Skip to main content

Die SEO-Küche beantragt eine DIN-Spezifikation für SEO

  • rainer winkler


PDF herunterladen

Klarheit und Transparenz sind wichtige Eigenschaften für Dienstleister in der Beratung. Aus diesem Grund freut es uns besonders, mit unserem Antrag einer DIN-Spezifikation mit dem Titel „Prozessdefinition für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Websites“ einen weiteren Schritt in Richtung Qualität im Markt zu gehen.

Was ist eine DIN-SPEC?

Eine DIN-SPEC (DIN-Spezifikation) ist ein Dokument, das technische Anforderungen und Spezifikationen für ein Produkt, einen Dienst oder ein Verfahren festlegt. Diese Spezifikationen werden vom Deutschen Institut für Normung (DIN) veröffentlicht und dienen als Richtlinien für Hersteller, Dienstleister und andere Stakeholder. Im Gegensatz zu DIN-Normen, die oft durch langwierige und komplexe Verfahren entwickelt werden, sind DIN-SPECs schneller zu erarbeiten und können von einer kleineren Gruppe von Experten entwickelt werden.

DIN-SPECs haben keinen Norm-Charakter, können aber als Vorstufe zu einer DIN-Norm angesehen werden. Sie sind oft flexibler und können schneller an neue technologische Entwicklungen oder Marktbedürfnisse angepasst werden. Unternehmen nutzen DIN-SPECs auch, um die Qualität und Sicherheit des Produkts oder Dienstes zu manifestieren, wie wir in diesem Fall.

Die Einhaltung einer DIN-SPEC ist in der Regel für alle Marktteilnehmer freiwillig, es sei denn, sie wird in Verträgen festgelegt.

Wie ist der Ablauf?

  • Zunächst wird unser Antrag von der DIN geprüft
  • Ist der Antrag erfolgreich, wird ein Geschäftsplan veröffentlicht, welcher auf folgender Seite der DIN https://www.din.de/de/forschung-und-innovation/din-spec/alle-geschaeftsplaene vier Wochen lang eingesehen und kommentiert werden kann. Auch kann dort das Interesse zur Mitarbeit bekundet werden.
  • Nach der vierwöchigen Veröffentlichungsphase des Geschäftsplans geht es in die Bildung eines Initiatoren-Konsortiums.
  • Wenn alle Teilnehmer des Konsortiums feststehen, beginnt die Erarbeitung des Prozesses mit dem zustande gekommenen Arbeitskreis.
  • Die fertige DIN-Spezifikation wird nach finaler Abnahme durch die DIN beim Beuth-Verlag veröffentlicht (https://www.beuth.de/de) und kann fortan von Marktteilnehmern als Grundlage für die Gestaltung der Zusammenarbeit im Bereich SEO verwendet werden.

Wie kann ich an der Initiierung mitwirken?

  • Das Einreichen von Kommentaren ist während der vierwöchigen Veröffentlichungsphase des Geschäftsplans jederzeit und für jedermann möglich. Das aktuelle Initiatoren-Konsortium hat sich bereits darauf verständigt, die Kommentare aufzunehmen und bei der Prozessfindung zu berücksichtigen.
  • Auch weitere Co-Initiatoren aus dem Agentur- und Expertenumfeld sind jederzeit in unserem Konsortium willkommen.
    • Bei Interesse an einer Mitarbeit sowie Fragen zur Mitarbeit freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme bei:
      Rainer Winkler // rainer.winkler@seo-kueche.de // 08031 2575 138

Wie geht es weiter?

Wir halten euch in diesem Artikel auf dem Laufenden. Neuerungen sind in der nachfolgenden Historie zu lesen:

04.09.2023 – Beantragung bei der DIN

Die Anfrage wurde gemeinsam mit weiteren Unternehmen und Experten aus der Branche und uns gestellt.

SEO Experte Mario Schwertfeger und die EEnexus GmbH (Unternehmensberatung im Bereich der Digitalisierung) zählen zu den Co-Initiatoren der ersten Stunde.

13.09.2023 – Der Kreis der Co-Initiatoren wächst

Wir freuen uns über die zahlreichen Interessensbekundungen an einer Zusammenarbeit und begrüßen einen weiteren Partner im Kreise der Co-Initiatoren:

Die lass machen – Agentur für Digitalisierung GmbH wird an der Initiierung der DIN-Spezifikation mitwirken.

