Skip to main content

Der Girls’Day 2018 in der SEO-Küche

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Auch dieses Jahr hatten Mädchen in ganz Deutschland wieder die Gelegenheit, in Berufsfelder reinzuschnuppern, in denen Frauen bisher eher weniger vertreten sind. Genau wie letztes Jahr besuchten uns drei Mädchen im Alter von 12-14 Jahren und lernten die Welt des Online-Marketings kennen.

girlsday_seo_kueche-1

Online-Marketing als Männer-Branche?

Vermeintlich ist die Internet-Branche eher was für Männer? Viele haben hier wahrscheinlich das Vorurteil der ausschließlich männlichen Informatiker-Kurse vor Augen, doch das hat – zumindest in der SEO-Küche – nicht viel mit der Realität zu tun. Tatsache ist, dass bei uns in Dresden mehr Frauen als Männer arbeiten. Gerade in den Abteilungen wie Social Media, Redaktion oder Offpage sind Frauen in der Überzahl. Um genau das zu zeigen und Mädchen die letzte Scheu vor unserer Branche zu nehmen, nahm die SEO-Küche auch 2018 wieder am Girls’Day, dem Mädchen-Zukunftstag, teil. Angesichts dieser Zahlen, sollten wir vielleicht nächstes Jahr auch beim Boys’Day mitmachen?

Ein Einblick in unseren Agentur Alltag

Nach der ersten Begrüßung zeigten wir den Mädchen die SEO-Küche und erklärten ihnen, wie der Alltag in einer Online-Marketing-Agentur überhaupt abläuft. Danach gaben unsere Teamleiter einen Einblick in die einzelnen Abteilungen. Außerdem gaben wir Tipps, wie man zum Beispiel Online-Redakteur werden kann und für wen dieser Beruf etwas sein könnte. Anhand eines Beispiels wurden die verschieden Teilbereiche erklärt und die Schülerinnen bekamen einen Eindruck, was Online-Marketing und dieses SEO überhaupt ist.

seo kueche.de girlsday 2018 1 Zum Mittag gab es für unsere Besucher leckere Pizza und für alle SEO-Köche in Dresden gleich mit. Damit das Ganze nicht in einen reinen Workshop ausartet, gab es zwischendurch immer mal wieder eine Pause am Kicker oder Besuche in den einzelnen Büros. Dabei bekamen die Mädchen gleich live gezeigt, an welchen Kunden wir gerade was machen.

girlsday 1 Unsere drei Besucher hatten noch keine genauen Berufs-Pläne, genau dafür ist der Girls’Day aber auch gedacht. Am Mädchenzukunftstag nahmen im letzten Jahr insgesamt über 100.000 Mädchen teil, es ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen. Den dreien hat es jedenfalls so gut gefallen, dass sie am liebsten gleich auch am nächsten Tag wiederkommen wollten. Uns hat es auch wieder einmal gefallen und vielleicht begrüßen wir die Mädchen in Zukunft nocheimal. Eventuell beim nächsten Girls’Day oder mal zu einem Praktikum?

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

DMARC Titelbild

Wichtige Aktualisierung der E-Mail-Authentifizierungsanforderungen: DMARC, SPF und DKIM

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.02.2024

In einer Welt, in der digitale Sicherheit mehr denn je im Mittelpunkt steht, haben Google und Yahoo entscheidende Schritte unternommen, um die Integrität und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation zu stärken. Mit dem ersten Quartal 2024 setzen die beiden Anbieter neue Standards in der E-Mail-Authentifizierung, um gängige Bedrohungen wie Phishing, Business E-Mail […]

Gartner sagt weniger Traffic vorraus

Bis 2026: Gartner sagt 25 Prozent weniger Search-Traffic voraus

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 22.02.2024

Gartner Inc. prognostiziert, dass der Einsatz von KI-Chatbots und ähnlichen Technologien zu einem Rückgang des Suchmaschinentraffics um 25 Prozent bis zum Jahr 2026 führen wird. Das amerikanische Unternehmen ist seit Jahren auf Analysen im IT-Bereich spezialisiert und ist eine der größten Unternehmensberatungen weltweit. Laut den Marktforschern bedeutet dies auch, dass […]

Link Shortener Erklärung

Link kürzen: URL-Shortener erklärt

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 09.02.2024

Darum gibt es Link-Verkürzer Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie die verkürzten Links entstehen, die man überall immer wieder sieht? Gerade automatisch generierte URLs werden oft mehrere Zeilen lang und lassen sich kaum in Print-Produkten oder anderswo, wo keine Links möglich sind, darstellen. Merken kann sich solche Links […]

Mit Google suchen oder eine URL eingeben

Ganz einfach erklärt: Mit Google suchen oder eine URL eingeben

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.02.2024

Googeln, URL in die Adressleiste oder Google Startseite nutzen? Leicht verständlich gemacht: Wie funktioniert die Suche in der Google Suchmaschine oder das Eingeben einer URL? In diesem Beitrag erklären wir, wie man am schnellsten auf die gewünschte Website kommt. Jedes Mal, wenn ihr einen neuen Tab in eurem Chrome-Browser öffnet, […]

Social Media Trends 2024

Social Media Trends 2024

  • Gina
  • von Gina Steegmann
  • 24.01.2024

Unsere Top-10 Trends auf Social Media in 2024 In den letzten Jahren haben soziale Medien eine enorme Entwicklung erfahren und sind mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in der Geschäftswelt haben sie eine immer größere Bedeutung und können für Unternehmen sowohl Chancen als auch Herausforderungen bieten. Doch wie […]

SEO Übersetzungen Titelbild

SEO-Übersetzungen: Strategien für mehrsprachige Websites

  • von Sarah Giebmanns
  • 18.01.2024

So gelingt die Internationalisierung von Webseiten Die einfachste Möglichkeit, die Website zu internationalisieren und die globale Reichweite zu erhöhen, ist eine mehrsprachige SEO-Strategie. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier aber nicht einfach nur bei verschiedenen Sprachversionen, sondern bei der Suchmaschinenoptimierung (Abk. SEO), die den Zielmarkt und die Suchintentionen berücksichtigt. Die […]