Skip to main content

Social Media Trends 2024

  • Gina


PDF herunterladen

In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie wird sich die Welt der sozialen Medien in den nächsten Jahren weiterentwickeln? Im Folgenden möchten wir euch einen Ausblick über die Social-Media-Trends verschaffen, die im Jahr 2024 von Bedeutung sein werden.

#1 Social Media Trend 2024: Augmented Reality und Virtual Reality

Bereits jetzt gibt es diverse Anwendungen von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) auf Social Media, wie beispielsweise Instagram Filter oder 360-Grad Videos auf Facebook. Doch die Technologien werden sich in den nächsten Jahren weiterentwickeln und noch stärker zum Einsatz kommen. Kunden können somit Produkte in virtueller Umgebung ausprobieren, bevor sie diese kaufen oder sich durch AR-Technologie in virtuelle Welten begeben. Auf diese Weise werden die Interaktion und Verbindung zwischen Unternehmen und Kunden intensiviert.

Social Media und E-Commerce
Social Media und E-Commerce verschmelzen 2024 immer mehr.

#2 Social Media Trend 2024: Social Commerce wird zur Hauptverkaufsquelle

 E-Commerce hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt und sich zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt. Doch immer mehr Käufe werden nicht mehr über herkömmliche E-Commerce-Plattformen getätigt, sondern direkt über Social Media. Die Nutzer*innen schätzen die bequeme Möglichkeit, Produkte direkt auf den Plattformen zu kaufen, auf denen sie ohnehin viel Zeit verbringen und in Kontakt mit ihren Lieblingsmarken sind.

#3 Social Media Trend 2024: Nahbarkeit durch “Facetime-Content” und WhatsApp-Channels

In einer Zeit der Distanz sehnen sich Nutzer*innen auf Social Media nach nahbaren Inhalten und einer persönlichen Verbindung zu Marken und Influencern. Hier kommt „Facetime-Content“ ins Spiel, bei dem vermehrter Live-Videos und persönliche Einblicke aus Alltag geteilt werden. Diese Form des Contents ermöglicht es den Zielgruppen, sich enger mit der Marke zu identifizieren und erhöht das Vertrauen und die Loyalität. Auch der Aufbau von persönlicheren Communities spielt eine immer wichtigere Rolle. So ermöglichen WhatsApp-Gruppen und -Channels einen direkten Austausch mit der Community und schaffen eine enge Bindung. Im Gegensatz zu den offenen Plattformen, auf denen sich oft eine große Anzahl an Followern befindet, können hiermit gezielt Kernbotschaften an eine ausgewählte Gruppe von Followern vermittelt werden.

#4 Social Media Trend 2024: Social Media SEO wird wichtiger als je zuvor

In den letzten Jahren hat sich die Bedeutung von Social Media SEO rapide entwickelt und ist mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil der Online-Marketing-Strategien geworden. Vor allem für die jüngere Generation ist es längst zur Normalität geworden, bei der Suche nach Informationen und Produkten nicht mehr nur auf Google zurückzugreifen, sondern vermehrt auch auf soziale Plattformen wie Instagram oder TikTok. Dieser Trend hat auch Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und erfordert eine Anpassung an die veränderten Nutzerverhalten. Denn je mehr Menschen über soziale Medien auf die Inhalte von Unternehmen aufmerksam werden, desto wichtiger wird es, auch hier von den Suchmaschinen gefunden zu werden.

Social Media Trends 2024 KI
Ki wird auch in diesem Jahr viel verändern.

#5 Social Media Trend 2024: KI-generierte Inhalte werden zur Normalität

In den letzten Jahren hat die künstliche Intelligenz (KI) immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in diesem Jahr wird im Bereich des Social Media Marketings die KI immer häufiger eingesetzt und hat bereits jetzt einen großen Einfluss auf die Interaktion mit Kunden.
Besonders im Hinblick auf die Effizienz und Zeitersparnis ist der Einsatz von KI von großer Bedeutung. Ein weiterer Vorteil von der künstlichen Intelligenz im Social Media Marketing ist die Personalisierung von Inhalten. Durch das Sammeln und Auswerten von Nutzerdaten können Unternehmen individuell auf ihre Kunden eingehen und ihnen maßgeschneiderte Inhalte präsentieren. Dadurch können sie das Kundenengagement steigern und die Kundenbindung stärken.

