Skip to main content

Die REWE Team Challenge Dresden – Die SEO-Küche war wieder dabei

  • christoph pawletko


PDF herunterladen

Unser Rückblick auf die REWE Team Challenge 2019

Der große Muskelkater ist vorbei, Zeit für einen Rückblick auf das größte Lauf-Event Dresdens: Frisch zurück aus dem Eisbad berichten wir von unserem neusten Ausflug in die Welt des Sports.

rewe team challenge 2019 seo kueche 2
Ausgeruht, motiviert und voller Energie: Die SEO-Köche vor dem Start.

25.000 Teilnehmer – Auch dieses Jahr hat das große Lauf-Event quer durch Dresden wieder für neue Rekorde gesorgt, nicht nur bei der Gesamtzahl aller Läufer, sondern auch bei einigen Teilnehmern. Natürlich haben die Sportskanonen der SEO-Küche auch dieses Jahr die Laufschuhe geschnürt und sich pünktlich zum Start topfit an den Start gewagt. Für einige war es das erste Mal, während einige gefühlt jedes Jahr versuchen Ihre Bestzeit zu knacken.

rewe-team-challenge-2019-strecke
Die Strecke vorbei am Elbufer und mit der berüchtigten Ehren-Schikane kurz vor dem Ziel im Stadion.

Schnellster war zur 11. Ausgabe des fünf Kilometer langen Rennens der Leipziger Nic Ihlow in 15:11 Minuten. Knapp dahinter reihten sich auch das „Team Knieweh“ und „Team No-Follow“ der SEO-Küche ein. Dabei sein ist aber bekanntlich alles und spätestens im Stadion beim gegenseitigen Abklatschen sorgten die Endorphine für gute Laune bei allen Läufern. Schließlich konnte man jetzt ohne Stoppuhr weiterlaufen.

rewe team challenge 2019 seo kueche 3
Ein bisschen weniger ausgeruht aber deutlich euphorischer nach dem Zieleinlauf im Stadion.

Bei Rennen selbst waren dieses Jahr beste Bedingungen: Angenehme Temperaturen, perfekte Organisation, viele Fans und Musik am Streckenrand und natürlich die malerische Kulisse mit Semperoper und Elbufer entlang der Strecke. Vom 15 Minuten Sprinter bis zu „Hauptsache ankommen“ war bei den Teilnehmern alles dabei und Spaß stand im Vordergrund. Und genau das macht die Team-Challenge aus: Es zählt nicht das Gewinnen, sondern das gemeinsame Laufen und die Freude über die eigene Leistung.

Und auch wenn ich mich nach den ersten Metern wie jedes Jahr fragte, warum ich mir das eigentlich antue, bin ich bestimmt nächstes Jahr wieder am Start!

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Browser Cache leeren

Darum sollten SEOs immer den Browser Cache leeren

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 02.12.2022

Was ist der Browser Cache überhaupt? Als Cache wird der Zwischenspeicher für Inhalte einer Website bezeichnet. Dabei werden Daten entweder auf dem Rechner oder auf einem externen Server gespeichert. Daher wird zwischen Browser Caching und serverseitigem Caching unterschieden. Wenn Seiten erneut aufgerufen werden, müssen die Daten nicht nochmal neu aus […]

Fake-Shop erkennen

Fake-Shops erkennen und sicher online einkaufen

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 24.11.2022

Fake-Shops: So erkennt Ihr Betrüger Online Shops Fake-Shops werden immer professioneller und es gibt immer mehr. Auf den ersten Blick lässt sich oft kaum noch erkennen, ob ein Online-Shop seriös oder auf Betrug aus ist. Gerade zu Weihnachten wittern Betrüger ihre Chance, denn jetzt kaufen oft auch im Internet unerfahrene […]

seokomm 2022 recap salzburg

SEOKomm 2022 Recap – Nachbericht mit allen Kernaussagen

  • rainer winkler
  • von Rainer
  • 18.11.2022

Am Freitag den 18.11.2022 war es wieder soweit: Die jährliche SEOkomm fand unter hoher Teilnahme in Bergheim bei Salzburg statt. Wir waren für euch dabei, haben alle Beiträge besucht und die wichtigsten Kernaussagen für euch in diesem Beitrag zusammengestellt. Hinweis: Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert Eröffnung 09:00 Uhr: Tobias Fox […]

Titelbild externe ressourcen laden

Google Fonts & Co.: Webseiten auf ungefragtes Laden von externen Ressourcen prüfen

  • michael magura
  • von Michael
  • 17.11.2022

Google Fonts & Co.: Webseiten auf das ungefragte Laden von externen Ressourcen überprüfen Viele Website-Betreiber*innen nutzen auf ihren Websites Ressourcen, die nicht von der eigenen Domain abgerufen, sondern dynamisch von anderen Quellen eingebunden werden. Dazu zählen beispielsweise JavaScript-Code-Snippets zur Aussteuerung von Tracking Tools wie Google Analytics oder das Facebook Pixel, […]

News 2023

Das ist neu in der SEO-Küche ab 2023

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 11.11.2022

Jeder entscheidet selbst: Mobile Office oder im Büro Von zu Hause im Mobile-Office arbeiten oder doch im Büro? Ab Januar 2023 können bei uns alle Mitarbeiter*innen selbst entscheiden, wie viele Tage sie ins Büro kommen wollen. Auch 100% Mobile-Office wird so möglich. Damit bieten wir unseren Kolleg*innen noch mehr Flexibilität […]

YouTube Alias neu

Neue Funktion bei YouTube: Aliasse

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 11.11.2022

YouTube führt Aliasse ein Seit November können Nutzer*innen bei YouTube einen Alias reservieren. Das soll den Austausch von Nutzer*innen untereinander und mit Creator*innen auf YouTube erleichtern und auch die Möglichkeit bieten, außerhalb von YouTube Werbung für den eigenen Kanal zu machen. So könnt Ihr euren Alias auf YouTube reservieren: Loggt […]