Skip to main content

Paid Inclusion & Paid Listing


PDF herunterladen

Was ist Paid Inclusion?

Paid Inclusion ist die bezahlte Aufnahme einer Webseite in den Datenbestand (Index) einer Suchmaschine. Der Vorteil einer Paid Inclusion liegt in einer sehr schnellen Aufnahme in den Index. Darüber hinaus wird die Seite häufiger vom Crawler neu erfasst. Ein besseres Ranking wird durch die bezahlte Aufnahme allerdings nicht erreicht. Paid Inclusion eignet sich vor allem für neue Webseiten.

Geschichte der “Paid Inclusion”

In den Anfangsjahren der Suchmaschinen (2000-2005) waren Paid Inclusions an der Tagesordnung. Praktisch alle Suchmaschinen baten diese Option an – außer Google. Stattdessen setzte Google schon sehr früh auf AdSense, und etwas später AdWords, was im Nachhinein betrachtet ein Erfolgsfaktor dieser Suchmaschine war. 2004 beendeten die damals beiden größten Konkurrenten Googles, Microsoft Bing und Ask, ihre Paid Inclusions Programme.

Googles neues “Paid Inclusion”

2012 führte Google ein neues Paid Inclusion Programm in Form von Google Flights, Google Shopping und Google Hotel Finder ein. Für diesen Schritt wurde Google von verschiedenen Seiten kritisiert.

Paid Listing ist der Bereich der Suchergebnisse, der als „Anzeige“ gekennzeichnet ist. Buchen Sie beispielsweise über Google AdWords Anzeigen für Ihre Webseite, erscheint Ihre Anzeige bei der Eingabe bestimmter Suchbegriffe über oder rechts neben den organischen Suchergebnissen. Sie bezahlen pro Klick auf Ihre Anzeige.

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Artikel

Google Anzeigen

Was sind Google Anzeigen? Mit Google Anzeigen können Sie auf den Google Suchergebnisseiten und weiteren Google-Tools sowie Partnerwebseiten Werbung schalten. Dafür müssen Sie ein Google Ads Konto einrichten. Die Google Anzeigen Kosten richten sich in der Regel nach den Klicks, es fallen also für den Werbetreibenden keine Kosten beim Erscheinen […]

Google Shopping

Was ist Google Shopping? Google Shopping ist eine Suchmaschine von Google für die Produktsuche. Shopbetreiber können Anzeigen schalten, damit Ihre Produkte besser gefunden werden. Google bietet dem User durch die Google Shopping Anzeigen Such- und Vergleichsfunktionen. Die Anzeigen werden oberhalb der organischen Suche angezeigt und enthalten Links zu den Produktseiten […]

Google AdWords Keyword-Optionen

Was sind die Google AdWords Keyword-Optionen? Bei den Google AdWords Keyword-Optionen handelt es sich um insgesamt fünf Varianten, um das Schalten von Anzeigen für konkrete Suchanfragen gezielt zu steuern. Diese, auch als Match-Types bezeichneten Strategien bestimmen, inwieweit die Auslieferung der Anzeige erfolgt, wenn ein Nutzer exakt nach der angedachten Kombination […]

Google AdWords Anzeigenrang

Was ist der Google AdWords Anzeigenrang? Der Google AdWords Anzeigenrang bzw. Google Ads Rank bezeichnet einen Wert, der sich auf die Anzeigenposition einer Google Anzeige auswirkt. Er wird durch verschiedene Faktoren wie z.B. den Qualitätsfaktor und das Gebot beeinflusst. Die Berechnung ist mit einer Faustformel möglich. Je höher der Anzeigenrang […]

Google Ads Tracking

Was ist Google Ads Tracking? Google Ads Tracking bzw. Ads Conversion Tracking ist eine Möglichkeit, das Verhalten der Nutzer auf den Zielseiten nach dem Klick auf eine Anzeige nachzuvollziehen. die Klicks auf Ihre Anzeigen nachzuverfolgen. Das Tracking ist wichtig, um die Erfolge der Anzeigen und Kampagnen messen zu können und […]

Customer Journey

Was ist Customer Journey? Als Customer Journey wird der Kaufprozess bezeichnet, welcher ein Kunde durchläuft. Der Weg des Kunden wird in unterschiedlichen Phasen von der ersten Information bis hin zur Kaufentscheidung dargestellt. Definition Kunden informieren sich heutzutage selbst über ein Produkt oder eine Dienstleistung, was vor allem über das Internet […]