Skip to main content

Der Einsatz von Rich Snippets dient der Traffic-Optimierung und wirkt sich indirekt auf das Ranking aus. Erhöhen Sie mit diesem Feature Ihre Chance auf mehr Klicks und überlassen Sie nichts mehr dem Zufall. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die verschiedenen Snippet-Varianten

Zum aktuellen Zeitpunkt unterstützt Google Rich Snippets mit unterschiedlichen Informationen von der Bewertung bis zur Auflistung von Veranstaltungen. Mit dieser individuellen Gestaltungsmöglichkeit erhöhen Sie die Präsenz Ihrer Website innerhalb der SERPs.

  • Bewertungs-Snippets präsentieren Bewertungen und Erfahrungsberichte in Form einer grafischen Darstellung und zusätzlichen Informationen zur Bewertung.
  • Personen-Snippets enthalten den Namen einer Person, die berufliche Position, Unternehmen und ähnliche personenbezogene Daten.
  • Produkt-Snippets enthalten zentrale Daten zu einem Produkt oder einer Dienstleistung wie Preise und genaue Bezeichnung.
  • Unternehmens-Snippets präsentieren das Suchergebnis mit ausführlichen Informationen zum Unternehmen oder zu einer Organisation. Dazu zählen neben Produktinformationen Kontaktdaten wie Adresse und Telefonnummer.
  • Veranstalter-Snippets listen im Suchergebnis geplante Veranstaltungen mit allen relevanten Informationen auf.
  • Musik-Snippets enthalten eine Auflistung von Songs des gesuchten Künstlers einschließlich zusätzlicher Informationen wie der Name des Albums oder die Länge des Songs.

Zusätzlich unterstützt Google Snippets für Videos, Preise und Urheberinformationen. Neueren Datums ist das Rezept-Snippet mit verschiedenen Zusatzinformationen. Es erhöht nicht nur die optische Präsenz innerhalb der Suchergebnisse, sondern bildet die Voraussetzung für die Aufnahme in Recipe View.

Immer wieder findet sich in älteren Quellen der Hinweis auf das Autoren-Markup für Rich Snippets. Diese Rich Snippet-Variante wurde von Google vor einigen Jahren eingeführt, aktuell jedoch nicht mehr unterstützt.

Vorgehensweise für die Erstellung von Rich Snippets

Die Darstellung der Rich Snippets erfolgt durch die Auszeichnung der von Google definierten Informationen. Diese hinterlegen Sie im Quellcode, indem Sie Auszeichnungssprachen in Form von Mikroformaten nutzen. Unterstützung bietet dabei Schema.org, das eine Sammlung von HTML-Tags und Markups enthält, die sich für Rich Snippets eignen.

Detaillierte Informationen zur Erstellung der einzelnen Snippets finden sich direkt auf der Google-Support-Seite für Webmaster.

Bild: 92087115 – Vector business investment and finance banner concept © apinan



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*