#6 Social Media Trend 2024: Längere Inhalte im Vormarsch

Konnte man sich noch vor ein paar Jahren nicht vorstellen, dass längere Inhalte auf Social Media erfolgreich sein können, wird es im Jahr 2024 zur Normalität gehören. Während kurze Videos und Beiträge für Unterhaltung und Aufmerksamkeit sorgen, ist die Nachfrage nach tiefergehenden Themen und Expertenwissen gestiegen. So werden längere Videos und informative Podcasts immer beliebter. beliebter. Auch die Plattformen selbst reagieren auf diesen Trend, indem sie die maximale Videolänge erweitern und Podcasts integrieren. Dadurch wird es für Creator und Unternehmen einfacher, hochwertige und informative Inhalte zu produzieren und sich als Experten auf ihrem Gebiet zu positionieren.

#7 Social Media Trend 2024: Natürlichkeit ist ein Must-have

Neben der Länge der Inhalte wird auch das Auftreten auf Social Media immer wichtiger. Während lange Zeit Perfektion und Filter im Vordergrund standen, wird im Jahr 2024 Natürlichkeit hoch im Kurs stehen. Immer mehr Nutzer möchten authentische und ehrliche Inhalte sehen, ohne Retusche und Filter. Auch Unternehmen und Creator setzen vermehrt auf Natürlichkeit und verzichten auf übermäßig bearbeitete Bilder und Videos. Dabei geht es nicht nur um das äußere Erscheinungsbild, sondern auch um den Umgang mit den Followern. Viele Nutzer möchten keine abgehobenen Influencer mehr sehen, sondern wollen eine persönliche und ehrliche Beziehung zu ihren Lieblingsaccounts aufbauen. Unternehmer und Creator, die auf Natürlichkeit und Authentizität setzen, werden im Jahr 2024 vermutlich erfolgreicher sein.

#8 Social Media Trend 2024: LinkedIn ist nicht nur für Jobs da

Bei LinkedIn denkt man automatisch an eine Plattform für berufliches Networking und die Jobsuche. Doch mittlerweile hat sich die Plattform zu mehr als nur einer Jobbörse entwickelt. Immer mehr Nutzer teilen hier auch private Inhalte und zeigen sich von ihrer persönlicheren Seite. Besonders in Zeiten von Homeoffice und virtuellem Arbeiten bietet LinkedIn eine gute Möglichkeit, um mit Kollegen und Geschäftspartnern in Kontakt zu bleiben und Einblicke in das persönliche Leben zu geben. Auch für Unternehmen bietet es sich an, ihre Mitarbeiter auf LinkedIn zu präsentieren und so eine menschlichere Seite zu zeigen. Um auf LinkedIn erfolgreich zu sein, ist es wichtig, sich als Experte auf einem bestimmten Gebiet zu positionieren und informative Inhalte zu teilen. Außerdem sollten Nutzer aktiv in Gruppen und an Diskussionen teilnehmen, um sich zu vernetzen und von anderen zu lernen. Auch Unternehmen können LinkedIn effektiv nutzen, indem sie ihre Firmenpräsenz mit aktuellen Neuigkeiten und Einblicken in den Arbeitsalltag gestalten, um potenzielle Kunden und Mitarbeiter anzusprechen.

#9 Social Media Trend 2024: Influencer – der Trend zu kleineren Größen

Influencer sind aus der Social-Media-Welt längst nicht mehr wegzudenken. Sie haben eine große Reichweite und können Marken und Unternehmen dabei helfen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Doch der Fokus im Influencer-Marketing hat sich in den letzten Jahren verändert und wird auch in Zukunft eine weitere Veränderung erfahren. Während früher vor allem große Influencer mit Hunderttausenden oder gar Millionen von Followern im Fokus standen, werden in Zukunft vermehrt sogenannte Mirco- und Nanoinfluencer im Fokus stehen. Diese haben eine wesentlich kleinere Fangemeinde, sind aber oft sehr engagiert und gleichzeitig authentisch. Sie können daher bestimmte Zielgruppen gezielter ansprechen und haben oft eine höhere Interaktionsrate als große Influencer. Auch sind sie oft kostengünstiger und bieten somit auch für kleinere Unternehmen und Start-ups eine Möglichkeit, Influencer-Marketing zu betreiben.