14.09.2023 – Weitere Aufnahme von Co-Initiatoren in das Konsortium

Wir freuen uns über neue Mitstreiter im Konsortium:

Die DREIKON GmbH & Co. KG aus Münster wird an der Initiierung der DIN-Spezifikation mitwirken.

15.09.2023 – Weitere Aufnahme von Co-Initiatoren in das Konsortium

Auch heute begrüßen wir neue Co-Initiatoren:

Die dskom GmbH aus Berlin wird an der Initiierung der DIN-Spezifikation mitwirken.

18.09. – Weitere Aufnahme von Co-Initiatoren in das Konsortium

Das Konsortium begrüßt unsere neuen Co-Initiatoren:

Die SEYBOLD – Agentur für Sichtbarkeit aus Schorndorf wird an der Initiierung der DIN-Spezifikation mitwirken.

26.09. – Zuteilung einer ID & weitere Aufnahme von Co-Initiatoren in das Konsortium

Die interne Prüfung der DIN gibt unserer Anfrage grünes Licht. Dies bedeutet, dass die nächsten Schritte hin zu einem Antrag unternommen werden können. Die Spezifikation wird nach erfolgreicher Veröffentlichung unter folgendem Namen geführt:
DIN SPEC 33461

Zudem freuen wir uns, die Hanseranking GmbH aus Hamburg im Konsortium der Initiatoren willkommen zu heißen.

Mit weiteren Interessenten führen wir derzeit noch Gespräche und beantworten offene Fragen. Neue Mitglieder geben wir hier in der Historie bekannt.

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Alert einrichten Titelbild

Google Alert einrichten – Kurzanleitung

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.09.2023

Google Alert erstellen – so bleibt ihr stets informiert Mit dem Dienst Google Alerts habt ihr die Möglichkeit, stets aktuelle Informationen zu einem gewünschten Thema oder Suchbegriff zu erhalten. Wir zeigen euch, wie der kostenlose Google Dienst funktioniert. Google Alerts zählt vielleicht nicht zu den bekanntesten Diensten von Google, gehört […]

Titelbild Auto Complete

So gefährdet Google-Autocomplete euren Ruf

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 20.09.2023

Google Autocomplete: Die versteckte Gefahr für Euren Online-Ruf! Unvorteilhafte Autocomplete-Vorschläge zu Eurer Marke können das Bild beeinflussen, das Menschen von Euch haben, und wie sie deren Meinung formen könnten. Die Autovervollständigungs-Funktion von Google mag für Nutzer praktisch sein, doch für Unternehmen und Privatpersonen birgt sie ein erhebliches Risiko für das […]

Domain SEO Tipps

Gibt es SEO-Domains? So wichtig ist die Domain für das Ranking

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 31.08.2023

Domain-SEO: Die Bedeutung der URL für Google Die Qualität des Inhalts, die Benutzerfreundlichkeit der Seite und das Backlink-Portfolio sind nur einige der vielen Kriterien, die Google verwendet, um die Platzierung von Websites in den Suchergebnissen zu bestimmen. Für kommerzielle Online-Projekte ist eine hohe Position in den Suchergebnissen essentiell, da die […]

Browser Cache loeschen

Was bedeutet Cache leeren?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 18.08.2023

Das passiert in eurem Browser und Computer, wenn ihr den Cache löscht Euer Browser lädt immer langsamer und allgemein wird der Computer immer träger? Hier wird oft dazu geraten, den Cache zu leeren und damit unnötige Dateien zu löschen. Doch was bedeutet Cache leeren eigentlich? Ein Cache ist in der […]

Google alter Content behalten

Google: Was tun mit altem Content mit wenig Views?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.08.2023

Sollte man alte Inhalte irgendwann löschen? Google schätzt aktuelle Beiträge und frischen Content, doch das bedeutet nicht, dass ältere Inhalte im Suchalgorithmus immer benachteiligt werden und daher nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden sollten. Google hat via Twitter (bzw. X) durch Danny Sullivan von Google Search Liaison klargestellt, dass das […]

Google Easter Eggs Titelbild

Im Browser Solitär oder Pac Man spielen? Wir zeigen die Google Easter Eggs

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 03.08.2023

Das sind die besten Google Easter Eggs Dass der Internetriese Google bzw. Alphabet auch Humor hat, sieht man eher an den kleinen Dingen wie versteckten Easter Eggs in den Suchergebnissen. Für diejenigen, die sich fragen, was ein „Easter Egg“ in diesem Zusammenhang ist – nein, es geht nicht um die […]