Skip to main content

Logistik-Studie: Diese Kriterien sind Online-Händler beim Versand besonders wichtig

  • Geschrieben von Haendlerbund am 18.09.2018

PDF herunterladen

Wie handhaben hiesige Online-Händler ihre Logistik?

Dieser Frage ist der Händlerbund in einer neuen Studie nachgegangen und hat dafür 513 Händler befragt. Dabei zeigte sich deutlich, dass Verkäufer längst nicht mehr nur einen Versanddienstleister nutzen, sondern ihre Bestellungen auf verschiedenen Wegen zu den Kunden schicken.

DHL ist und bleibt die Nummer eins

Wie bereits bei der ersten, vor zwei Jahren durchgeführten Logistikstudie, steht auch in diesem Jahr die DHL bei der Frage nach dem bevorzugten Versanddienstleister ganz oben. 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, den Logistiker bei der Artikelversendung zu nutzen. Die Deutsche Post landet mit 42 Prozent auf dem zweiten Platz und konnte einen deutlichen Schub hinlegen. Noch vor zwei Jahren gaben lediglich zehn Prozent an, die Deutsche Post für den Versand zu nutzen. Die DPD hält sich mit 28 Prozent auf einem stabilen dritten Platz.

Doch auch wenn die Mehrheit angab, die DHL zu nutzen, setzt doch ein Großteil auf zwei oder mehr Dienstleister. Lediglich 36 Prozent nutzen beim Versand nur einen oder gar keinen Logistiker. Elf Prozent der Teilnehmer haben sich sogar die Dienste von drei oder mehr Versanddienstleistern gesichert.

Zuverlässigkeit spielt bei Online-Händlern entscheidende Rolle

Bei der Auswahl eines Versanddienstleisters spielen für hiesige Online-Händler mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Eine hohe Zuverlässigkeit hat es dabei unangefochten auf den ersten Platz geschafft. Für 90 Prozent der Studienteilnehmer ist diese Eigenschaft bei der Wahl nach einem Logistiker am wichtigsten. Aber auch die Bereitstellung einer Sendungsverfolgung (70 Prozent) sowie eine kurze Lieferdauer (69 Prozent) stehen auf der Prioritätenliste mit ganz oben. Nachhaltigkeit spielt bei der Zustellung eher eine untergeordnete Rolle. Mit 54 Prozent empfindet gerade einmal jeder zweite Befragte dies wichtig für die Auswahl eines Versanddienstleisters. Auch die Option auf verschiedene Zustellvarianten (50 Prozent) sowie eine Schnittstelle zum Shop-System (25 Prozent) hat auf die Auswahl keinen großen Einfluss.

Weitere Ergebnisse der Logistik-Studie können hier eingesehen werden.

Titelbild: © nicoletaionescu / Fotolia.com

Zur Autorin:

Corinna Flemming war nach ihrem Studium und Volontariat als Redakteurin in verschiedenen Bereichen tätig. Seit Mai 2017 ist sie Redakteurin beim Händlerbund und schreibt unter anderem für die OnlinehändlerNews und die dazugehörigen Infoportale.

Der Händlerbund hilft!
Die rechtliche Absicherung ihrer Internetpräsenzen verursacht vielen Online-Händlern einen enormen Mehraufwand. Der Händlerbund steht Ihnen bei juristischen Fragen als kompetenter Partner zur Seite. Wenn Sie sich als Händler jetzt für die umfangreichen Rechtsdienstleistungen des Händlerbundes entscheiden, erhalten Sie mit dem Rabattcode P822#2015 einen Nachlass von 3 Monaten auf das Mitgliedschaftspaket Ihrer Wahl im ersten Jahr. Jetzt informieren!

Kommentare

Zur Logistik gehört noch viel mehr, als nur Versand. Was ist mit Lagerverwaltung und Auftragsbearbeitung? Würde vermutlich den Artikel sprengen?!


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

website traffic verluste titelbild

Website Traffic Verluste: So reagiert Ihr laut Google

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.07.2021

Bricht auf einmal der Traffic auf Eurer Website ein, kann dies schnell zu Umsatzeinbußen führen. Manchmal sind die Ursachen schnell gefunden, doch oft kommt der Trafficeinbruch überraschend und selbst erfahrene SEOs fragen sich nach den Gründen. Statt jetzt panisch zu werden, sollten Webmaster jetzt zunächst genau die Ursachen untersuchen, rät […]

Die wichtigsten SEO-Tools für Profis

Die wichtigsten SEO-Tools

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 23.07.2021

Als Spezialisten für Online-Marketing wissen wir genau, wie wichtige eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) tatsächlich ist: Nur die Webseiten, die bei den relevanten Suchmaschinen optimal gerankt werden, sind auch für Ihre potenziellen Kunden sichtbar und werden aufgerufen. Doch SEO ist eine komplexe Angelegenheit, denn sie umfasst nicht nur die Erstellung der […]

online handel e commerce innenstädte

Online-Handel versus Innenstädte?

  • von Haendlerbund
  • 20.07.2021

Soll der Online-Handel für die Innenstädte zahlen? Im September ist Bundestagswahl und ein Thema mit dem sich die neue Bundesregierung danach auseinandersetzen muss, ist die Krise der Innenstädte. Vielerorts wird über Verödung geklagt und das nicht erst seit Beginn der Coronakrise. Daran, dass diese Herausforderung angegangen werden muss, bestehen wenig […]

gendern seo stager tastatur

Gendern und SEO: Unsere Tipps

  • Alexandra
  • von Alexandra
  • 16.07.2021

Gendern und SEO – das solltet Ihr für ein erfolgreiches gendergerechtes SEO beachten Das Thema der genderneutralen Sprache pulsiert und gewinnt zunehmend an Bedeutung. So sind mittlerweile unterschiedlichste Branchen dazu übergegangen, die Inhalte ihres Internetauftritts gendersensibel zu formulieren. Gendern und SEO wird also ein Thema werden. Von dieser Entwicklung scheint […]

EU-Umsatzsteuerreform tipps

EU-Umsatzsteuerreform: Darauf müssen Online-Händler achten

  • von Haendlerbund
  • 12.07.2021

Seit dem 1. Juli wird der Online-Handel in Europa ordentlich aufgemischt. Jetzt nämlich gelten die Regelungen, die durch die EU-Umsatzsteuerreform eingeführt werden. Was den E-Commerce im europäischen Binnenmarkt eigentlich stärken und vor allem eine Erleichterung für Händler sein sollte, wird jetzt aber zu einer echten Herausforderung. Online-Händler müssen zuerst einmal […]

internet bilder gehirnhaelfte

Kommunikation im Internet durch Fotografie und Bildgestaltung

  • nadja walger
  • von Nadja
  • 23.06.2021

Die Bedeutung von Bildern im Web Wir alle kennen das Sprichwort „One look is worth a thousand words.“ Der Londoner Fred R. Barnard veröffentlichte im Winter 1921 in einer Fachzeitschrift der Werbebranche eine Anzeige mit genau diesem Slogan. Diese Metapher bezieht sich darauf, dass selbst komplexe Themen mit einer Illustration […]