#10 Social Media Trend 2024: Threads löst X ab

Eine steile These, aber durchaus nicht undenkbar. X (früher Twitter) hat sich als Kurznachrichtendienst für schnelle und kurze Informationen etabliert. Doch in den letzten Jahren hat die Plattform mit sinkenden Nutzerzahlen und stagnierendem Wachstum zu kämpfen. Immer mehr Menschen wenden sich anderen Plattformen zu, um sich mit aktuellen Ereignissen und Meinungen auseinanderzusetzen. Hier kommt Threads ins Spiel. Im Juli 2023 startete der Internet-Konzern des Meta-Gründers einen eigenen Kurznachrichtendienst namens Threads, der sich schnell zu einer beliebten Social Media Plattform entwickelte. Das Besondere an Threads ist, dass es sich um eine Mischung aus Chat- und Kurznachrichtendienst handelt. Nutzer können sich in nahtlosen Konversationen über verschiedene Themen austauschen und dabei auch längere Texte verfassen. Anders als bei X, wo kurze Nachrichten im Vordergrund stehen, wird bei Threads der Fokus auf tiefergehende Konversationen gelegt. Das macht die Plattform besonders für Diskussionen und Debatten interessant.

Fazit:

Künstliche Intelligenz, Influencer Marketing, AR/VR, Personalisierung und Social Commerce sind nur einige der Trends, die 2024 eine große Rolle spielen werden. Unternehmen sollten sich daher bereits frühzeitig mit diesen Themen auseinandersetzen und Ihre Social Media Strategien entsprechend anpassen, um im Wettbewerb nicht den Anschluss zu verlieren. Den aktuellen Trends folgt und sie für sich nutzt, hat gute Chancen, auch im Jahr 2024 in den sozialen Medien erfolgreich zu sein.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Campixx 2024 Recap

Unser Campixx 2024 Recap

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.06.2024

Das war die Campixx 2024 Die Campixx 2024 ist schon wieder vorbei und für uns ist es Zeit kurz zurückzublicken, oder anders: Unser Campixx 2024 Recap. Die diesjährige Campixx fand im Van der Falk Hotel im Süden Berlins statt. An dieser Stelle können wir schon mal sagen, dass die Location […]

Newsletter Ideen Titelbild

7 Newsletter Ideen: Wie ihr euren E-Mail-Marketing-Erfolg maximiert

  • Nina
  • von Nina Dollhopf
  • 24.05.2024

Tipps für euren Newsletter: So wird euer E-Mail-Marketing effektiver Ein gut durchdachter Newsletter kann nicht nur die Bindung zu bestehenden Kunden stärken, sondern auch neue Kunden gewinnen und den Vertrieb ankurbeln. Hier stellen wir euch innovative Newsletter-Ideen vor, die eure E-Mail-Strategie aufs nächste Level stellen und eure Professionalität unter Beweis […]

So erstellen Sie relevante Inhalte für die gesamte Customer Journey

Relevante Inhalte entlang der gesamten Customer Journey erstellen

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 17.05.2024

Ein nahtloses Kundenerlebnis von der ersten Interaktion mit einem potenziellen Kunden bis hin zu allen weiteren Kontaktpunkten zu schaffen, ist das Ziel jedes Unternehmens. Dieses Ideal zu erreichen, erfordert zunächst ein tiefes Verständnis für die Reise, die Kunden durchlaufen, und die Fähigkeit, gezielt und wirkungsvoll mit ihnen zu kommunizieren. Die […]

Sieger SEO-Contest Titelbild 2024

marmato gewinnt SEO-Contest 2024 von Agenturtipp.de

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 15.05.2024

Der SEO-Contest 2024 von Agenturtipp hat einen Sieger: Die marmato GmbH Nachdem es an den Stichtagen noch teilweise starke Ranking-Veränderungen gab, konnte sich das marmato Team letztlich durchsetzen und den Sieg beim Contest mit nach Hause nehmen. Glückwunsch von uns und natürlich auch an die Zweit- und Drittplatzierten und alle […]

KI-Tools für die Recherche: So vereinfachen Sie wissenschaftliches Arbeiten

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 07.05.2024

Künstliche Intelliz (KI) verändert die Art und Weise, wie wir recherchieren und wissenschaftlich arbeiten. Immer mehr KI-basierte Tools unterstützen Forschende und Studierende bei der Literatursuche, Datenanalyse und Schreibprozess. Wir stellen die besten KI-Tools für die Recherche vor und zeigen, wie sie das wissenschaftliche Arbeiten erleichtern. Literaturrecherche mit KI-Unterstützung Ein zentraler […]

Titelbild SEO Contest 2024

SEO-Contest 2024: Die erste Halbzeit ist vorbei!

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2024

SEO-Contest RankensteinSEO: So ist der Zwischenstand zur Halbzeit Auch dieses Jahr veranstaltet Agenturtipp.de wieder den beliebten SEO-Contest, diesmal mit dem Keyword „RankensteinSEO“. Als Sponsor blicken wir diesmal als neutraler Beobachter auf die ersten Zwischenstände und sind gespannt, wer am Ende die Nase vorn hat. Die wichtigsten Infos zum SEO-Contest auf […]