Skip to main content

Social Media Rückblick März 2021


PDF herunterladen

Unser Social Media Recap auf den März

Der März ist vorbei, und mit ihm auch schon das erste Drittel des Jahres! Doch auch im März hat sich mal wieder viel in der Social-Media-Landschaft getan. In unserem Rückblick haben wir für euch alle wichtigen Ereignisse zusammengefasst!

Instagram, welche Neuigkeiten gibt es bei dir?

social media recap titelbild
Unser Social Media Rückblick hält euch immer auf dem Laufenden.

IGTV Ads demnächst auch in Deutschland möglich?

Bereits im Mai 2020 hatten ausgewählte Creators das Privileg, IGTV Ads in den USA zu testen. Nun hat Instagram das Konzept der IGTV Ads optimiert und wird diese Option auch im Vereinigten Königreich und Australien ausrollen. Die IGTV Ads können bis zu 15 Sekunden lang und für Mobile First konzipiert sein. Laut Instagram wird die Option demnächst auch in weiteren Ländern verfügbar sein.

Neues Feature: Entwürfe für die Stories

Kann das wahr sein?! Endlich kündigte Instagram an, dass es bald möglich sein wird, Entwürfe für Stories anzulegen. User können dann ihre Content-Entwürfe direkt in der App speichern und zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten und posten. Wann genau das neue Feature ausgerollt wird, ist leider noch nicht bekannt.

Neue Tools für den Jugendschutz auf Instagram

Instagram verschärft die Sicherheitsvorkehrungen, um junge User zu schützen und rollt drei Sicherheits-Features aus.

  1. KI & Machine Learning

Instagram möchte künftig zur Altersverifikation künstliche Intelligenz und Machine Learning einsetzen.

  1. Keine Nachrichten an Jugendliche

Erwachsene können Minderjährigen keine Nachrichten mehr schreiben, wenn diese ihnen nicht folgen.

  1. Entscheidungshilfe zwischen privatem oder öffentlichem Account

Instagram will Minderjährigen zu einer noch bewussteren Entscheidung zwischen einem privaten oder öffentlichen Account anregen.

Facebook, was sind deine Neuigkeiten?

social media recap facebook 2021
Facebook Analytics wird eingestellt: Was sind Alternativen?

Facebook Analytics wird eingestellt

Aufgrund neuer Datenschutzvorschriften in Europa wird es ab dem 30.06.2021 kein Facebook Analytics mehr geben. Bestehende Daten und Reports können bis dahin noch eingesehen und heruntergeladen werden. Folgende Business Tools helfen euch weiterhin eure Aktivitäten auf Facebook und Instagram zu verfolgen:

  • Facebook Business Suite
  • Werbeanzeigenberichte im Werbeanzeigenmanager
  • Events Manager

Auch für uns kam die Ankündigung, dass Facebook Analytics eingestellt wird, sehr überraschend. Werbetreibende müssen sich nun nach alternativen Reporting-Tools umsehen, sei es auf Facebook selbst oder auf Drittplattformen.

Facebook vs. Clubhouse

Anscheinend arbeitet Facebook an der Entwicklung eines Clubhouse-Klons! Es tauchten nicht nur erste Screenshots auf Twitter auf, sondern es wurden auch erste Codes im Backend von Facebook entdeckt. Für Facebook ist ein solcher Klon kein großes Hexenwerk und somit wird der Rollout nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Facebook News ab Mai 2021 in Deutschland verfügbar

Nun ist es endlich soweit: Facebook News wird in Deutschland ausgerollt! Facebook News, ein separater Nachrichtenbereich bzw. News Feed von Facebook, wird im Mai 2021 an den Start gehen und Medieninhalte von mehr als 100 deutschen Medienmarken und Verlagen präsentieren. Somit werden User mit informativen, relevanten und vertrauenswürdigen Inhalten versorgt und können darüber hinaus neue Themen und Geschichten entdecken, die ihren Interessen entsprechen.

YouTube,TikTok & Clubhouse, was sind eure News?

Testphase auf YouTube: Automatisierte Produkterkennung in Videos

Auf YouTube wird mal wieder experimentiert! Ein Test im März zeigte, eine automatisierte Liste von Produkten sowie die Auflistung ähnlicher Artikel, die im Video erkannt wurden. Diese Produkterkennung könnte als Empfehlung oder sogar als Shopping-Inspiration zwischen den Videos fungieren und wird unterhalb des Videoplayers angezeigt. Das Experiment wird allerdings vorerst nur Usern in den USA zur Verfügung stehen.

