Skip to main content

Mit der richtigen Pinterest Marketing Strategie User emotional ansprechen und Website-Traffic steigern

Pinterest gehört zu den am schnellsten wachsenden Social Networks. Ähnlich wie bei Instagram teilen sich User auch bei Pinterest über visuelle Inhalte mit. Pinterest Marketing ist bereits bei vielen Firmen fester Bestandteil der Social Media Strategie. Gerade bei der Einführung von neuen Produkten oder bei Imagekampagnen bietet es sich an, bei Pinterest aktiv zu werden. Aber auch zur Stärkung der Kundenbindung kann Pinterest Marketing eingesetzt werden. Das A und O hierbei sind ansprechende, hochwertige, schöne Bilder, die das Interesse der User wecken und zum Teilen und Liken animieren. Das Thema Pinterest ist für Sie Neuland? Nutzen Sie die große Expertise der SEO-Küche zur Entwicklung und Realisierung Ihrer individuellen Pinterest Marketing Strategie.

Die SEO-Küche: Ihr professioneller Ansprechpartner für Pinterest Marketing

Sie haben hochwertige Bildmaterialien auf Ihrer Seite, die Sie gerne verbreiten würden? Sie planen eine Produkteinführung und möchten diese auch in den sozialen Netzwerken ankündigen? Sie möchten Ihren Websitetraffic erhöhen, mehr User erreichen und die Beziehung zu Ihren Kunden intensivieren? Die SEO-Küche hilft Ihnen dabei mit professionellen und ansprechenden Pinterest Marketing Maßnahmen.

Unsere Leistugngen:

  • Konzeptionierung und Strategieentwicklung
  • Einrichtung/Optimierung des Pinterest Profils
  • Redaktionelle Betreuung
  • Community-Management
Sie möchten Pinterest als Marketing Kanal zur Erhöhung der Reichweite und Steigerung des Traffics nutzen?
Dann fordern Sie am besten gleich ein kostenloses & unverbindliches Social Media Marketing Angebot bei uns an!

Das Besondere an Pinterest

Pinterest ist soziales Netzwerk und Online-Sammelalbum in einem. User haben auf Pinterest die Möglichkeit, Fundstücke aus dem Netz und eigene Inhalte zu teilen. Bei den Pins handelt es sich meist um Bilder, Videos und animierte GIFs sind allerdings ebenfalls möglich. Bilder und Videos lassen sich in bestimmte Themenboards (Pinnwände) einsortieren. Die Boards können von anderen Usern abonniert werden. Neue Pins aus dem Board gelangen auf diese Weise in die Streams anderer Pinner. User haben die Möglichkeit, Pins zu liken, zu kommentieren oder weiterzupinnen. Das sogenannte „Repinnen“ ist bei Pinterest von großer Bedeutung. Beliebte Pins können schnell eine hohe Reichweite erzielen. Anders als andere soziale Netzwerke wird Pinterest weniger zur Selbstdarstellung genutzt. Pinterest dient vielmehr dazu, der eigenen Sammelleidenschaft nachzugehen. Hinter jedem Bild und Video stecken die Links zu den Seiten, auf denen man die Inhalte gefunden hat. Das eigene Pinterest Profil ist also nicht nur ein großes Bilderalbum, sondern auch eine Art Linksammlung. Marken und Unternehmen bietet Pinterest spezielle Business-Accounts.

Pinterest als Marketing-Kanal nutzen

Immer mehr Unternehmen nutzen Pinterest als Marketing Kanal zur Erhöhung der Reichweite und zur Trafficsteigerung. Laut Angaben des Networks belaufen sich die weltweiten Nutzerzahlen auf rund 100 Millionen. Genaue Zahlen für Deutschland gibt es offiziell zwar nicht, Schätzungen liegen allerdings zwischen 3 und 6 Millionen User. Ein Großteil der Pinterest Nutzer ist weiblich. Das bedeutet allerdings nicht, dass nur Firmen mit einer weiblichen Zielgruppe von Pinterest Marketing profitieren. Für alle Produkte, die auf emotionaler Ebene beworben werden sollen, kann sich Pinterest Marketing lohnen. Die Visual Bookmarking-Plattform ist besonders bei eCommerce Unternehmen beliebt. Aber auch alle anderen Firmen, denen hochwertiges Fotomaterial zur Verfügung steht, sollten Pinterest für Marketingzwecke einsetzen. Doch wie lassen sich die eigenen Inhalte verbreiten?

Pin It Button

Der Button wird mithilfe eines Codes, den Pinterest zur Verfügung stellt, auf die eigene Webseite eingebunden. Mit dem Pin It Button haben User die Möglichkeit, Websiteinhalte auf der eigenen Pinnwand zu speichern. Dadurch lassen sich Inhalte nicht nur schnell im Netzwerk verbreiten, sondern mit jedem Pin auch ein Backlink generieren.

Rich Pins

Mit Rich Pins lassen sich u.a. die Engagement-Zahlen steigern und die Sichtbarkeit in den SERPs erhöhen. Um Rich Pins (Product, Place, Article, Recipe oder Movie Pins) anzulegen, muss die Website mit Metatags versehen und die Veröffentlichung beantragt werden.

Pinterest Werbung mit Promoted Pins

Auch Pinterest möchte zukünftig allen Unternehmen die Möglichkeit bietet, Werbung zu schalten. Seit 2014 können US-amerikanische Firmen kostenpflichtige Promoted Pins buchen. Diese unterscheiden sich erheblich von herkömmlichen Popups und Bannern. Denn sie fließen nahtlos in den ausgespielten Content ein und werden auf den ersten Blick nicht als Werbung wahrgenommen. Pinterest Werbeanzeigen können für bestimmte Suchanfragen und für Kategorien gebucht werden. Wann Pinterest Promoted Pins auch in Deutschland anbieten wird, steht noch nicht endgültig fest.

SEO-Küche Telefon: 0800/473288-33
Email: info@seo-kueche.de
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Formular für eine kostenlose, unverbindliche Anfrage.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.