Skip to main content

SEO Contest-2022

Welcher Suchbegriff wird das Keyword für den SEO-Contest 2022?

Hier die Suchbegriffe der letzten SEO-Contests

Auch für den SEO-Contest 2022 nehmen wir uns wieder viel vor! Unser Ziel ist klar: mindestens auf dem Siegertreppchen landen. Im SEO-Contest 2021 ist es uns bereits gelungen, mit dem Suchbegriff “Contentbär” auf Platz 3 im SEO-Ranking zu landen. Wir sind daher sehr gespannt auf den nächsten SEO-Contest und wünschen allen teilnehmenden SEO-Agenturen viel Spaß!

Der Suchbegriff zum SEO-Contest 2022

2022 wird ein gutes SEO-Jahr!

Fakten zum Wettbewerb: Preise, Fristen und Regeln

Content: Ein SEO-Pfeiler

Wer Erfolg im Internet haben will, kommt um SEO, also der Suchmaschinenoptimierung, nicht drum herum. Die wichtigsten Faktoren einer erfolgreichen SEO-Arbeit und was diese bedeuten sind:

Content, Content, Content!

Ohne Inhalt, kein Mehrwert. Mit dem richtigen Inhalt, der sowohl zu euren Dienstleistungen oder Produkten passt als auch das Interesse eures potenziellen Kunden weckt, kann Traffic generiert und damit eure Website oben im Ranking platziert werden. Was gilt es dabei zu beachten? Faktoren wie Textlänge, Keywords und Suchintention der User sind die zentralen Bausteine für einen guten Platz im Ranking. Natürlich sollte der Text einzigartig sein – so vermeidest du Duplicate Content und bietest deinen Kunden einen echten Mehrwert.

Die Suchintention: Wonach sucht der Nutzer?

Die Frage, wie sich euer Text und eure gesamte Website gestaltet, ist im großen Umfang von der Suchintention der User abhängig. Die folgende Auflistung zeigt euch, welche unterschiedlichen Suchintentionen es gibt:

  • Informativ: Die reine Informationsbeschaffung steht im Vordergrund.
  • Transaktional: Hier soll eine Transaktion durchgeführt werden – Anschauen eines Videos oder Download einer App.
  • Kommerziell: Hier möchte der Nutzer eine Dienstleistung oder ein Produkt erwerben.
  • Navigational / Brand: Der Nutzer möchte zu einer bestimmten Webseite.
  • Local: Hier stehen standortbezogene Suchanfragen im Vordergrund.
  • Damit User also auf deine Seite gelangen, musst du sie der jeweiligen Intention anpassen. Damit dir das gelingt, gilt es, einige Faktoren zu beachten. Die folgenden Beschreibungen verhelfen dir und deiner Website zu Bestplatzierungen im Ranking!

    Keywords: Der Schlüssel zum Erfolg

    Mit Keywords, auch Schlagwörter oder Schlüsselwörter genannt, findet dich der User bei seiner Suche in Suchmaschinen. Damit du also auch gefunden wirst, ist es entscheidend, relevante Keywords in deine Website einzubauen. Was relevante Keywords sind? Dies hängt natürlich immer von deiner Dienstleistung, dem Produkt sowie den aktuellen Geschehnissen ab. Einige ausgewählte Tools wie z. B. ubbersuggest und der Google-Keyword-Planer können dir bei der Auswahl deiner Schlüsselbegriffe helfen und geben dir sogar wertvolle Informationen darüber, wie hoch das Suchvolumen ist. So weißt du, ob noch Optimierungsbedarf besteht oder nicht. Wichtig ist aber auch, dass du nicht nur Keywords im Text einbaust, sondern dass diese auch in den Überschriften zu finden sind, besonders in der H1-Überschrift.

    Überschriften und Struktur

    Überschriften helfen dem User beim Navigieren auf deiner Website und geben Auskunft darüber, was den User auf deiner Seite erwartet. Daher ist es wichtig, Keywords auch in Überschriften einzubauen, sodass der User auf einen Blick die für ihn wichtige Überschrift erkennen kann. Eine gut gegliederte und mit einschlägigen Keywords versehene Überschrift ist also unabdingbar!

    Mit der Zeit gehen: Entwicklungen beobachten und Inhalte anpassen

    So, wie sich Informationen, Zahlen und Userinteressen stetig ändern können, muss auch dein Text laufend diesen Entwicklungen angepasst werden. Gebrauchte, alte Sachen haben in der Suchmaschinenoptimierung nichts zu suchen!

    Meta-Daten: Die kleinen, aber feinen Helfer für gelungenen Content

    Was ist das Erste, was ein Nutzer nach seiner Sucheingabe liest? Richtig: Die Meta-Daten.

    Duplicate Content? – Nein, danke!

    Den Inhalt von anderen Produkt- oder Dienstleistungsbeschreibungen, Artikeln, oder ähnlichen Texten anderer Websites zu kopieren ist ein no-go und gilt als Täuschungsversuch. Daher ist es wichtig, einzigartige und abwechslungsreiche Texte gestalten. So lockst du Neukunden auf deine Website und sorgst für Mehrwert in deinen Texten. Denn wer will schon den gleichen Text immer und immer wieder lesen?

    Seeding: Ein wichtiger Marketing-Faktor

    Je weitläufiger und öfter deine Website im WWW auftaucht, desto besser! Ein wichtiges Instrument sind dabei Backlinks, die auf deine Seite verweisen. Gut platzierte und hochwertige Backlinks können ausschlaggebend dafür sein, weit oben im Suchmaschinen-Ranking und im SEO-Contest 2022 zu landen.

    Das klingt alles viel zu anstrengend? Gar kein Thema – unsere festangestellten Experten von der SEO-Küche kümmern sich um alles. Mit unserer langjährigen Erfahrung und im ständigen Austausch mit Ihnen sind wir der perfekte Ansprechpartner für Ihr Projekt: Von der Strategieentwicklung und Konzeption bis zur Umsetzung und Kontrolle der SEO-Optimierung. Überlassen Sie nichts dem Zufall und ziehen Sie die Hilfe unserer Profis von der SEO-Küche hinzu. So wird Ihr Unternehmen auch online einschlagen!

    Unser Live-Ticker zum Wettbewerb: Spannung hautnah erleben!