Skip to main content

Bessere Sichtbarkeit mit Rich Snippets und Featured Snippets

  • oliver lindner


PDF herunterladen

Rich Snippets und Featured Snippets erhöhen die Chance auf eine bessere Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen. Sie gestalten die Präsenz einer Website in den SERPS auffälliger und generieren auch bei einem Ranking in weniger guten Positionen zusätzliche Klicks. Doch wie unterschieden sich diese beiden Snippet-Varianten?

Rich Snippets liefern zusätzliche Informationen

Bei einem Rich-Snippet handelt es sich um ein mit zusätzlichen Informationen angereichertes Suchergebnis. Auf einen Blick erhält der Nutzer zusätzlich zu den in der Metadescription enthaltenen Informationen weitere für ihn interessante Details. Diese motivieren ihn dazu, sich mit dem Suchergebnis intensiver auseinanderzusetzen. In vielen Fällen ist ein Klick die Reaktion darauf. Damit hat das Rich Snippet seinen Zweck erfüllt und ab diesem Zeitpunkt liegt es in der Verantwortlichkeit des auf der Website hinterlegten Contents, ob diese für den Nutzer wirklich so interessant ist, wie sie sich in den Suchergebnissen präsentiert.

Voraussetzung für ein bei Google erfolgreiches Rich Snippet sind strukturierte Daten in Formaten wie JSON-LD, RDFa oder Microformat. Diese fördern die effiziente Erfassung der Snippets durch die Crawler. Mit etwas Glück generiert Google ein Rich Snippet aus den im Quellcode enthaltenen Informationen.

Featured Snippets – führend auf Position 0

Das Featured Snippet stellt die Königsklasse unter den Snippets dar. Es findet sich grundsätzlich auf der Position 0 oberhalb der organischen Suchergebnisse und fordert die Aufmerksamkeit des Nutzers sehr gezielt ein. Typisch für dieses Snippet-Format ist der hohe Informationsgehalt. Google versucht damit, gestellte Fragen so ausführlich wie möglich zu beantworten. Für diesen Zweck nutzt es ausgewählte Websites als Quellen und stellt deren Seiteninhalte auszugsweise dar.

Bei der Auswahl seiner Snippet-Quellen konzentriert sich die Suchmaschine auf gut gerankte Websites mit hochwertigem Content. Diese bilden die Quelle für ausführliche Antworten auf Suchanfragen in den SERPs, wobei ein bereits generiertes Snippet nie von Dauer ist, da die genutzten Quellen häufig wechseln. Vorausgesetzt, die eigene Website rankt hervorragend und enthält hochwertigen Content, kann die zusätzliche Verwendung von HTML-Elementen wie , oder die Chance, als Quelle genutzt zu werden, erhöhen. Dies gilt ebenfalls für H1- und H2-Überschriften, die als W-Fragen formuliert sind.

Das Featured Snippet wurde von Google 2015 eingeführt und wird in Deutschland im Umfang von zwei bis drei Prozent aller Suchanfragen ausgespielt. Nachweislich wirkt sich die Generierung dieses hervorragend positionierten Snippets auf die Click through Rate (CTR) und damit auf das Ranking sowie auf den Traffic aus.

Bild: 92087115 – Vector business investment and finance banner concept © apinan

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Ads Standards Stagebild

Erfüllen eure Google Ads die Better Ads Standards?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.09.2022

Aktualisierung der Google Ads-Richtlinie: Better Ads Standard Vor kurzem kündigte Google per E-Mail an, die Richtlinien zu den Anforderungen an Ziele im Oktober 2022 zu aktualisieren. Laut der E-Mail müssen Werbeanzeigen demnächst hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit den Better Ads Standards der Coalition for better Ads entsprechen. Alle Anzeigen, die diesen Anforderungen von […]

Social Media Plan Jahresende

Darum solltet ihr jetzt noch den Social Media Plan fürs Jahresende machen

  • Leonard
  • von Leonard Reska
  • 14.09.2022

Na, ist denn schon wieder Weihnachten? Zum Glück noch nicht ganz. Warum Ihr dennoch jetzt schon an eure Social-Kampagnen am Jahresende denken solltet, erfahrt ihr in unserem heutigen Blogbeitrag! Die Zeit rennt, am besten Ihr macht jetzt schon euren Social Media Plan für den Rest des Jahres. Der Social Media […]

Hintergrund was ist ein Backlink wert

Wie viel ist ein Backlink wert?

  • SEO-Küche Logo
  • von SEO-Küche
  • 09.09.2022

Was ist ein Backlink und was bestimmt seinen Wert? Wenn Menschen das Wort SEO hören denken die meisten von Ihnen immer sofort an Keywörter, Keyword-Optimierung oder technisches SEO auf der eigenen Webseite. Sicherlich liegen sie damit richtig und es ist auch ein entscheidender Teil vom SEO aber er ist auch […]

Datenschutz Update August

Update Datenschutz: Cookies, Einwilligung und Änderung bei Bußgeldern

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 05.09.2022

Welche praktischen Änderungen gibt es zurzeit eigentlich im Bereich Datenschutz? Das zeigen wir im Beitrag. Ach, der Datenschutz. Dieses Themengebiet ist für alle Unternehmer wichtig, und ganz besonders nochmal für diejenigen, die im E-Commerce tätig sind. Nicht nur spielt das Datenschutzrecht in vielen Bereichen eine Rolle – vom „Cookie-Banner“ bis […]

Abmahnung Google Fonts

Abmahnung wegen Google Fonts

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.08.2022

Darauf müssen Websitebetreiber*innen jetzt bei Google Fonts achten Aktuell erhalten Betreiber*innen von Websites Schreiben, in denen Schadensersatz wegen einem Datenschutzverstoß im Zusammenhang mit der dynamischen Einbindung von Google Fonts verlangt wird. Oft stammen diese Schreiben sogar von Privatpersonen und es wird pauschal eine Zahlung von 100 Euro verlangt. Was hat […]

Google Content Update Hintergrundbild

Tschau SEO-Texte: Das Google Helpful Content Update

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 23.08.2022

Das Google Helpful Content Update erklärt Googles neues Update für Helpful Content (hilfreiche Inhalte) zielt auf Websites ab, die Inhalte gezielt für Suchmaschinen erstellen. Das könnte die Art, wie Online-Inhalte für Suchmaschinen optimiert werden nachhaltig verändern. Google wird in Kürze eine Änderung an seinem Suchalgorithmus vornehmen, die sich als eine […]