Skip to main content

Vorsicht bei der Umstellung der PHP-Version

 

Die Technik galoppiert ihrem Reiter davon.“ © Manfred Hinrich

Was kann passieren?

PHP ist eine Skriptsprache und wird wie auch die Technik stetig weiterentwickelt. Sicherer, besser und schneller; Webprojekte können dabei durchaus profitieren. Aber Weiterentwicklung bringt auch immer Veränderungen mit sich. Veraltete Funktionen werden angepasst oder komplett entfernt. Sollte das verwendete System/Software mit der neuen PHP Version nicht kompatibel sein, kann das schnell zu Problemen führen.

Seit Anfang des Jahres wird der Support für PHP 5.6 bei einigen Hostern eingestellt. Aktuell kommt es deswegen immer wieder zu Problemen. Einige Hoster stellen – mit vorheriger Ankündigung – die PHP Version zwangsweise um, andere bitten ihre Kunden für diesen „Extra-Support“ der alten Versionen zur Kasse. Zusätzlich bezahlen möchten allerdings die wenigsten und stellen die Version mit einem Klick gleich selbst um. Ein kurzer Blick auf die Webseite zeigt dann die Konsequenzen. Die Seite bleibt weiß, es kommen Fehler oder der Inhalt wird nicht mehr richtig angezeigt. Bei manchen Hostern kann die PHP Version – innerhalb kurzer Zeit – wieder auf die alte Version zurückgestellt werden. Damit ist das Problem allerdings nicht gelöst, sondern nur aufgeschoben.

Was müsst Ihr beachten?

Bitte stellt die PHP Version nicht ohne Rücksprache um. Gerne könnt Ihr uns vorab kontaktieren und wir beraten euch. Wir können euch eine Einschätzung über den Aufwand der auszuführenden Anpassungen geben und prüfen, ob eure Webseite mit der neuen PHP Version kompatibel ist.

Wenn die Umstellung (zwangsweise) erstmal durchgeführt wurde und die Webseite nicht mehr richtig funktioniert, dann fallen erfahrungsgemäß auch höhere Kosten an.

Eure Möglichkeiten!

Damit eure Seite weiterhin problemlos funktioniert gibt es folgende Möglichkeiten:

Update CMS

Wurde eure Webseite auf Basis eines Content Management System (CMS) erstellt, kann dieses und die darin verwendeten Erweiterungen mittels Update auf den aktuellsten Versionsstand gebracht werden. Damit wird in der Regel die Kompatibilität mit den aktuellsten PHP Versionen gewährleistet.

Wir empfehlen das Update des CMS immer VOR dem Aktualisieren der PHP Version durchzuführen. Andernfalls ist die Funktion bereits eingeschränkt und der Aufwand das System zu aktualisieren steigt enorm.

Diese Variante ist für die meisten Projekte zu empfehlen und auch für die Zukunft sinnvoll.

Relaunch Webseite

Sollte eure Website bereits älter sein oder auf alte Techniken oder Systeme aufbauen, kann es sinnvoll sein, statt einem aufwändigen Updates direkt eine neue Seite auf Basis aktueller Techniken zu erstellen. Gerne prüfen wir eure Optionen und beraten zu einem kompletten Relaunch.

Umzug zu unserem Provider

Da unser Provider alte PHP Versionen noch supportet, wäre ein Umzug von eurem zu unserem Anbieter möglich. Diese Variante löst das Problem allerdings nur übergangsweise, aber nicht in der Zukunft.

Dieser Umzug beinhaltet das Verschieben der Webseite zu unserem Provider und die Einrichtung des Projektes auf unseren Servern. Gerne beraten wir zu den Möglichkeiten und kalkulieren den Aufwand für eure Website.

Die laufenden Gebühren für das Hosting belaufen sich auf 124,80€/netto jährlich. Die von euch verwendete(n) Domain(s) können von extern aufgeschaltet oder ebenfalls kostenpflichtig umgezogen werden.

Achtung! Wir empfehlen grundsätzlich dennoch ein Update der verwendeten System und Softwareumgebung durchzuführen um möglichen Sicherheitslücken vorzubeugen.

Bei weiteren Fragen steht Euch unser Webdesign – Team gerne zur Verfügung. Kontakt Webdesign

 

Titelbild © vchalup – stock.adobe.com



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu koennen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin mit der Verwendung des Facebook-Pixels einverstanden

Schließen