Skip to main content

Ein Erfahrungsbericht: Online Marketing Trainee in der SEO Küche

  • SEO-Küche Logo


PDF herunterladen

Mein Start bei der SEO-Küche

Hallo, mein Name ist Cindy. Seit Februar 2018 bin ich SEA Trainee in der SEO Küche in Dresden und assistiere den Online Marketing Köchen bei der Zubereitung von schmackhaften SEA Kampagnen. Schon in meinem Multimedia Marketing Studium war das Online Marketing Menü mein Lieblingsgericht. Daher habe ich mich über die Möglichkeit gefreut, im Anschluss zum Bachelor von Experten in diesem Gebiet zu lernen.

Die ersten Eindrücke

An meinem ersten Tag wurde ich durch das Büro und die verschiedenen Abteilungen geführt. Gleich fiel mir auf, dass hier mit Liebe gekocht wird. Als Neuling wird man in der SEO-Küche sehr herzlich aufgenommen. Auch bei Fragen wusste ich sofort, an wen ich mich wenden kann. Ich erhielt meinen eigenen Arbeitsplatz mit allen Zutaten, die man als kleine SEA Köchin so braucht. Auch für den „Sportlichen Ausgleich“ ist hier gesorgt: Der Kicker im Besprechungsraum ist für viele ein tägliches Muss. Schon in der ersten Woche durfte ich Teil eines Teamevents werden. Zusammen fuhren wir alle nach der Arbeit in eine Spielebar. Die perfekte Gelegenheit, um die neuen Kollegen etwas besser kennenzulernen.

Teamevent
Das Team der SEO-Küche beim gemeinsamen Paddeln auf der Elbe.

Spannende Aufgaben & steile Lernkurve

Durch einige Schulungen erhielt ich langsam einen Überblick über die Spezialitäten der verschiedenen Abteilungen, die im Zusammenspiel ein einzigartiges Geschmackserlebnis ergeben. In einer SEA Schulung wurden mir wichtige Grundlagen ans Herz gelegt. Ich lernte hier worauf es beim Erstellen einer Kampagne ankommt. Später durfte ich mich in einem Übungskonto in Google Ads selbst an bestimmten SEA Gerichten versuchen, wodurch das erlernte Wissen gefestigt wurde. Das Sahnehäubchen im Lernprozess sind die Google Zertifizierungen, die man nach einer bestanden Online Prüfung in der Academy for Ads erhält.

Mich begeistert an meinem Traineeprogramm, dass ich hier jeden Tag etwas Neues dazulerne. Als junges Gemüse kann ich von den erfahrenen SEA Experten natürlich sehr viel Wissen dazugewinnen. Jeder Online Marketing Berater pflegt sein eigenes Erfolgsrezept, um sein perfektes Süppchen zu kochen. Bei der Arbeit an spannenden Kundenprojekten habe ich die Möglichkeit, unterschiedliche Online Marketing Strategien anzuwenden. Die Arbeit bleibt daher immer sehr abwechslungsreich und mit jeder neuen Aufgabe ist Kreativität gefragt. Ob bei der Keyword Recherche, bei dem Erstellen von Anzeigentexten, bei der Budgetplanung oder bei der Optimierung von Kampagnen: Überall darf ich als Trainee meinen Senf dazugeben. Als Einsteiger ist es angenehm, dass man hier nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen wird, sondern Schritt für Schritt etwas mehr Verantwortung übernimmt.

Mein Fazit:

Für alle, die also einmal Online Marketing Agentur Luft schnuppern wollen, einen tiefen Einblick in die spannende Arbeit eines Online Marketing Beraters erhalten möchten und praktische Erfahrungen in einer bestimmten Disziplin der SEO Küche sammeln wollen, ist ein Traineeship genau das Richtige. Für mich war es nach dem Studium der perfekte Weg einen Berufseinstieg im Marketing zu finden.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Seite 1 Continuos Scrolling

Schafft Google die Seite 1 ab?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.05.2022

Will Google die erste Seite durch Continuos Scrolling ersetzen? Ähnlich wie in der mobilen Suche testet Google derzeit auch im Desktop-Bereich das Continuos Scrolling. Am eigentlichen Seitenende erscheint dann nicht mehr das Ende der ersten Seite und eine Seitenübersicht der Suchergebnisse (SERPs), sondern ein “Mehr ansehen”-Button. Für mindestens die ersten […]

Girls'Day 2022 Daumen hoch

Girls’ Day 2022 in der SEO-Küche

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2022

Dein Einblick in die Welt des Online-Marketings Am 28.04. war es wieder so weit: Am Girls’Day 2022 hatten Mädchen die Gelegenheit in Unternehmen und Branchen reinzuschnuppern, die nicht unbedingt als Berufsfelder für Frauen gelten. Denn auch wenn in der SEO-Küche ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern herrscht und in […]

Die SEO-Küche als Teil der “Initiative Klischeefrei”

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 27.04.2022

Keine Chance für Geschlechterstereotypen Wir wollen ein Zeichen für eine Berufs- und Studienwahl frei von Klischees und Stereotypen setzen und nehmen daher an der “Initiative Klischeefrei” teil. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Jugendliche gängige Rollenklischees kritisch hinterfragen und sich völlig ohne Vorurteile für ihren zukünftigen Beruf oder ihre […]

Unternehmensname auswählen Rechtstipps

Firma & Rechtsform: Wenn fehlende Buchstaben plötzlich private Haftung bedeuten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 21.04.2022

Warum man beim Firmennamen ganz genau hinschauen sollte Für die unternehmerische Tätigkeit spielen Details oft eine wichtige Rolle. Das zeigen auch zwei aktuelle Urteile: Hier scheiterte die Eintragung ins Handelsregister an den falschen Zeichen in der Firma, dort sorgten fehlende Buchstaben plötzlich für eine persönliche Haftung. Stellen Sie sich folgendes […]

KI-Tool Texten

Google will keine KI-generierten SEO-Inhalte

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.04.2022

KI-Text = Spam? Schon öfter erwähnt und kürzlich wieder bestätigt: KI-generierte Inhalte sind für Google “Spam” und verstoßen gegen die Google Webmaster-Richtlinien. In den Google Search Central SEO-Office-Hangouts am 1. April (kein April-Scherz) bezeichnete John Mueller von Google KI-generierte Inhalte als “Spam”. Die Antwort von Mueller ist keine echte Überraschung. […]

Beitragsbild OK Google

“OK Google” Sprachassistent aktivieren – so geht’s

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.04.2022

Hey Google auf dem Handy oder PC aktivieren in der Anleitung Mit dem Google Sprachassistent lassen sich Smartphones per Sprachsteuerung steuern, einfach in dem man OK Google oder Hey Google sagt und dann einen Sprachbefehl folgen lässt. Wir zeigen euch, wie Ihr den Google Assistant in den Einstellungen im Chrome […]