Skip to main content

Händlerbund Jahresstudie Online-Handel 2019

  • Geschrieben von Haendlerbund am 04.03.2020

PDF herunterladen

Händlerbund Jahresstudie 2019: Umsätze steigen, Zufriedenheit sinkt

Der Händlerbund hat zum sechsten Mal Online-Händler nach ihrer Zufriedenheit mit dem vergangenen Geschäftsjahr befragt. Kurios: Die Umsätze wachsen zwar weiter, doch die Zufriedenheit hat sich eingetrübt. Ein Grund dafür: Retouren nehmen zu. Die Erwartungen für das neue Jahr sind ebenfalls weniger optimistisch als noch 2019.

Das vergangene Jahr lief gut für Online-Händler. Zufrieden waren sie allerdings nur teilweise. Das ist die Kurzzusammenfassung der Jahresstudie 2019 des Händlerbunds. Bereits zum sechsten Mal hat der Händlerbund Online-Händler befragt, wie zufrieden sie mit dem abgelaufenen Jahr waren. Knapp zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) blickten dabei „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ auf das vergangene Geschäftsjahr zurück. Im Vorjahr waren es noch 75 Prozent. Sechs Prozent waren gar „sehr unzufrieden“ (2018: 2 Prozent).

Händlerbund Jahresstudie Zufriedenheit Online Handel
2019 gaben mehr Befragte an, dass sie unzufrieden oder sogar sehr unzufrieden waren.

Das Ergebnis ist vor allem deshalb kurios, weil das Geschäft für die meisten Händler offenbar ziemlich gut lief: 61 Prozent der Befragten bescheinigen gestiegene oder stark gestiegene Umsätze – so viele wie noch nie. Im Vorjahr waren es noch 52 Prozent. Vor allem das Weihnachtsgeschäft sorgte bei 70 Prozent der Befragten wieder für goldene Zahlen.

Händlerbund Onlinehandel Studie Jahresvergleich
Der Vergleich der letzten Jahre zeigt geteilte Meinungen.

Der Grund für weniger Zufriedenheit: Steigende Retourenquoten

Woher also kommt die Unzufriedenheit? Getrübt wird die Stimmung vor allem durch erneut gestiegene Retourenquoten. Sprach 2018 noch gerade einmal ein Fünftel der Befragten von gestiegenen oder stark gestiegenen Retouren, steigt die Zahl 2019 auf 36 Prozent. Als Gründe nennen die Befragten neben dem generell weiter wachsenden Online-Handel vor allem unnötige Bestellungen und Auswahlbestellungen – etwa Produkte in verschiedenen Farben oder Größen. Dies führe zu Mehraufwand und auch zum Wertverlust der zurückgesendeten Ware.

Retourenquoten als Problem im ecommerce
Retouren sind ein größeres Problem als letztes Jahr.

Die gesunkene Zufriedenheit schlägt sich in geringerem Optimismus für das Jahr 2020 nieder. Blickten im Vorjahr noch 72 Prozent der befragten Online-Händler positiv auf das neue Jahr, sind es nun 60 Prozent, die sich zuversichtlich zeigen. Die größten Herausforderungen sehen die Händler traditionell im steigenden Konkurrenzdruck und beim Thema Rechtssicherheit. Neu ist das Thema Kundenbindung, das 32 Prozent der Händler offenbar vor Probleme stellt.

Herausforderungen im ecommerce 2020
Auch 2020 stehen Onlinehändler vor einigen Herausforderungen.

Die vollständige Händlerbund Jahresstudie 2019 gibt es kostenlos an dieser Stelle.

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick für Februar 2021

  • von Julia
  • 26.02.2021

Was war in den sozialen Netzwerken im Februar los? Neuer Monat, neue News! Wir haben mal wieder alle wichtigen Neuigkeiten aus der Social Media Welt für Euch zusammengefasst. Yo, Yo, Yo Instagram – Was gibt ́s Neues? Live Streams mit mehreren Teilnehmern Wie lange haben wir bitte auf „Live Groups“ […]

google thin content

Google stellt Beispiele für Thin Content vor

  • von Christoph
  • 19.02.2021

Die vier Arten von Thin Content laut Google Immer wieder werden von Google hochwertige Inhalte empfohlen, um bessere Rankings zu erzielen. Content mit Qualität wird daher immer wichtiger, doch Webseitenbetreiber sollten auch wissen, welche Inhalte von Google als minderwertig betrachtet und daher im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Google nennt […]

energielabel änderung onlinehandel abmahnung

Achtung, Elektro-Händler: Neue Energielabel ab März

  • von Haendlerbund
  • 12.02.2021

2021 müssen Onlinehändler bei Elektroartikeln aufpassen Jeder kennt die Energielabel, die anzeigen, wie effizient ein Gerät ist. Dabei sind Geräte der Klasse A schon lange nicht mehr das Beste, was man auf dem Markt bekommen kann. Mittlerweile geht die Skala von D bis A+++, wobei man die unteren Klassen kaum […]

social media recap januar 2021 titel

Social Media Rückblick: Januar 2021

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 09.02.2021

Neues Jahr, Neue Updates! Was war auf Social Media los? Kurz und kompakt: Die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen aus der Social Media Welt! Unser Social Media Rückblick. Facebook Facebook optimiert Seiten von Creatoren und Personen des öffentlichen Lebens Facebook schraubt mal wieder an der User Experience! Diesmal im Fokus: Die […]

social media trends 2021 titelbild

Social Media Trends 2021

  • von Julia
  • 04.02.2021

2020 war ein Jahr wie kein anderes! Rund 94% der Deutschen haben 2020 regelmäßig das Internet und Social-Media genutzt – auch die Vielfalt an Social-Media-Kanälen war nie größer!

lokale kampagne google ads title

Mit Lokalen Kampagnen bei Google Ads mehr Ladenbesuche erzielen

  • von Ulrike
  • 29.01.2021

Was sind Lokale Kampagnen? Lokale Kampagnen bei Google Ads ist darauf ausgelegt Ihre Offlineziele wie z.B. Ladenbesuche zu erreichen. Hierbei müssen die Standorte der zu bewerbenden Geschäfte angegeben werden. Dazu kann man entweder das Google My Business-Konto verknüpfen oder Affiliate-Standorte auswählen. Nachdem die Standorte und das Budget festgelegt sind, kann […]