YouTube-Ads in mehr Content-Formaten verfügbar

Wunderschöne News für alle Content Creators: YouTube erlaubt ab sofort Ads in vielen neuen Videokategorien! Folgende Content-Typen könnt ihr nun monetarisieren:

  • Bildungsvideos
  • Videos mit kontroversen Inhalten
  • Clips, die zur Kategorie „Adult Humor“ gehören

Dank dem YouTube-Update habt ihr nun umfängliche Monetarisierungsmöglichkeiten und könnt neue Zielgruppen ansprechen. Zudem verpasst YouTube ihrer „Studio Mobile App“ ein Update und rollt neue Funktionen aus, die mehr Einblicke in die Metrics geben.

Personalisierte Werbung für TikToker

Ab dem 15.04.2021 erhalten die Werbeeinstellungen auf TikTok ein automatisches Update. Das standardisierte Opt-out für Ads ist dann passé und euch werden nur noch Ads, basierend auf euren Sehgewohnheiten (Nutzungsverhalten), angezeigt.

Clubhouse: Kein Kontaktzugriff für Invites mehr notwendig

Wer Clubhouse nutzen will, benötigt eine Einladung (Invite). Um diese Einladung an Freunde & Co. zu verschicken, musste man der App Zugriff auf alle Kontakte des Endgerätes gewähren. Doch dies gehört nun der Vergangenheit an, denn mit dem neuen Update der Clubhouse-App, ist der Kontaktzugriff für Invites nicht mehr notwendig.

Beitragsbild © PhotoPlus+ / stock.adobe.com

Beitragsbild © BradPict / stock.adobe.com

Keine Kommentare vorhanden


Hast du eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreib uns gerne etwas in die Kommentare.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Jetzt den SEO-Küche-Newsletter abonnieren

Ähnliche Beiträge

Google Seite 1 Continuos Scrolling

Schafft Google die Seite 1 ab?

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 17.05.2022

Will Google die erste Seite durch Continuos Scrolling ersetzen? Ähnlich wie in der mobilen Suche testet Google derzeit auch im Desktop-Bereich das Continuos Scrolling. Am eigentlichen Seitenende erscheint dann nicht mehr das Ende der ersten Seite und eine Seitenübersicht der Suchergebnisse (SERPs), sondern ein “Mehr ansehen”-Button. Für mindestens die ersten […]

Girls'Day 2022 Daumen hoch

Girls’ Day 2022 in der SEO-Küche

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 29.04.2022

Dein Einblick in die Welt des Online-Marketings Am 28.04. war es wieder so weit: Am Girls’Day 2022 hatten Mädchen die Gelegenheit in Unternehmen und Branchen reinzuschnuppern, die nicht unbedingt als Berufsfelder für Frauen gelten. Denn auch wenn in der SEO-Küche ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern herrscht und in […]

Die SEO-Küche als Teil der “Initiative Klischeefrei”

  • oliver lindner
  • von Oliver Lindner
  • 27.04.2022

Keine Chance für Geschlechterstereotypen Wir wollen ein Zeichen für eine Berufs- und Studienwahl frei von Klischees und Stereotypen setzen und nehmen daher an der “Initiative Klischeefrei” teil. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Jugendliche gängige Rollenklischees kritisch hinterfragen und sich völlig ohne Vorurteile für ihren zukünftigen Beruf oder ihre […]

Unternehmensname auswählen Rechtstipps

Firma & Rechtsform: Wenn fehlende Buchstaben plötzlich private Haftung bedeuten

  • Händlerbund
  • von Haendlerbund
  • 21.04.2022

Warum man beim Firmennamen ganz genau hinschauen sollte Für die unternehmerische Tätigkeit spielen Details oft eine wichtige Rolle. Das zeigen auch zwei aktuelle Urteile: Hier scheiterte die Eintragung ins Handelsregister an den falschen Zeichen in der Firma, dort sorgten fehlende Buchstaben plötzlich für eine persönliche Haftung. Stellen Sie sich folgendes […]

KI-Tool Texten

Google will keine KI-generierten SEO-Inhalte

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 13.04.2022

KI-Text = Spam? Schon öfter erwähnt und kürzlich wieder bestätigt: KI-generierte Inhalte sind für Google “Spam” und verstoßen gegen die Google Webmaster-Richtlinien. In den Google Search Central SEO-Office-Hangouts am 1. April (kein April-Scherz) bezeichnete John Mueller von Google KI-generierte Inhalte als “Spam”. Die Antwort von Mueller ist keine echte Überraschung. […]

Beitragsbild OK Google

“OK Google” Sprachassistent aktivieren – so geht’s

  • christoph pawletko
  • von Christoph
  • 07.04.2022

Hey Google auf dem Handy oder PC aktivieren in der Anleitung Mit dem Google Sprachassistent lassen sich Smartphones per Sprachsteuerung steuern, einfach in dem man OK Google oder Hey Google sagt und dann einen Sprachbefehl folgen lässt. Wir zeigen euch, wie Ihr den Google Assistant in den Einstellungen im Chrome […]