18.01.2024

So gelingt die Internationalisierung von Webseiten Die einfachste Möglichkeit, die Website zu internationalisieren und die globale Reichweite zu erhöhen, ist eine mehrsprachige SEO-Strategie. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier aber nicht einfach nur bei verschiedenen Sprachversionen, sondern bei der Suchmaschinenoptimierung (Abk. SEO), die den Zielmarkt und die Suchintentionen berücksichtigt. Die […]